Senftenberg Freizeitzentrum Pegasus

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Senftenberg hat laut Aussage des Bürgermeisters Andreas Fredrich deshalb kein Kino, weil es keinen Betreiber gebe und im «Pegasus» auch Filme geschaut werden könnten. [1] 2008

Das zentral gelegene Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ befindet sich seit 2007 in Trägerschaft der Stiftung SPI. Der kleine Kinosaal, das Internetcafe sowie der Fitnessraum stehen jedem für einen geringen Beitrag zur Verfügung. [2]

Seit 2008 reiht sich das Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" in die Liste der Veranstaltungsorte des vom Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) organisierten Kinderfilmfestes im Land Brandenburg ein. [3]

Das Pegasus entstand aus dem 1954 errichteten Pionierhaus. [4]

Weblinks