Sigmaringen Hof-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sigmaringen Hof-Theater 2009.jpg

Geschichte

Das im Jahr 1826 von Fürst Anton Alois erworben und zum Theater umgebaut Gebäude, bot damals Platz für 149 Zuschauer. Bis zum Jahr 1949 fanden hier mit kurzzeitigen Unterbrechungen Aufführungen unter den Fürstlich Hohenzollerischen Theaterdirektoren statt. Heute beherbergt es ein Kino. [1]


  • Das „Hof-Theater in Sigmaringen ist neu renoviert worden . Der Pächter, Herr Dreher, hatte die Firma Hildenbrand beauftragt eine neue Bild- und Tonanlage von Philips zu installieren. Das Filmtheater 9-10/1954
  • Hoftheater Sigmaringen: Nach Umbau (Baumeister Werner Roth) feierliche Schlüsselübergabe an den Hausherrn Fürst Friedrich von Hohenzollern. Wiedereröffnung mit Schorchts „Feuerwerk". Theater steht, in Zukunft auch für Bühnenaufführungen zur Verfügung. Der neue Film 87/1954
  • 1.7.83 Inhaberwechsel: Hoftheater Sigmaringen Inh.: Margarita Engler früh. Inh.: Planie Filmtheater Betriebs GmbH Reutlingen aus: Das Filmtheater 2,3/83
  • 2011 Das Theater scheint nur noch als Live-Bühne genutzt zu werden.

Kinodaten

  • 1930 Theater-Lichtspiele, Marktstr. Nr. 40, F: 67, Gr: 1928, 2 Tage 300 I: Lichtspielbetriebsges. Laupheim Gf: Albin Bischoff
  • 1931 Theater-Lichtspiele, Marktstraße 40, Gr: 1928, 3 Tage, H, V, B: 40 qm, Kap: Mech. Musik 300 I: Lichtspiel-Betriebs-Ges. Laupheim, F: 122 Gf: Albin Bischoff, Sigmaringen, Roystraße 3
  • 1932 Theater-Lichtspiele, Marktstraße 40, Gr: 1928, 3 Tage, H, V, B: 40 qm, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton 250 I: Lichtspiel-Betriebs-Ges. Laupheim, F: 422 Gf: Albin Bischof, Sigmaringen, Roystraße 3
  • 1933 Theater-Lichtspiele, Marktstraße 40, Gr: 1928, 3 Tage, H, V, B: 40 qm, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton 250 I: Lichtspiel-Betriebs-Ges. Laupheim, Radstraße 9 (Postfach), F: 422 Gf: Albin Bischof, Sigmaringen, Roystraße 3
  • 1934 Theater-Lichtspiele, Fürst-Wilhelm-Straße 40, Gr: 1928, 3 Tage. R, V, B: 40 qm, Kap: Mech. Musik. T-F: Kinoton 250 I: Alfred Dreher, Ebingen (Wttbg.). Kronenstraße 19. F: 2294 Gf: Albin Bischof, Sigmaringen, Roystraße 3
  • 1935
  • 1937 Theater-Lichtspiele, Fürst-Wilhelm-Straße 40, Gr: 1928, 3 Tage, V, B: 40 qm 250 I: Alfred Dreher, Ebingen (Wttbg.), Kronenstraße 19, F: 2294
  • 1938 Theater-Lichtspiele, Fürst-Wilhelm-Straße 40 Gr: 1928 3 Tage 280 B: 40 qm I: Alfred Dreher, Ebingen (Wttbg.) Kronenstraße 19
  • 1939
  • 1940 Theater-Lichtspiele, Fürst-Wilhelm-Straße 40, Gr: 1928, B: 50 qm 260/tgl. I: Vereinigte Lichtspiele Ebingen, Johann Dreher K. G., Ebingen (Wttbg.), Kronenstraße 19, F: 2294
  • 1941 Theater-Lichtspiele, Fürst-Wilhelm-Straße 40, Gr: 1928, B: 50 qm 280/tgl. I: Vereinigte Lichtspiele Ebingen, Johann Dreher K. G., Ebingen (Wttbg.), Kronenstraße 19, F: 2294, Gf: Albin Bischof
  • 1947 Theater-Lichtspiele PI. 300 — m. D. — Sp. 5
  • 1949 Theater-Lichtspiele Fürst-Wilhelmstr. 40, Tel. 403 Sigmaringen. Inh.: Alfred Dreher, Sigmaringen, Lenaustr. 2. Geschf.: Rudolf Dreher. Mit Dia 5-6 Tage Pl. 300 Mitspielorte: Gammertingen.
  • 1950 Theater-Lichtspiele Fürst Wilhelmstr. 40, Tel. 403, I: Alfred Dreher, Ebingen, Film-Palast, Gf: Rudolf Dreher, Sigmaringen, Antonstr. 27. 300 Pl. 6—7 Tg., 1—2 V, Dia; App.: Ernemann II, Bauer M 5, Vst.: Euronette, Str.: G. 110/220 Volt; Bühne: 9x7x6, Th. ja. Mitspielstelle: Gammertingen
  • 1952 °Theater-Lichtspiele Fürst-Wilhelm-Str. 40, Tel. 403, I. u. Gf. Rudolf u. Alfred Dreher, Lenaustr. 2 Pl. 320, 4—7 Tg., 7—10 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Bauer M 5, Vst. Euronette, Str. G. 110/220 Volt, 50 Amp., Bühne 9x7x6, Th.
  • 1953 Theater-Lichtspiele Fürst-Wilhelm-Str. 40, Tel. 403, I. u. Gf. Rudolf u. Alfred Dreher, Lenaustr. 2 PI. 320, 4—7 Tg., 7—10 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Bauer M 5, Vst. Euronette, Str. G. 110/220 Volt, 50 Amp., Bühne 9x7x6, Th. ja
  • 1955 °Theater-Lichtspiele Fürst-Wilhelm-Str. 40, Tel. 403, I. u. Gf. Rudolf u. Alfred Dreher, Lenaustr. 2 Pl. 320, 4—7 Tg., 7—10 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Bauer M 5, Vst. Euronette, Str. G. 110/220 Volt, 50 Amp., Bühne 9x7x6, Th.
  • 1956 Hoftheater Fürst-Wilhelm-Str. 40, Tel: 403, Postanschr: Lenaustr. 2, I: R. u. A. Dreher, Gf: RudolfDreher Pl.: 302, Best: Löffler, Hochpolster-Klappsitze, 6-7 Tg., 10 V., 1 Matinee-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann II, Verst: Philips, Str: D. 220/380 Volt, 50 Amp., Bild- u. Tonsyst: Breitwand, Lichtton, Breitwandart: Ideal I, Bildw. -Abm: 3x5, Gr. -Verh: 1: 1, 65, Bühne: 7x8x5, Th. Mitspielstellen: Gammertingen, Krauchenwies
  • 1956N Hoftheater Fürst-Wilhelm-Str. 40 - Erg: I. Vereinigte Filmtheater
  • 1957 Hoftheater Fürst-Wilhelm-Str. 40, Tel: 403, Postanschr: Lenaustr. 2, I: R. u. A. Dreher, Gf: Rudolf Dreher Pl: 302, Best: Löffler, Hochpolster-Klappsitze, 6-7 Tg., 10 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann II, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1958 Hoftheater Fürst-Wilhelm-Str. 40, Tel: 403, Postanschr: Leopoldplatz 1, I: Vereinigte Filmtheater R. u. A. Dreher, Gf: Rudolf Dreher Pl: 302, Best: Löffler, Hochpolster-Klappsitze, 6-7 Tg, 10 V, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1959 Hoftheater Fürst-Wilhelm-Str. 40, Tel: 403, Postanschr: Leopoldplatz 1, I: Vereinigte Filmtheater R. u. A. Dreher, Gf: Rudolf Dreher Pl; 302 Best: Löffler, Hochpolster-sitze 6-7 Tg., 17 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: \/ Lps'-, £ild- u- Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1960 Hoftheater Fürst-Wilhelm-Str. 40, Tel: 403, Postanschr: Leopoldplatz 1, I: Vereinigte Filmtheater R. u. A. Dreher, Gf: Rudolf Dreher PI: 302, Best: Löffler, Hochpolster-Klappsitze, 6-7 Tg., 17 V., 1 Mat-Vorst., tön. Dia, App: Philips, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1961 Hoftheater Fürst-Wilhelm-Str. 40, Tel: 403, Postanschr-, Leopoldplatz 1, I: Vereinigte Filmtheater R. u. A. Dreher, Gf: Rudolf Dreher PI: 302, Best: Löffler, Hochpolster-Klappsitze, 6-7 Tg., 17 V., 1 Mat.-Vorst., FKTg: monatl. 1 x, tön. Dia-N, App: Philips, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th.
  • 1962 Hoftheater Fürst-Wilhelm-Str. 40, Tel: 403, Postanschr: Leopoldplatz 1, I: Vereinigte Filmtheater R. u. A. Dreher, Gf: Rudolf Dreher PI: 302, Best: Löffler, Hochpolster-Klapp- sitze, 6-7 Tg, 17 V, 1 Mat.-Vorst, FKTg: monatl. 1 x, tön. Dia-N, App: Philips, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th.

Weblinks