Soest Lichtburg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Theaterbesitzer Theodor Herberhold, Inhaber der „Lichtburg" in Soest, feierte kürzlich seinen 75. Geburtstag. In jungen Jahren siedelte er von Düsseldorf ins westfälische Soest über, wo er im Jahre 1911 das „Metropol-Theater" eröffnete. In den Jahren 1929/30 erbaute er die „Lichtburg", deren Leitung noch heute in seinen Händen liegt. Vor nicht allzu langer Zeit konnte der Jubilar sein 40jähri;ges Berufsjubiläum begehen. Wir wünschen viel Glück! Der neue Film 51/1952
  • In Soest i. W. verstarb nach schwerer Krankheit Theaterbesitzer Theodor Herb erhold im Alter von 80 Jahren. Theodor Herberhold war zunächst Gastwirt, bevor er mit der Filmbranche in Berührung kam. Am 16. September 1911 übergab er, nach seiner Übersiedlung von Düsseldorf nach Soest, sein erstes Lichtspielhaus der Öffentlichkeit, das Metropol-Theater. 1928 eröffnete er die Lichtburg und 1954 das Universum-Theater, nachdem er sein Metropol zuvor wieder verkauft hatte. Theodor Herberhold gehörte mit zu den ältesten noch aktiv tätigen Filmtheaterbesitzern in Nordrhein-Westfalen. Der neue Film 46/1958
  • auch ein schöner Link: "Soest Abbrucharbeiten Ehem. Kino Lichtburg" G. Jaeschke GmbH

Kinodaten

  • 1920 Union-Theater, Brüderstr. 1 (Sp. Sonnt, u. Mont.) 250 Plätze Ph. Herberhold, Brüderstr. 1, Fernspr. 340.
  • 1921 Union-Theater, Brüder-Str. 1b (Sonnabend und Sonntag, im Sommer ganz geschlossen) 260 I: Theodor Herberhold, Brüder-Straße 7, F: 340.
  • 1924
  • 1925
  • 1926
  • 1927 Union-Lichtspiele, Brüderstr. Ib. Inh: Theodor Herberhold, Brüderstr. 7. Zur Zeit geschlossen.
  • 1928 Union-Theater, Brüderstr. 1 b, F: 340, Gr: 1911, Sonnabend und Sonntag, im Sommer ganz geschlossen R' ; 300 I: Theodor Herberhold, Brüderstraße 7. F: 340
  • 1929 Union-Theater. Brüderstr. 1 b, F: 340. Gr: 1911. 2 Tage, nur im Sommer. R 265 I: Theodor Herberhold, Brüderstraße 7. F: 640 (Zurzeit geschlossen)
  • 1930 Hansa-Theater, wird neu errichtet 600 I: Theodor Herberhold, F: Nr. 340
  • 1931 Lichtburg, Brüderstraße 1 b. F: 340, Gr: 1930, täglich, H, R, V. S, B: 9X5 m, T-F: Nadelton 630 I: Theodor Herberhold, ebenda
  • 1932 Lichtburg, Brüderstraße 1 b. F: 340, Gr: 1930, täglich, H. R. V. S. B: 9X5 m, T-F: Nadelton 630 I: Theodor Herberhold, ebenda
  • 1933 Lichtburg, Brüderstraße 1 b. F: 340 Gr: 1911. täglich, H, R. V, S, B: 9X5 m, T-F: Klangfilm 630 I: Theodor Herberhold, ebenda
  • 1934 Lichtburg, Brüderstraße 1 b, F: 340, Gr: 1911, täglich, R, V, S, B: 9X5 m, T-F: Klangfilm 630 I: Theodor Herberhold, ebenda
  • 1935
  • 1937 Lichtburg, Straße der SA. Nr. lb, F: 1840, Gr: 1911, täglich, V, S, B: 9X5 m 623 I: Theodor Herberhold, ebenda
  • 1938 Lichtburg, Straße der SA. Nr. 1b, F: 1840, Gr: 1911, täglich. B: 9X5 m 630 I: Theodor Herberhold, ebenda
  • 1939
  • 1940 Lichtburg, Straße der SA 1 b, F: 1840, Gr: 1911, B: 8X5 m 630/tgl. I: Theodor Herfoerhoki, ebenda
  • 1941 Lichtburg, Straße der SA. 1 b, F: 1840, Gr: 1930, B: 52 qm 623/ tgl. I: Theodor Herbertioki, ebenda
  • 1949 Lichtburg Brüderstr. 1 b, Tel. 1840 Soest. Inh.: Lichtburg-GmbH. Gschf.: Theodor Herberhold, Soest/Westf., Brüderstraße 1 b, Tel. 1840 Soest. Mit Dia 7 Tage Pl. 650
  • 1950 Lichtburg Brüderstr. lb, Tel. 1840, I: Lichtburg G.m.b.H., Soest, Brüderstr. lb, Gf: Theodor Herberhold, Soest, Brüderstr. lb 650 Pl. 7 Tg., 2—3 V., Dia; App.: Ernemann VII B, Vst.: Europa-Klarton-Klangfilm, Str.: G., W., D. 220/380 Volt, 80 Amp.; Bühne 8x5x6, Th. ja, O. ja
  • 1952 Lichtburg Brüderstr. lb, Tel. 1 840, I. u. Gf. Theodor Herberhold, Brüderstr. Ib. Pl: 650, 7 Tg, 14—15 V, tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Europa-KlartonKlangfilm, Str. W.-D. 220/380 Volt, 120 Amp, Bühne 9x4, Th. ja, O. ja.
  • 1953 Lichtburg Brüderstr. lb, Tel. 18 40, I. u. Gf. Liditburg GmbH., Theodor Herberhold Pl. 650, 7 Tg., 15—16 V., tön. Dia, App. Ernemann VIIB, Vst. Europa-Klarton Klangfilm, Str. W.-D. 220/380 Volt, 120 Amp., Bühne 9x4, Th. ja, O. ja
  • 1955 Lichtburg Brüderstr. lb, Tel. 38 40, I. u. Gf. Liditburg GmbH., Theodor Herberhold Pl. 650, 7 Tg., 15—16 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Europa - Klarton-Klangfilm, Str. W.-D. 220/380 Volt, 120 Amp, Bühne 9x4, Th, O.
  • 1956 Lichtburg Brüderstr. lb, Tel: 3840, Postanschr: desgl., I: Lichtburg GmbH, Gf: Theodor Herberhold Pl: 650, Best: Thonnet, Klappsitze, 7 Tg, 16 V, tön. Dia, App-, Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Str: D. -W. 220/380 Volt, 100 Amp, Bildu. Tonsyst: sämtl. Formate, Lichtton, 1-Kanal, Breitwandart: Sonora Gigant, Bildw. -Abm: 3, 8x8, 7, Bühne: 6x9, Th, O.
  • 1957 Lichtburg Brüderstr. 1b, Tel: 3840, Vers.-Bf: Hbf., I- Lichtburg GmbH, Gf: Theodor Herber- hold PI: 650, Best: teilw. Flachpolster, 7 Tg, 16-20 V, 2-4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Dominar Variant (Zeiss Ikon), Lautspr: Ikovox D, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1958 Lichtburg Brüderstr. 1 b, Tel: 3840, Postanschr: Grandweg 44, Vers.-Bf: -Hbf, P: Perlwitz & Co oHG, Gf: Günter Perlwitz PI: 650, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Flachpolster, 7 Tg, 16 V, 3 Mat./ Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann Vll B, Verst: Dominar Variant (Zeiss Ikon), Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1959 Lichtburg Brüderstr. 1 b, Tel: 3840, Postanschr: Grandweg 44, Vers.-Bf: -Hbf., P: Perlwitz & Co oHG, Gf: Günter Perlwitz PI: 623, Best: Thonet, teilw. Flachpolster u. Sessel, 7 Tg, 16 V, 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1960 Lichtburg Brüderstr. 1 b, Tel: 3840, Postanschr: Grandweg 44, Vers.-Bf; -Hbf, P: Perlwitz & Co oHG, Gf: Günter Perlwitz Pl: 623, Best: Thonet, teilw. Flachpolster u. Sessel, 7 Tg, 16 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1961 Lichtburg Brüderstr. 1b, Tel: 3840, Postanschr: Grandweg 44, Vers.-Bf: -Hbf., P: Perlwitz & Co oHG., Gf: Günter Perlwitz PI: 600, Best: Schröder u. Henzelmann, Hochpolster u. Sessel, 7 Tg., 16 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Bild u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1962 Lichtburg Brüderstr. 1 b, Tel: 3840, Postanschr: Grandweg 44, Vers.-Bf: -Hbf, P: Perlwitz & Co oHG, Gf: Günter Perlwitz PI: 600, Best: Schröder u. Henzelmann, Hochpolster u. Sessel, 7 Tg, 16 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.