Solingen Kaisersaal-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Solingen erstes Kino wurde mit den Kinematographen der Brüder Lumiere betrieben. Im Solinger Kreis-Intelligenzblatt erschien am 7. Mai zum ersten Mal eine Anzeige: „Panorama lebendiger Photographien. Bayrischer Hof. I. Etage. Eröffnung Sonntag Vormittag 11 Uhr. Geöffnet an Sonntagen Vormittags von 11—1 Uhr, Nachmittags von 3-9 Uhr. An Wochentagen Nachmittags von 3-9 Uhr. Eintrittspreis an der Kasse 50 Pfg, Kinder die Hälfte." [1]
  • Die drei Kinos im Zentrum fielen den Bomben und dem nachfolgenden Großfeuer ebenso zum Opfer wie der „Kaiser-Saal" im „Bayrischen Hof (hier wurden im Winterhalbjahr an Sonn- und Feiertagen Filme gezeigt). [1]
  • Im „Kaisersaal" des Hotels „Zum Bayrischen Hof" nahe der Clemens-Kirche liefen seit 1897 bereits Filme im Ossiansaal, er bot über 1000 Kinozuschauern Platz. [1]

Kinodaten

  • 1917
  • 1918 Kaisersaal-Lichtspiele 1200 Plätze Reinh. Portugall
  • 1920
  • 1921
  • 1924
  • 1925 Kaisersaal-Lichtspiele, Hauptstr. 210, F: 2288, Gr: 1916, Sonntag und einz. Tage, H 1400 I: Heinrich Collard, Kölner Straße 134, F: 920
  • 1926
  • 1927
  • 1928 Kaisersaal-Lichtspiele, Hauptstraße 210, F: 2288, Gr: 1916, Sonntag, V 1400 I: Heinrich Collard, Kölner Straße 134, F: 920
  • 1929 Kaisersaal-Lichtspiele, Hauptstraße 210, F: 920, Gr: 1916, Sonntags, V 1400 I: Heinrich Collard, Kölner Straße 134, F: 920
  • 1930 Kaisersaal-Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 210, F: 920, Gr: 1916, 1 Tag, V, S 1250 I: Heinrich Collard, Kölner Straße 134, F: 920
  • 1931
  • 1932 Kaisersaal-Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 210, F: 20661, Gr: 1916, 1 Tag, V, S, Kap: 4 M. 1250 I: Heinrich Collard. Kölner Str. Nr. 134, F: 20661/62
  • 1933 Kaisersaal-Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 210, F: 24931, Gr: 1916. 1 Tag, V. S. Kap: 4M 1250 I: Winfried Evertz, ebenda
  • 1934 Kaisersaal-Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 210, F: 24931, Gr: 1916. 1 Tag, V. S. Kap: 4 M, 1250 I: Winfried Evertz, ebenda
  • 1935
  • 1937 Kaisersaal-Lichtspiele, Moeller-van-den-Bruck-Straße 16, F: 24931, Gr: 1916, 1 Tag, V, S 1000 I: Winfried Evertz, ebenda
  • 1938 Kaisersaal-Lichtspiele, Moeller-van-den-Bruck-Straße 16, F: 2493U, Gr: 1916, 1 Tag 1000 I: Winfried Evertz sen. und jun., ebenda
  • 1939
  • 1940 Kaisersaal-Lichtspiele, Moeller-van-den-Bruck-Straße 16, F: 24 931, Gr: 1916 1000/1 Tg. I: Winfried Evertz sen. und jun., ebenda
  • 1941 Kaisersaal-Lichtspiele, Moeller-van-den-Bruck-Straße 16, F: 24 931, Gr: 1916 1000/1 Tg. I: Winfried Evertz sen. und jun., ebenda