Solingen Residenz-Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Solingen Residenz-Filmtheater.jpg
  • eröffnet am 29. April 1955 mit „Du bist die Richtige" [1]
  • Betreiber: Ernst Kuhnert
  • Plätze: 478 (1957)
  • geschlossen am 31. März 1999 [1]

Geschichte

Angesichts des anhaltenden Kinobooms in Solingen entschloss sich auch der Betreiber des „Grünewald", Kuhnert, ein weiteres Lichtspielhaus in der Innenstadt zu eröffnen. Im neu errichteten Ladenkomplex Entenpfuhl fand das „Residenz" ab dem Frühjahr 1955 für mehr als vier Jahrzehnte seine Heimstatt. Das „Grünewald" fungierte ab diesem Zeitpunkt als Kuhnerts „Zweitkino". In den nächsten Jahren erreichte das „Residenz" in der Besucherstatistik meist Platz zwei der Innenstadt-Kinos, vor dem „Mühlenhof", aber hinter dem „Monopol". Dies gelang aber weniger mit „guten" und „aus dem Massenniveau" herausragenden Filmen (so 1955 vom Betreiber versprochen) wie einzelnen Hollywood-Produktionen mit den Stars Elisabeth Taylor, Rock Hudson, James Dean, Gary Cooper, James Stewart, Katherine Hepburn und Burt Lancaster oder mit deutschen Erstaufführungen („Rose Bernd", „7 mal in der Woche"), sondern vor allem mit deutscher Massenware, insbesondere den Heimatfilmen. Überspitzt kann man sagen: Das „Residenz" war 1957 in der Innenstadt das Kino der Heimatfilme. Für den „anspruchsvollen" Kinogänger wurde der Donnerstagabend reserviert: hier lief um 20:00 im „Residenz" dann der „besondere" Film. Wie das „Mühlenhof" versuchte auch das „Residenz" Ende 1980, durch eine Dreiteilung des großen Saales sein Überleben zu sichern. Zwei Jahrzehnte später, nach mehrmaligem Betreiberwechsel und mit Bekanntwerden der Pläne für das Cinemaxx in den Clemens-Galerien, sah man keine Chance mehr für das Residenz" und schloss es Ende März 1999 für immer, das Gebäude wird als Einzelhandelsgeschäft genutzt. aus: Jörg Becker

Kinodaten

  • 1956 Residenz-Theater Am Entenpfuhl, Tel: 23536, Postanschr: Postfach 572, I: Ernst Kuhnert, Solingen, Burgerlandstr. 21, Franz Ullerich, Köln-Riehl, Am Botanischen Garten 64 Pl: 487, Best: Stüssel, Polsterklappsitze, 7 Tg, 21 V, 1 Matinee-Vorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Str-, D. 380 Volt, 60 Amp, Bildu. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, Breitwandart: Sonora Supra, Bildw. -Abm: 3, 3x8, 6
  • 1957 Residenz-Filmtheater Am Entenpfuhl, Tel: 23536, Postanschr: Postfach 572, I: Ernst Kuhnert u. Franz Ullerich PI: 478, Best: Stüssel, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Mat.-, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th.
  • 1958 Residenz-Filmtheater Am Entenpfuhl, Tel: 23536, Vers.-Bf: -Hbf, P: Ernst Kuhnert u. Franz Ulierich PI: 478, Best: Stüssel, Halb- u. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Mat.-, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Residenz- Filmtheater Am Entenpfuhl, Tel: 23536, Vers.-Bf: -Hbf., Kuhr|ert u. Franz Ulierich PI: 478, Best: Kamphöner, Halb- u. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Mat.-, 2 Spätvorst, ton. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klang- tilm Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Residenz-Filmtheater Am Entenpfuhl, Tel: 23536, Vers.-Bf: -Hbf, P: Ernst Kuhnert u. Franz Ulierich Pl: 478, Best: Kamphöner, Halb- u. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Mat.-, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Hörcnlage
  • 1961 Residenz-Filmtheater Am Entenpfuhl, Tel: 23536, Vers.-Bf: -Hbf., P: Ernst Kuhnert PI: 478, Best: Kamphöner, Halb- u. Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Mat.-, 2 Spätvorst., FKTg: donnerstags, tön. Dia-alle Formate, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage
  • 1962 Residenz-Filmtheater Am Entenpfuhl, Tel: 23536, Vers.-Bf: -Hbf, Postanschr: Solingen, Postfach 883, LÄnne Drewes PI: 478, Best: Kamphöner, Halb- u. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Mat.-, 2 Spätvorst, FKTg: donnerstags, tön. Dia-alle Formate, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage