Solingen Weidenhof-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Adresse: Burger Landstraße 3
  • eröffnet im Jahre 1932 [1]
  • wiedereröffnet nach Teilzerstörung am 27. Nov. 1948 mit „Menschen in Gottes Hand" [1]
  • Betreiber: Familie Ritterskamp
  • Plätze: 400 (1956)
  • geschlossen am 27. März 1965 [1]

Geschichte

  • 1932 (...) erhielt auch die Krahenhöhe ihr Lichtspielhaus. Die „Weidenhof-Lichtspiele" eröffneten mit einem Henny-Porten-Tonfilm. Daneben liefen weiterhin Stummfilme. aus: Jörg Becker
  • Der „Weidenhof" und das „Capitol" wiesen als „Stadtteilkinos" die niedrigsten Besucherzahlen aller Solinger Kinos auf. Sie standen am Ende der Verwertungskette eines aktuellen Films, nach der Innenstadt, Ohligs und Wald. Um seinen Platz auf dem Kinomarkt zu behaupten, zeigte der „Weidenhof in einer Woche zwei Hauptfilme. Der vermeintlich lukrativere lief am Wochenende von Freitag bis Montag, der in der Zuschauergunst vermeintliche schwächere Film dann von Dienstag bis Donnerstag. Nach der Kinoschließung folgte die weitere Nutzung als Gaststätte im Erdgeschoss. Der Kino-Saal im ersten Stock existiert weitgehend auch heute noch. aus: Jörg Becker
  • Etwas außerhalb gelegen waren die WEIDENHOF-Lichtspiele über der gleichnamigen Gaststätte an der Krahenhöhe. Betreiber war Herr Ritterskamp. Das Gebäude ist weitgehend unverändert, der ehemalige Kinoeingang ist noch leicht zu erkennen. Quelle: Martin Stöcker
  • Heitmüller & Lau, Düsseldorf stattete die Weidenhof-Lichtspiele in Solingen-Krahenhöhe, Inhaber Willy Ritterskamp, mit einer neuen Bauer B8A-Maschine aus. Der neue Film 43/1955
  • Weidenhof-Lichtspiele, Solingen-Krahenhöhe (Inhaber Willi Ritterskamp): Weitere Modernisierung des Vorführbetriebes durch Installation von ISCO-Objektiven, eines S A F-Selengleichrichters und einer Sonora-Plastik-Bildwand (durch Heitmüller & Lau). Der neue Film 78/1959

Bilder

weidenhof-postkarte.jpg
Foto: Hans-Georg Wenke

Kinodaten

  • 1933 Weidenhof-Theater, Burgenlandstr. Nr. 22, F: 21571, Gr: 1932, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton 364 I: Frau Olga Rittershausen und Frau Elisabeth Schmitz, ebenda
  • 1934 Weidenhof-Theater, Burgerlandstr. Nr. 22, F: 21571, Gr: 1932, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton 364 I: Frau Olga Rittershausen und Frau Elisabeth Schmitz, ebenda
  • 1935
  • 1937 Weidenhof-Theater, Solingen-Krahenhöhe, Burgerllandstr. 22, F: 21571, Gr: 1932, täglich 360 I: Frau Olga Ritterskamp und Frau Elisabeth Schmitz, ebenda
  • 1938 Weidenhof-Theater, Solingen- Krahenhöhe, Burgerlandstr. 22, F: 21571, Gr: 1932, täglich 360 I: Frau Olga Ritterskamp und Frau Elisabeth Schmitz, ebenda
  • 1939
  • 1940 Weidenhof-Theater, Solingen-Kratoenhöhe, Burger Landstraße 22, F: 21 571, Gr: 1932 344/tgl I: Frau Olga Ritterskamp, ebenda
  • 1941 Weidenhof-Theater, Solmgen-Krahenhöhe, Burger Landstraße 22, F: 21 571. Gr: 1932 344/tgl. I: Frau Olga Ritterskamp, ebenda
  • 1950 Weidenhof-Lichtspiele Höhscheid, Burgerlandstr. 3/5, Krähen höhe, Tel. 2 19 05, I: Frau Olga Ritterskamp, geb. Klein 400 Pl. 7 Tg., 3 V.
  • 1952 Weidenhof-Lichtspiele Burger Landstr. 3/5, Tel. 21 905, I. Frau Olga Ritterskamp, Burger Landstr. 3, Gf. Willy Ritterskamp, Burger Landstr. 3. Pl: 400, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App. Zeiss-Ikon E 1, Bauer B 6, Vst. Seifert 30 Watt, Str. W. 220 Volt.
  • 1953 °Weidenhof-Lichtspiele Bürger Landstr. 3/5, Tel. 2 19 05, I. Frau Olga Ritterskamp, Gf. Willy Ritterskamp. Pl. 400, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. ZeissIkon El, Bauer B 6, Vst. Seifert 30 Watt, Str. W. 220 Volt
  • 1955 Weidenhof-Lichtspiele Burger Landstr. 3/5, Tel. 2 19 05, I. Frau Olga Ritterskamp, Gf. Willy Ritterskamp PL 400, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Zeiss Ikon El, Bauer B 6, Vst. Seifert 30 Watt, Str. W. 220 Volt
  • 1956 Weidenhof-Lichtspiele Burger Landstr. 3/5, Tel: 20777/21905, Postanschr: desgl, Vers. -Bf: -Hbf, I: Frau Olga Ritterskamp Pl: 398, Best: Schröder & Henzelmann, Holzbestuhlung, 7 Tg., 21 V, tön. Dia, App: Bauer B 6 L, Bauer B 8 A R, Verst: Seiffert, Str: D. -G. 220/380 Volt, 35 Amp, Tonsyst: Lichtton
  • 1957 Weidenhof-Lichtspiele Burger Landstr. 3/5, Tel: 21905, Vers.-Bf: -Hbf, I: Frau Olga Ritterskamp PI: 398, Best: Schröder & Henzelmann, ungepolstert, 7 Tg, 21 V, 2 Mat.-/Spät- vorst, tön. Dia, App: Bauer B 6 L, Bauer B8 A R, Verst: Seiffert
  • 1958 °Weidenhof-Lichtspiele Burger Landstr. 3/5, Tel: 21905, Vers.-Bf: -Hbf, I: Frau Olga Ritterskamp PI: 398, Best: Schröder & Henzelmann, ungepolstert, 7 Tg, 21 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 6 L, Bauer B8AR, Verst: Seiffert
  • 1959 °Weidenhof-Lichtspiele Burger Landstr. 3/5, Tel: 21905, Vers.-Bf: -Hbf, I: Frau Olga Ritterskamp PI: 398, Best: Schröder & Henzelmann, ungepolstert, 7 Tg, 21 V, 2 Mat.-/Spät- vorst, tön. Dia, App: Bauer B 6 L, Bauer B 8 A R, Verst: Seiffert
  • 1960 Weidenhof-Lichtspiele Burger Landstr. 3/5, Tel: 21905, Vers.-Bf: -Hbf, I: Frau Olga Ritterskamp Pl: 398, Best: Schröder & Henzelmann, ungepolstert, 7 Tg, 21 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 6 L, Bauer B8 AR, Verst: Seiffert, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Weidenhof-Lichtspiele Burger Landstr. 3/5, Tel: 21905, Vers.-Bf: -Hbf., I: Frau Olga Ritterskamp PI: 398, Best: Schröder & Henzelmann, ungepolstert, 7 Tg., 21 V., 2 Mat.-/Spät- vorst., tön. Dia, App.- Bauer B 6 L, Bauer B 8 A R., Verst: Seiffert, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Weidenhof-Lichtspiele Burger Landstr. 3/5, Tel: 21905, Vers.-Bf: -Hbf, I: Frau Olga Ritterskamp PI: 398, Best: Schröder & Henzelmann, ungepolstert, 7 Tg, 21 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer B 6 L, Bauer B 8 A R, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Seiffert, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL