Spandau Cineplex (Aladin-Filmtheater, Havel-Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Cineplex Spandau (2011)
Eintrittskarte wohl 30-40er Jahre
Postkarte um 1950
  • 1955: Aladin-Filmtheater, Berlin-Spandau (früher Havel-Lichtspiele): mit 786 Sitzplätzen wiedereröffnet, (aus Die Filmwoche 37/1955)

Das heute "Cineplex - Spandau" genannte Kino wird von der "To the movies Filmverleih- und Filmtheaterbetriebs GmbH" aus Kleinmachnow mit den Geschäftsführern Günther Mertins und Peter Sundarp betrieben. Es wurde als Kinocenter Spandau 1996 neu eröffnet, nachdem es seit 1967 geschlossen war und als Supermarkt diente.

Adresse

CINEPLEX - Spandau
Havelstraße 20
13597 Berlin Spandau
Tel: 01805-050211

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 252 Digital 3D HFR 48 m² Dolby Digital 5.1
2 294 Digital 3D 48 m² Dolby Digital 5.1
3 159 Digital 3D 36 m² Dolby Digital 5.1
4 135 Digital 53 m² Dolby Digital 5.1
5 164 Digital 3D 48 m² Dolby Digital 5.1

Kinodaten

  • 1917 „Lichtspiele", Havelstr. 20, F: Spandau 448, Pl: 600, Inh: Vereinigte Spandauer Lichtspiele, Dir.: C. Bode
  • 1918 Lichtspiele, Havelstr. 20, 600 Plätze, Inh: Vereinigte Spandauer Lichtspiele; Büro: Klosterstr. 5, Fernspr.: 448
  • 1920 Film-Palast, Havelstr. 20, F: Spd. 448 (Sp. täglich) 1000 Plätze, Inh. Czutzke & Co., Berlin SW68, Nachtrag: Decla-Lichtspiele (bisher Film-Palast), Havelstr. 20. Dieses Theater gehöret jetzt der Decla-Bioscop AG, Berlin.
  • 1921 Film-Palast, Spandau, Havelstraße 20, F: Spandau 448 (täglich) 1000 Plätze, Inh: Decla-Lichtspiele AG, Bln. W. 10, Viktoriastr. 25
  • 1924 „Ufa" Theater, Havelstr. 20, Inh: Universum Film AG, Berlin. Pl. 874.
  • 1925 Film-Palast, Spandau, Havelstraße 20, F: Spandau 369, täglich, 900 Plätze, Inh: Ufa A.-G., Berlin
  • 1927 Havel-Lichtspiele, Havelstr. 20, 920 Plätze
  • 1928 Havel-Lichtspiele, Spandau, Havelstr. 20, F: 1177, Gr: 1926, täglich, 920 Plätze, Inh: Ludwig Ujhazi GmbH, Gf: L. M. Zwingenburg, Berlin
  • 1929 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstraße 20, F: Spandau 1177, Gr: 1926, täglich, 750 Plätze, Inh: Vereinigte Lichtspiele Spandau GmbH, Gf: J. Majerowiez, Storch, Neiß
  • 1930 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstraße 20, F: Spandau 1177, Gr: 1926, täglich, Kap: 5 M, 750 Plätze, Inh: Vereinigte Lichtspiele Spandau GmbH, Gf: J. Majerowicz, Storch, Neiß
  • 1931 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstraße 20, F: C7 Spandau 1177, Gr: 1926, täglich, Kap: 5 M, T-F: Melorob, 750 Plätze, Inh: Vereinigte Lichtspiele Spandau GmbH, Gf: Majerowicz, Storch, Neiß
  • 1932 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstraße 20, F: C7 Spandau 1177, Gr: 1926, täglich, Kap: 5 M, T-F: Klangfilm, 750 Plätze, Inh: Storch und Neiß
  • 1933 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstraße 20, F: C7 Spandau 1177, Gr: 1926, täglich, Kap: 5 M, T-F: Klangfilm, 750 Plätze, Inh: Storch und Neiß
  • 1934 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstraße 20, F: C7 Spandau 1177, Gr: 1926, täglich, Kap: 5 M, T-F: Klangfilm, 750 Plätze, Inh: Storch und Neiß
  • 1937 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstraße 20, F: 373569, Gr: 1915, täglich, 724 Plätze, Inh: Spandauer Lichtspielbetriebe W. Cartun KG
  • 1938 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstraße 20, F: 373569, Gr: 1915, täglich, 724 Plätze, Inh: Spandauer Lichtspielbetriebe W. Cartun KG
  • 1939 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstr. 20, F: 373569, Gr: 1915, 724 Plätze, täglich, Inh: Spandauer Lichtspielbetriebe W. Cartun KG
  • 1940 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstraße 20, F: 373569, Gr: 1915, 724 Plätze, täglich, Inh: Spandauer Lichtspielbetriebe W. Cartun KG
  • 1941 Havel-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Havelstraße 20, F: 373569, Gr: 1915, 724 Plätze, täglich, Inh: Spandauer Lichtspielbetriebe W. Cartun KG, Gf: Felix Weiß
  • 1949 Havel-Lichtspiele, Spandau, Havelstraße 20, Tel. 376133, Inh: W. Cartun, Gf: Felix Weiss, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 669
  • 1950 Havel-Lichtspiele, Spandau, Havelstr. 20, Tel. 377754, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiß, 680 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia.
  • 1952 Havel-Lichtspiele -Spandau, Havelstr. 20, Tel. 377754, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiss, PI. 770, 7 Tg., 21 V., Dia.
  • 1953 Havel-Lichtspiele -Spandau, Havelstr. 20, Tel. 377754, Inh: Walter Cartun KG, Pl. 766, 7 Tg., 23 V., tön. Dia
  • 1955 Havel-Lichtspiele (B)-Spandau, Havelstr. 20, Tel. 377754, Inh: Walter Cartun KG, PL 766, 7 Tg., 23 V., tön. Dia
  • 1956 Havel-Lichtspiele (B)-Spandau, Havelstr. 20, Tel. 377754, Inh: Walter Cartun KG, Pl. 766, 7 Tg., 23 V., tön. Dia
  • 1956N Aladin-Filmtheater (B)-Spandau, Havelstr. 20 - Änd: Pl. 778 -Erg: Best. Kamphöner, Hochpolster - Änd: App. 2 FP 6 Verst. Philips - Erg: Bild- u. Tonsyst. CinemaScope, 4-Kanal-Magnetron - Erg: Breitwandart Sonora-Gigant -Erg: Bildw.-Abm. 4,5x11
  • 1957 Aladin-Filmtheater (B)-Spandau, Havelstr. 20, Tel: 377754, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiß, PI: 778, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spät-, 1 Jugendvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bildu. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1958 Aladin-Filmtheater (B)-Spandau, Havelstr. 20, Tel: 377754, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiß, PI: 778, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spät-, 1 Jugendvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bildu. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1959 Aladin-Filmtheater (B)-Spandau, Havelstr. 20, Tel: 377754, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiß, Pl: 778, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Jugend-, 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, CS 1 KL. SuperScope, Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1960 Aladin-Filmtheater (B)-Spandau, Havelstr. 20, Tel: 377754, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiß, PI: 778, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Jugend-, 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, CS 1 KL, SuperScope, Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1961 Aladin-Filmtheater (B)-Spandau, Havelstr. 20, Tel: 377754, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiß, PI: 778, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Jugend-, 1 Spätvorst., tön. Dia-N, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2;55
  • 1962 Aladin-Filmtheater (B)-Spandau, Havelstr. 20, Tel: 377754, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiß, Pl: 778, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Jugend-, 1 Spätvorst., tön. Dia-N, App: Philips FP6, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1997 Kino-Center Spandau, Kino 1 DO SRD/DTS 258 Plätze, Kino 2 DO SRD/DTS 284 Plätze, Kino 3 DO SRD/DTS 158 Plätze, Kino 4 DO SRD/DTS 135 Plätze, Kino 5 DO SRD/DTS 148 Plätze, 13597 Berlin, Havelstr. 20, Tel: 030/35399922, Inh.: Spandauer FT Betriebsges. mbH 12163 Berlin, Schloßstr. 26

Weblinks