Spandau Odeon-Lichtspiele (Odeum, Neues Stadtheater)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Eintrittskarte
Eintrittskarte 1930
Das Odeon (1954)
Das Odeon (1955)
Das Odeon (1961)

Spandau. Im September wird das Kinotheater „Roter Adler" unter einem neuen Besitzer wieder eröffnet. Der Kinematograph 188/1910

1911 gab B. Jaeschke im April Vorführungen lebender Photographien mit seinem "Kinematoskop" und ergänzte dies mit dem Concert-Riesen-Phonoteroskop. Die Vorstellungen fanden im "Roten Adler" Eingang Charlottenstraße statt. (Quelle: Zeitungsanzeige 1911)

Im südlichen Teil der Carl-Schurz-Straße (ehemalige Klosterstraße, bis März 1939 Potsdamer Straße) dominierte das im Stil der Nachgründerzeit erbaute Gebäude des Hotels „Roter Adler". In seinem großen Festsaal fanden Konzerte, Theateraufführungen und Tanzveranstaltungen statt. Teilzerstörungen der Carl-Schurz-Straße während des Zweiten Weltkrieges an der Charlottenstraße bildeten die Voraussetzung zur Errichtung eines Kaufhauses, das der Hertie-Konzern 1963/64 errichten ließ. [1]

In der Potsdamer Straße 6 (heute Carl-Schurz-Str. 24) Ecke Charlottenstraße befand sich das Hotel "Zum Rothen Adler". Es verfügte über zwei Tanzsäle, in einem wurden schon 1888 Theaterstücke vorgeführt. Der große Saal erhielt zusätzlich die Bezeichnung "Neues Stadttheater". Am 27. Mai 1911 wurde im Hof ein Freilichtkino eröffnet, bei schlechtem Wetter fanden die Vorführungen im Saal statt. Später wurde das Kino "Ufa-Lichtspiele" und "Odeum" genannt. 1963 wurden die Gebäude abgerissen und dort das Hertie-Kaufhaus errichtet, welches 1965 eröffnete. (Spandau, "Geschichte und Geschichten" ISBN 9783866801226)

Kinodaten

  • 1917 Kinotheater, Potsdamerstr. 6.
  • 1917 „Roter Adler", Potsdamerstr, 6, F: Spandau 448, TA: Lichtspiele Spandau, Pl.: 200. (Siehe unter Biophon-Theater.)
  • 1920 Neues Stadttheater, Potsdamer Str. 6, F: Spandau 448, täglich, 1300 Plätze, Inh: Czutzke & Co., Nachtrag: Dieses Theater gehöret jetzt der Decla-Bioscop AG, Berlin.
  • 1921 Neues Stadttheater, Spandau, Potsdamer Str. 6, F: Spandau 448, täglich, 1300 Plätze, Inh: Decla-Lichtspiele
  • 1925 Neues Stadttheater, Spandau, Potsdamer Str. 6, F: Spandau 448, täglich, Inh: Ufa, Berlin
  • 1925 Ufa-Lichtspiele, Spandau, Potsdamer Str. 6, F: Spandau 369, Inh: Universum-Film AG, Berlin, Pl.: 600.
  • 1927 Odeum-Lichtspiele, Spandau, Potsdamer Straße 6, Inh: Neiss & Storch, Sptg: Täglich, Pr: Dienstag und Freitag, 600 Pl.
  • 1928 Odeum-Lichtspiele, Spandau, Potsdamer Str. 6, F: Spandau 3569, täglich, 600 Plätze, Inh: Neiß & Storch
  • 1929 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Potsdamer Str. 6, F: Spandau 3569, täglich, 700 Plätze, Inh: Vereinigte Lichtspiele GmbH, Spandau
  • 1930 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Potsdamer Str. 6, F: Spandau 3569, täglich, Kap: 7 M, T-F: Tobis, 700 Plätze, Inh: Vereinigte Lichtspiele Spandau GmbH, Gf: Jacob Neiß, Leopold Storch, Joseph Majerowicz
  • 1931 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Potsdamer Str. 6, F: C7 Spandau 3569, täglich, T-F: Tobis, Inh: Vereinigte Lichtspiele Spandau GmbH, Gf: Jacob Neiß, Leopold Storch
  • 1932 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Potsdamer Str. 6, F: C7 Spandau 3569, täglich, T-F: Tobis, Inh: Jacob Neiß, Leopold Storch
  • 1933 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Potsdamer Str. 6, F: C7 Spandau 3569, täglich, T-F: Tobis, 700 Plätze, Inh: Jacob Neiß, Leopold Storch
  • 1934 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Potsdamer Str. 6, F: C7 Spandau 3569, täglich, T-F: Tobis, 700 Plätze, Inh: Jacob Neiß, Leopold Storch
  • 1937 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Potsdamer Straße 6, F: 373569, täglich, 761 Plätze, Inh: Spandauer Lichtspielbetriebe W. Cartun KG, Gf: Felix Weiß
  • 1938 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Potsdamer Straße 6, F: 373569, täglich, 761 Plätze, Inh: Spandauer Lichtspielbetriebe W. Cartun KG, Gf: Felix Weiß
  • 1939 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Karl-Schurz-Straße 6, F: 373569, 761 Plätze, täglich, Inh: Spandauer Lichtspielbetriebe W. Cartun KG, Gf: Felix Weiß
  • 1940 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Karl-Schurz-Straße 24, F: 373569, 761 Plätze, täglich, Inh: Spandauer Lichtspielbetriebe W. Cartun KG, Gf: Felix Weiß
  • 1941 Odeum-Lichtspiele, Berlin-Spandau, Karl-Schurz-Straße 24, F: 373569, 761 Plätze, täglich, Inh: Spandauer Lichtspielbetriebe W. Cartun KG, Gf: Felix Weiß
  • 1949 Odeum-Lichtspiele, Spandau, Karl-Schurtz-Straße 24, Tel. 576134, Inh: W. Cartun, Geschf.: Felix Weiss, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 686
  • 1950 Odeum-Lichtspiele, Spandau, Carl-Schurz-Str. 24, Tel. 376133, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiss, 773 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia
  • 1952 Odeon-Filmtheater -Spandau, Carl Schurz-Str. 24, Telefon 376133, Inh: Walter Cartun, PI. 771, 7 Tg., 21 V., Dia.
  • 1953 Odeon-Filmtheater -Spandau, Carl-Schurz-Str. 24, Tel. 379969, Inh: Walter Cartun KG, Pl. 771, 7 Tg., 22 V., tön. Dia.
  • 1955 Odeon-Filmtheater (B)-Spandau, Carl-Schurz-Str. 24, Tel. 379969, Inh: Walter Cartun KG, PI. 771, 7 Tg., 22 V., tön. Dia
  • 1956 Odeon-Filmtheater (B)-Spandau, Carl-Schurz-Str. 24, Tel. 379969, Inh: Walter Cartun KG, Pl. 771, 7 Tg., 22 V., tön. Dia
  • 1957 Odeon-Filmtheater (B)-Spandau, Carl-Schurz-Str. 24, Tel: 379969, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiß, PI: 771, Best: Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Mat.-/Spätvorst., 1 Jugendvorst., tön. Dia, App: Erko IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1958 Odeon-Filmtheater (B)-Spandau, Carl-Schurz-Str. 24, Tel: 379969, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiß, PI: 771, Best: Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Mat.-/Spätvorst., 1 Jugendvorst., tön. Dia, App: Erko IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1959 Odeon-Filmtheater (B)-Spandau, Carl-Schurz-Str. 24, Tel: 379969, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiss, Pl: 771, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., 1 Jgd.-Vorst., tön. Dia, App: Erko IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Odeon-Filmtheater (B)-Spandau, Carl-Schurz-Str. 24, Tel: 379969, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiss, PI: 771, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., 1 Jgd.-Vorst., tön. Dia, App: Erko IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Odeon-Filmtheater (B)-Spandau, Carl-Schurz-Str. 24, Tel: 379969, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiss, PI: 771, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., 1 Jgd.-Vorst., FKTg: 2 x monatl. donnerstags, tön. Dia: N, App: Erko IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Odeon-Filmtheater (B)-Spandau, Carl-Schurz-Str. 24, Tel: 379969, Inh: Walter Cartun, Gf: Felix Weiss, Pl: 771, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., 1 Jgd.-Vorst., FKTg: 2 x monatl. donnerstags, tön. Dia-N, App: Erko IV, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildu. Tonsyst: Sc, 1 KL

Weblinks