Spiegelau Central-Lichtspiele: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Wegavision verschob die Seite Spiegelau Central nach Spiegelau Central-Lichtspiele)
K
 
Zeile 6: Zeile 6:
 
*Am 16. Juli eröffnete Herr Helmut Tewes seine neuerbauten Central-Lichtspiele (Bauleitung: Bau-Ing. J. Schmatz, Spiegelau). Anzahl der Plätze: 360. Die technische Einrichtung vervollständigen Bauer B 8-Projektoren, eine Sonora-Extra-Lein-wand und eine Lautsprecher-Kombination Marke Lorenz. Die moderne Beleuchtung lieferte die Firma Hans Fischer (Dettingen, die bequeme Bestuhlung Löffler.  [[Der neue Film|Der neue Film 56/1955]]
 
*Am 16. Juli eröffnete Herr Helmut Tewes seine neuerbauten Central-Lichtspiele (Bauleitung: Bau-Ing. J. Schmatz, Spiegelau). Anzahl der Plätze: 360. Die technische Einrichtung vervollständigen Bauer B 8-Projektoren, eine Sonora-Extra-Lein-wand und eine Lautsprecher-Kombination Marke Lorenz. Die moderne Beleuchtung lieferte die Firma Hans Fischer (Dettingen, die bequeme Bestuhlung Löffler.  [[Der neue Film|Der neue Film 56/1955]]
 
*Theaterbesitzer Helmut Tewes eröffnete das Zentral, ein neues 350-Plätze-Theater für Normal- und Breitwand-Projektion, das mit Bauer-Projektoren, Lorenz-Tonanlag e, SAF-Gl eichrichter und Löffler- Bestuhlung modern ausgestattet wurde. Lieferung und Montage: Kinohandelsgesellschaft KG. Hadra & Löhlein.  [[Der neue Film|Der neue Film 94/1955]]
 
*Theaterbesitzer Helmut Tewes eröffnete das Zentral, ein neues 350-Plätze-Theater für Normal- und Breitwand-Projektion, das mit Bauer-Projektoren, Lorenz-Tonanlag e, SAF-Gl eichrichter und Löffler- Bestuhlung modern ausgestattet wurde. Lieferung und Montage: Kinohandelsgesellschaft KG. Hadra & Löhlein.  [[Der neue Film|Der neue Film 94/1955]]
 +
==Kinodaten==
 +
*[[1956]] Central-Lichtspiele Am Kirchplatz, Tel: 221, Postanschr: Postfach 16, I: Helmut Tewes Pl.: 360, Best: Löffler, Klappstühle, 4-5 Tg., 6-7 V., App: Bauer B 8, Verst: Lorenz, tön. Dia, Str: W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, Lichtton, Bildw. -Abm: 9x4
 +
*[[1957]]-[[1959]] Central-Lichtspiele Am Kirchplatz, Tel: 221, Postanschr: fach 16, I: Helmut Tewes Pl: 360, Best: Löffler, Klappstühle, 4 Tg., 6-7 V., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Lorenz, Lautspr: Komb., Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
 +
*[[1960]]-[[1962]] Central-Lichtspiele Am Kirchplatz, Tel: 337, I: Jakob Hartl PL: 360, Best: Löffler, Klappstühle, 4 Tg, 6-7 V, tön. Dia-Br, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Lorenz, Lautspr: Komb, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
 +
[[Kategorie:Bayern]]

Aktuelle Version vom 9. Mai 2019, 17:24 Uhr

Geschichte

Wo heute die Kegelbahn steht, war das Lichtspielhaus des Katholischen Arbeitervereins. Der heutige “Hartl-Saal” war das Central, und das “Museum für Orden und Zeitgeschichte”” war das Urania. Dieses war als letztes gebaut worden und verdrängte mit seiner modernen Ausstattung das nur wenige Meter davon entfernt stehende Lichtspielhaus, das dann verkauft wurde. Früher wurden auch manchmal Filme im Turnerheim beim alten Sportplatz gezeigt. Aber das ist lange her. Das Fernsehen verdrängte wie überall die Lichtspielhäuser, und heute müssen die Spiegelauer nach Grafenau oder weiter fahren, wenn sie ins Kino wollen. So wie früher die Grafenauer nach Spiegelau. aus: Hermann Beiler


  • Am 16. Juli eröffnete Herr Helmut Tewes seine neuerbauten Central-Lichtspiele (Bauleitung: Bau-Ing. J. Schmatz, Spiegelau). Anzahl der Plätze: 360. Die technische Einrichtung vervollständigen Bauer B 8-Projektoren, eine Sonora-Extra-Lein-wand und eine Lautsprecher-Kombination Marke Lorenz. Die moderne Beleuchtung lieferte die Firma Hans Fischer (Dettingen, die bequeme Bestuhlung Löffler. Der neue Film 56/1955
  • Theaterbesitzer Helmut Tewes eröffnete das Zentral, ein neues 350-Plätze-Theater für Normal- und Breitwand-Projektion, das mit Bauer-Projektoren, Lorenz-Tonanlag e, SAF-Gl eichrichter und Löffler- Bestuhlung modern ausgestattet wurde. Lieferung und Montage: Kinohandelsgesellschaft KG. Hadra & Löhlein. Der neue Film 94/1955

Kinodaten

  • 1956 Central-Lichtspiele Am Kirchplatz, Tel: 221, Postanschr: Postfach 16, I: Helmut Tewes Pl.: 360, Best: Löffler, Klappstühle, 4-5 Tg., 6-7 V., App: Bauer B 8, Verst: Lorenz, tön. Dia, Str: W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, Lichtton, Bildw. -Abm: 9x4
  • 1957-1959 Central-Lichtspiele Am Kirchplatz, Tel: 221, Postanschr: fach 16, I: Helmut Tewes Pl: 360, Best: Löffler, Klappstühle, 4 Tg., 6-7 V., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Lorenz, Lautspr: Komb., Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1960-1962 Central-Lichtspiele Am Kirchplatz, Tel: 337, I: Jakob Hartl PL: 360, Best: Löffler, Klappstühle, 4 Tg, 6-7 V, tön. Dia-Br, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Lorenz, Lautspr: Komb, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.