Stauchitz Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte 1915

Das Kino befand sich im Gasthof "Zur alten Post" in der Poststraße 5. Seit 2005 befindet sich hier die Seniorentagespflege "Alte Post". Das Gebäude steht unter Denkmalschutz und beherbergte bis zu Schließung eine Gaststätte, von 2004-2005 wurde das Haus aufwändig saniert.

Kinodaten

  • 1937 Lichtspiele, Gr: 1936, 1-2 Tage, 250 Plätze, Inh: Willy Uhlig, Oschatz, Hindenburgplatz 19
  • 1938 Lichtspiele (Mst.), Gasth. Thieme, Gr: 1936, 1 Tag, 250 Plätze, Inh: Willy Uhlig, Oschatz, Hindenburgplatz 19
  • 1939 Lichtspiele, Gasth. Thieme, Gr: 1936, Inh: Willy Uhlig, Oschatz, Hindenburgplatz 19, 250 Plätze, 1 Tag
  • 1940 Lichtspiele, Gasth. Thieme, Gr: 1936, 250 Plätze, 1 Tag, Inh: Willy Uhlig, Oschatz, Hindenburgplatz 19
  • 1941 Lichtspiele „Zur alten Post", Gr: 1936, 250 Plätze, 1-2 Tage, Inh: Willy Uhlig, Radeberg, Markt 4, F: 768
  • 1949 Lichtspiele, 300 Plätze, Mitspielorte: Kiebitz
  • 1950 „Alte Post", Tel. 8, 500 Plätze, Mitspielstelle: Kiebitz

Weblinks