Stockheim Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1950 Lichtspiele Reichsstr. 106,I. u. Gf: Josef Stev. Stockheim/Ofr., Reichsstr. 106. 250—300 Pl. 1—2 V.: App.: Nitzsche Reform T. B. Zeiss Ikon, Vst.: Klangfilm. Str.: W. 220 Volt, 10 Amp.;Bühne 4x5x3, Th. ja. Mitspielstellen: Haßlach, Reichenbach, Neukenroth, Teuschnitz.
  • 1952-1955 Lichtspiele Reichsstr. 106, I. u. Gf. Josef Stey Pl. 250, 1—2 Tg., 2—4 V., Dia, App. Ernemann I, Hahn-Goerz, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt, Bühne 4x6 Mitspielstelle: Teuschnitz
  • 1956 Lichtspiele Reichsstr. 106, Postanschr: desgl., I: J. Stey. Pl.: 200, 2 Tg., 3-4 V., App: Ernemann I, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 Volt, Bühne: 3x6 Mitspielstelle: Teuschnitz
  • 1957-1962 Lichtspiele Bergwerkstraße, I: Josef Stey PI: ca. 250, 1-2 Tg., 1-2 V., App: Ernemann I, Verst: Klangfilm, N Mitspielort: Teuschnitz/Ofr.