Storkow Capitol (Bahnhofs-Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Capitol (1956)

Das Capitol Storkow war zuletzt eine Gaststätte mit 6 Kegelbahnen und angeschlossener Diskothek. 2008 befand sich das Grundstück Ernst-Thälmann-Str. 27 und Bebauung in der Zwangsversteigerung. [1]

Im 'Rathaushotel', wo die Storkower selbst Theater spielten und wo mancher von ihnen die ersten Tanzschritte auf dem Parkett wagte, fanden erste Filmvorführungen statt. Das richtige Kino wurde aber wegen des größeren Saales im 'Bahnhofshotel' eingerichtet, später nannte es sich 'Capitol-Lichtspieltheater'. Anfang der dreißiger Jahre richtete Fritz Dux ein Lichtspieltheater ein. Lange Zeit blieb das 'Kino' der einzige große Versammlungsraum. Nach der Zerstörung der Kirche 1945 fanden im 'Capitol' bis 1951 auch Gottesdienste statt. (aus: Storkow in alten Ansichten)

Kinodaten

  • 1930 Bahnhofs Lichtspiele (Saalkino), Wilhelmstraße 27, F: 64, Gr: 1923, 1 Tag, 300 Plätze, Inh: Fritz Dux, Wilhelmstraße 40, F: 101
  • 1931 Bahnhofs-Lichtspiele (Saalkino), Wilhelmstraße 27, F: 64, Gr: 1923, 1 Tag, 300 Plätze, Inh: Fritz Dux, Wilhelmstraße 40, F: 101
  • 1932 Bahnhofs-Lichtspiele (Saalkino), Wilhelmstraße 27, Gründung: 1923, 1 Tag, 300 Plätze, Inhaber: Fritz Dux, Wilhelmstraße 40
  • 1933 Capitol, Wilhelmstraße 27, Gründung 1931, 4-5 Tage, Bühne: 7x7m, Kap: Mech. Musik, T-F: Tobis-Klangfilm, 333 Plätze, Inhaber: Fritz Dux
  • 1934 Capitol-Lichtspiele, Wilhelmstr. 27, F: 101, Gründung 1931, 4-5 Tage, Bühne: 7x7m, Kap: Mech. Musik, T-F: Tobis-Klangfilm, 333 Plätze, Inhaber: Fritz Dux
  • 1935 Capitol-Lichtspiele, (4) 350 Plätze
  • 1937 Capitol-Lichtspiele, Wilhelmstr. 27, Gründung 1931, 4 Tage, Bühne: 7x7m, 333 Plätze, Inhaber: Fritz Dux
  • 1938 Capitol-Lichtspiele, Wilhelmstr. 27, F: 101, Gr: 1931, 4 Tage, Bühne: 7x7m, 333 Plätze, Inh: Fritz Dux, ebenda
  • 1940 Capitol-Lichtspiele, Wilhelmstraße 27, Gründung 1931, Bühne: 7x7m, 333 Plätze, 4 Tage, Inhaber: Fritz Dux
  • 1941 Capitol-Lichtspiele, Wilhelmstraße 27, Gründung 1931, Bühne: 50 qm 333 Plätze, 6 Tage, Inhaber: Fritz Dux
  • 1949 Capitol-Lichtspiele, Ernst-Thälmann-Straße 27, 333 Plätze
  • 1950 Capitol-Lichtspiele, E. Thälmannstr. 27, 333 Plätze
  • 1991 Capitol, Ernst-Thälmann-Str. 27, 217 Plätze