Stralsund Cinestar

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 2010, Front
Foto 2010, Rückseite

Das Cinestar Stralsund wurde am 18. Dezemberr 1997 eröffnet. Im Multiplex stehen 6 Kinosäle mit 1179 Sitzplätzen zur Verfügung. Es entstand als Neubau an der Stelle, an der sich zuvor das Union-Theater befand, welches aus baulichen Gründen abgerissen wurde.

Adresse

CineStar - Der Filmpalast
Frankenstr. 7
18439 Stralsund
Telefon: 03831/288558

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 198 Digital 3D HFR 5,80 m x 12,50 m Dolby Digital 5.1
2 293 Digital 3D HFR 7,40 m x 16,00 m Dolby Digital 5.1
3 167 Digital 3D HFR 5,20 m x 11,10 m Dolby Digital 5.1
4 200 Digital 3D HFR 5,80 m x 12,20 m Dolby Digital 5.1
5 106 Digital 3D HFR 4,30 m x 9,00 m Dolby Digital 5.1
6 209 Digital 3D HFR 5,60 m x 12,30 m Dolby Digital 5.1

Kinodaten

  • 1995 Filmpalast, Kino 1, DO SRD/DTS, 380 Pl. Kino 2, DO SRD/DTS, 300 Pl. Kino 3, DO SR/DTS, 180 Pl. Kino 4, DO SR/DTS, 120 Pl. Kino 5, DO SR/DTS, 120 Pl. 18439 Stralsund, Frankenstr./Lobshagen Tel.: 03831/292183, Fax: 293983 (Eröffnung Herbst 1995) Inh.: Kieft & Kieft - Kino 2000 GmbH, 18055 Rostock, Breite Str. 3-5
  • 1997 Cinestar-Der Filmpalast (im Bau) Kinos 1-6 18439 Stralsund Frankenstr. / Lobshagen Tel.: 03831/292183 B-A Eröffnung: 18.12.1997 Inh: Kieft & Kieft Filmtheater GmbH 23552 Lübeck, Mühlenbrücke 11

Weblinks