Strausberg Filmtheater Argus, Union, Vereinigte Strausberger Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Postkarte 1991
Foto 2010

Geschichte

Seit vielen Jahren ist das ARGUS-Kino in der Strausberger Altstadt geschlossen. Im Juni 2003 gingen endgültig die Lichter aus. [1]

Kinodaten

  • 1917 Kino-Theater.
  • 1918 Kino-Theater, E. Kurzweg, Markt 13, Fernsprecher: 176, 350 Plätze, Inh: E. Kurzweg, Lindenpl. 12, Geschäftsführer: W. Göritz
  • 1920 Kurzwegs Lichtspiele, Wanderkino (Sp. unbestimmt) 227 Plätze, Inh: Emil Kurzweg, Badstr. 2
  • 1921 Kurzweg-Lichtspiele (Wanderkino) 227 Plätze, Inh: Emil Kurzweg, Badstr. 2
  • 1921 Helios-Theater, Marktstr. 13, F: 176, Gr: 1920 (2-3 Tage) 200 Plätze, Inh: Kinobetriebsgesellschaft Rothenbücher & Fehr, Bln.- Steglitz
  • 1924 Lichtspiele, Inh: Rothenbücher & Fehr, abwechselnd im Saal des Hotel Gutschmidt, 280 Plätze, und im Saal des Restaurants Giese, 250 Plätze
  • 1925 Helios-Theater, Markt 13, 2-3 Tage, 250 Plätze, Inhaber: Kinobetriebs-Gesellschaft Rothenbücher & Fehr, Berlin
  • 1928 Lichtspielhaus zur Sonne, (Saalkino), Markt 13, Gr: 1927, täglich, 320 Plätzr, Inh: Arnold Goldvogel, Heegermühler Straße 2
  • 1930 Vereinigte Straußberger-Lichtspiele (Saalkino), Markt 13, F: 159, Gr: 1920, 2 Tage, 306 Plätze, Inh: Robert Gutschmidt, Große Straße 56, F: 167
  • 1931 Vereinigte Strausberger Lichtspiele (Saalkino), Markt 13, F: 159, Gr: 1920, 2 Tage, 306 Plätze, Inh: Robert Gutschmidt, Große Straße 56, F: 167
  • 1932 Vereinigte Strausberger Lichtspiele (Saalkino), Markt 13, Gründung 1920, 2 Tage, Kap: 3 M, Inhaber: Robert Gutschmidt
  • 1933 Vereinigte Strausberger Lichtspiele (Saalkino), Markt 13, Gründung 1920, 2 Tage, Kap: 3 M, 306 Plätze, Inhaber: Robert Gutschmidt
  • 1934 Tonlichtspiele Sonne (Saalkino), Markt 13, Gründung 1920, 6 Tage, Bühne: 5x5 m, T-F: Klangfilm und Kinoton, 317 Plätze, Inhaber: Marie Isack
  • 1937 Union-Theater (Saalkino), Markt 13, Gründung 1920, 6 Tage, Bühne: 5x5m, 400 Plätze, Inhaber: Karl Trill
  • 1938 Union-Theater, Markt 13, F: 380, Gr: 1920, täglich, 423 Plätze, Inh: Karl Heinz von Risselmann, Schönwalde/Velten
  • 1940 Union-Theater, Markt 13, Gründung 1920, 423 Plätze, täglich, Inhaber: Karl Heinz von Risselmann (Schönwalde)
  • 1941 Union-Theater, Markt 13, Gründung 1920, Bühne: 6X4m, 419 Plätze, täglich, Inhaber: Karl-Heinz v. Risselmann (Schönwalde), Gf: Lisa Hoffmann, Strausberg
  • 1991 Argus-Lichtspiele, Leninplatz 13, 310 Plätze
  • 1991 Argus Lichtspiele, 310 Plätze, Strausberg, Leninplatz, Inh. Oberländer Filmtheater-GmbH i.G.
  • 1992 Argus Lichtspiele, 310 Plätze, Strausberg, Leninplatz, Inh. Ulrich, Ilona, Leninplatz, 1260 Strausberg,
  • 1993 Argus Lichtspiele, 256 Plätze, 15344 Strausberg, Markt 13, Tel. 03341/22108, Inh: Ulrich, Ilona, 15344 Strausberg, Markt 13
  • 1995 Argus-Lichtspiele, Inh: ILONA ULLRICH, 310 Plätze
  • 1995 Argus Lichtspiele, DO, 256 Pl. 15344 Strausberg, Markt 13 Tel.: 03341/22108 Inh.: Ilona Ulrich, 15344 Strausberg, Markt 13
  • 1997 Filmtheater Argus, DO SR 40 m2/256 Plätze, 15344 Strausberg, Markt 13, Tel: 03341/22021, Inh: FT Argus Strausberg 15344 Strausberg, Markt 13

Weblinks