Stuttgart Castell-Lichtspiele Bad Cannstatt

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heute ein Penny-Markt.

Geschichte

  • Wilhelm Jaiser ließ auf historischem Boden von Stuttgart-Bad Cannstatt, „Am Römerkastell", ein modernes Lichtspielhaus errichten, das den traditionsgebundenen Namen Castell erhielt Mit der Geschäftsführung wurde Ernst Klipp betraut. Für den Entwurf und die Bauleitung des Castell zeichnete das Arctatektutfbüro Haiges und Wells Korntah verantwortlich. Das 600-Platz-Theater bezieht seine Farbwirkung aus einer Kombination von Violett und Hellgrau. Die Firma Gardinen-Fischer, Bad Cannstatt, hatte die Innenausstattung besorgt. Kinotechnik Hildenbrand lieferte Philips-Maschinen FP 6 mit Lampenhäusern für 75 A. Zur CinemaScope-Tonanlage gehören drei Lautsprecherkombinationen und acht Effektlautsprecher, die ebenfalls von Philips gebaut wurden. Der neue Film 99/1955
  • In der großen Wohnsiedlung am Hallschlag, auf dem historischem Gelände „Am Römercastell" in Stuttgart hat sich ein richtiger Filmpalast mit 600 Plätzen aufgetan. Bauherr Wilhelm Jaiser - Böblingen betraute Heinz Klipp mit der Geschäftsführung des großräumigen Vorstadttheaters. Entwurf und Bauleitung hatte das Architekturbüro Haiges & Welz, Korntal, die kinotechnische Einrichtung mit Philips-Bild-Ton-Geräten (Cinemascope-Vier-Kanal-Magnetton), Photo-Hildenbrand, Stuttgart, übernommen. Die gesamte Innenausstattung des Theaters, das noch mit einer kleinen, gemütlichen Gaststätte verbunden ist, stammt von der Firma Fischer, Stuttgart-Bad Cannstatt. Film-Echo 3/1956
  • Die „Castell-Lichtspiele" in Stuttgart-Bad Cannstatt sind zu Anfang Januar 1964 geschlossen worden, um in einen Konsum-Großladen verwandelt zu werden. aus: Das Filmtehater 1964

Weblinks

Streetview

Kinodaten

  • 1956N Castell-Lichtspiele -Bad Cannstatt, Am Römerkastell 68, Tel: 54775, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: -Bad Cannstatt, I: Wilhelm Jaiser, Priv.-Anschr: Böblingen/Württ., Talstr. 35, Gf: Heinz Klipp Pl. 549, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 7 Tg., 18 V., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Str: W. 220/ 380 Volt, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, Gr.-Verh: 1:1,85, 1:2,55
  • 1957 Castell-Lichtspiele -Bad Cannstatt, Am Römerkastell 68, Tel: 54775, Vers.-Bf: -Bad Cannstatt, h Wilh. Jaiser, Priv.-Anschr: Böblingen/Wttbg., Talstr. 35, Gf: J. Gutekunst Pl: 549, Best: Schröder 8c Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 18 V., 2 Spätvorst., App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Castell-Lichtspiele -Bad Cannstatt, Am Römerkastell 69, Tel: 54775, Vers.-Bf: -Bad Cannstatt, I: Herr u. Frau Wilhelm Jaiser, Gf: J. Gutekunst Pl: 550, Best: Schröder 8c Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Jugend-, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Castell-Lichtspiele -Bad Cannstatt, Am Römerkastell 69, Tel: 54775, Vers.-Bf: -Bad Cannstatt, I: Herr u. Frau Wilhelm Jaiser, Gf: J. Gutekunst Pl: 550, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., 1 Jugend-, 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Castell-Lichtspiele -Bad Cannstatt, Am Römerkastell 69, Tel: 54775, Vers.-Bf: -Bad Cannstatt, I: Herr u. Frau Wilhelm Jaiser, Gf: J. Gutekunst PI: 550, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., 1 Jugend-, Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Castell-Lichtspiele -Bad Cannstatt, Am Römerkastell 69, Tel: 562775, Vers.-Bf: -Bad Cannstatt, I: Herr u. Frau Wilhelm Jaiser, Gf: J. Gutekunst PI: 550, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 10 V, 1 Jugend-, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1962 Castell-Lichtspiele -Bad Cannstatt, Am Römerkastell 69, Tel: 562775, Vers.-Bf: -Bad Cannstatt, I: Herr u. Frau Wilhelm Jaiser PI: 550, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 9 V., 1 Jgd-, 2 Spätvorst., tön. Dia: alle Formate, App: Philips FP 6, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35
  • 1971