Tauberbischofsheim Filmtheater Badischer Hof: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Weblinks)
Zeile 3: Zeile 3:
 
*In der im Nordzipfel Baden-Württembergs anziehend eingebetteten Kreisstadt Tauberbischofsheim war das von der Fa. Paul Schüssler & Sohn (Stern-Filmtheater in Lauda) betriebene „Neue Filmtheater" nach Ablauf der Pachtzeit einige Wochen lang stillgelegt. Als Eigentum der Familie Derr hat das 250 Plätze zählende Lichtspielhaus inzwischen einige bauliche Veränderungen und ausstattungsmäßige Neuerungen erfahren, so daß es jetzt unter neuer Leitung und unter neuem Namen als „Filmtheater Badischer Hof" (Familie Derr) wiedereröffnet werden konnte.  [[Film-Echo|Film-Echo 55/1957]]
 
*In der im Nordzipfel Baden-Württembergs anziehend eingebetteten Kreisstadt Tauberbischofsheim war das von der Fa. Paul Schüssler & Sohn (Stern-Filmtheater in Lauda) betriebene „Neue Filmtheater" nach Ablauf der Pachtzeit einige Wochen lang stillgelegt. Als Eigentum der Familie Derr hat das 250 Plätze zählende Lichtspielhaus inzwischen einige bauliche Veränderungen und ausstattungsmäßige Neuerungen erfahren, so daß es jetzt unter neuer Leitung und unter neuem Namen als „Filmtheater Badischer Hof" (Familie Derr) wiedereröffnet werden konnte.  [[Film-Echo|Film-Echo 55/1957]]
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
[http://www.hotelbadischerhof.de/19fcee65-513f-4e6e-8074-adbbe8adaf1b.html?1218397285588 zum Kino]'''
+
[http://filmtheaterbadischerhof.de/a1d69016-7f3c-4231-91bf-bcfcc0a3c04d.html?t=1302868534671 zum Kino]
 +
[[Kategorie:Kino in Betrieb]]
 +
 
 
==Kinodaten==
 
==Kinodaten==
 
*[[1953]] Neues Filmtheater Hauptstraße, Tel. 468, I. Paul Schüßler & Sohn, Schloßplatz 2 PL 250, 7 Tg., 11 V., tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Eltron & Körting, Str. W. 220 Volt, bis 60 Amp.  
 
*[[1953]] Neues Filmtheater Hauptstraße, Tel. 468, I. Paul Schüßler & Sohn, Schloßplatz 2 PL 250, 7 Tg., 11 V., tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Eltron & Körting, Str. W. 220 Volt, bis 60 Amp.  

Version vom 29. August 2011, 08:15 Uhr

Geschichte

  • Die Firma Maraton GmbH., das seit über 20 Jahren in Südwestdeutschland eingeführte Zeiss-Ikon Fachkino-Unternehmen, das sich durch Kriegseinwirkung vorübergehend in Weinheim a. d. Bergstraße niedergelassen hatte, befindet sich jetzt wieder in Mannheim und hat in den letzten Monaten folgende Theater neu eingerichtet: Neues Film-Theater, Tauberbischofsheim, Inh.: Paul Schlüssler & Sohn, 250 Plätze, komplette technische Einrichtung mit Ernemann-Projektoren, Zeiss-Ikon Einrichtung mit Zeiss-Ikon Ernemann IV, Frako-Gleichrichter. Bühnen-Ausstattung, Fischer-Leuchten. Der neue Film 96-97/1952
  • In der im Nordzipfel Baden-Württembergs anziehend eingebetteten Kreisstadt Tauberbischofsheim war das von der Fa. Paul Schüssler & Sohn (Stern-Filmtheater in Lauda) betriebene „Neue Filmtheater" nach Ablauf der Pachtzeit einige Wochen lang stillgelegt. Als Eigentum der Familie Derr hat das 250 Plätze zählende Lichtspielhaus inzwischen einige bauliche Veränderungen und ausstattungsmäßige Neuerungen erfahren, so daß es jetzt unter neuer Leitung und unter neuem Namen als „Filmtheater Badischer Hof" (Familie Derr) wiedereröffnet werden konnte. Film-Echo 55/1957

Weblinks

zum Kino

Kinodaten

  • 1953 Neues Filmtheater Hauptstraße, Tel. 468, I. Paul Schüßler & Sohn, Schloßplatz 2 PL 250, 7 Tg., 11 V., tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Eltron & Körting, Str. W. 220 Volt, bis 60 Amp.
  • 1955 °Neues Filmtheater Hauptstraße, Tel. 468, I. Paul Schüßler & Sohn, Grabenweg 15 Pl. 250, 7 Tg., 11 V., tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Eltron & Körting, Str. W. 220 Volt, bis 60 Amp.
  • 1956 Neues Filmtheater Hauptst. 70, Tel: 468, Postanschr: Büro: Grabenweg 15, I: Paul Schüßle'r & Sohn PI: 250, Best: Klappstühle, 7 Tg., 11-12 V., tön. Dia, App: AEG, Verst: Eltron, Str: W. 220 Volt, 50 8
  • 1957 Neues Filmtheater Hauptstr. 70, Tel: 468, I: Paul Schüßler 6 Sohn PI: 250, Best: Klappstühle, 7 Tg, 10 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: AEG, Verst: Dominar, Lautspr. Komb.
  • 1958 Filmtheater Badischer Hof Hauptstr. 70, Tel: 385, I: Friedrich Derr Pl: 275, Best: Polstersessel, 7 Tg, 10 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
  • 1959 Filmtheater Badischer Hof Hauptstr. 70, Tel: 385, I: Friedrich Derr Pl: 275, Best: Polstersessel, 7 Tg., 10 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Filmtheater Badischer Hof Hauptstr. 70, Tel: 385, I: Friedrich Derr PI: 275, Best: Polstersessel, 7 Tg., 10 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Filmtheater Badischer Hof Hauptstr. 70, Tel: 385, I: Friedrich Derr PI: 275, Best: Polstersessel, 7 Tg, 10 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Filmtheater Badischer Hof Hauptstr. 70, Tel: 385, I: Friedrich Derr PI: 275, Best: Polstersessel, 7 Tg, 10 V, 1 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer, Verst: Klangfilm Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Filmth. Bad. Hof Hauptstr. 70, T: 385 I: Friedrich Derr, 275 P.