Teltow Lichtspiele Ruhlsdorf

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Hans Barth gründete 1935 mehrere Filmvorführstellen. Für Ruhlsdorf gibt er 1929 als Gründungsdatum an, zu der Zeit gab es laut Adressbuch aber nur Hammers Lichtspiele. Vermutlich war er dort Filmvorführer und expandierte dann.

Kinodaten

  • 1935 Lichtspiele, (1) 200 Plätze
  • 1937 Lichtspiele, Hans H. Barth, Gasthaus W. Ehrentreich, Gründung 1929, Sonnabends, 100 Plätze, Inhaber: Hans Hermann Barth, Ruhlsdorf, Dorfstraße 5
  • 1938 Lichtspiele, Hans H. Barth. Gasthaus W. Ehrentreich. F: Zerpenschleuse 25, Gr: 1929, Sonnabends, 100 Plätze, Inh: Hans Hermann Barth. Ruhlsdorf (Mst.: Klosterfelde, Marienwerder)
  • 1941 Hans Barth betreibt das Kino in Klosterfelde, das in Ruhlsdorf nur noch als Mitspielstätte. Privatanschrift: Ruhlsdorf Dorfstr. 5
  • 1949 Lichtspiele, Dorfstraße 5, 150 Plätze