Templin Schauburg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die „Schauburg“, ebenfalls ein Templiner Kino, wurde erst 1929 eröffnet. Dies bedeutet, dass das „Seebad“ das erste Templiner Kino war und es in den 30er Jahren eine gewisse Zeit bis zur Schließung der „Schauburg“ wegen eines Brandes sogar zwei Spielstätten in Templin gegeben haben muss. aus Chronik: Vom Restaurant „Zum Seebad“ zum Multikulturellen Centrum Templin e. V., Heimatkalender Templin 2004

Zuvor haben allerdings auch schon Filmvorführungen stattgefunden, wie man an den Kinodaten ersehen kann. Diese fanden vermutlich im Saal der Gaststätte "Deutsches Haus" statt.

Kinodaten

  • 1917 Kino-Theater.
  • 1918 Saalkino, Mühlenstr. 24, 250 Plätze, Inh: H. Werdermann, Mühlenstr. 24
  • 1920 Deutsches Haus, Arnimstr. 7 (Sp. 1 mal wöchentlich) 450 Plätze, Inh: Otto Reiche, Arnimstr. 7
  • 1921 Lichtspiele Deutsches Haus, Mühlenstraße 24, F: 143, Gr: 1908 (1-2 Tage) 250 Plätze, Inh: Reese, Mühlenstr. 24
  • 1924 Lichtspieltheater Deutsches Haus, Mühlenstr., Inh: Reinhard. Spielt unregelmäßig.
  • 1925 Filmschau Deutsches Haus, Mühlenstraße 24, F: 143, Gründung 1910, 2 Tage, 400 Plätze, Inhaber: A. Reinhardt
  • 1928 Kammer-Lichtspiele Schützenhaus (Saalkino), F: 100, Gr: 1927, 2-3 Tage, 360 Plätze, Pächter: Grigoleit, Berlin
  • 1930 Schauburg (Saalkino), Mühlenstraße 24, F: 143, Gr: 1928, 1-2 Tage, Kap: 2 M, 299 Plätze, Inh: Theodor Rettig, ebenda
  • 1931 Schauburg (Saalkino), Mühlenstraße 24, F: 143, Gr: 1928, 1-2 Tage, Kap: 2 M, 200 Plätze, Inh: Theodor Rettig, ebenda
  • 1932 Schauburg (Saalkino), Mühlenstraße 24, Gründung 1928, 1-2 Tage, T-F: Erko, 200 Plätze, Inhaber: Theodor Rettig
  • 1933 Schauburg, Mühlenstr. 24, Gründung 1928, 1-2 Tage, T-F: Erko, 200 Plätze, Inhaber: Theodor Rettig
  • 1934 Schauburg, Mühlenstr. 24, Gründung 1928, 1-2 Tage, T-F: Erko, 200 Plätze, Inhaber: Theodor Rettig
  • 1935 Schauburg-Lichtspiele, (3) 300 Plätze
  • 1937 Schauburg, Mühlenstr. 24, Gründung 1928, Winter täglich, Sommer 5 Tage, 300 Plätze, Inhaber: Otto Rettig
  • 1938 Schauburg, Mühlenstr. 24, F: 500, Gr: 1928, Winter täglich, Sommer 5 Tage, 300 Plätze, Inh: Theodor Rettig. ebenda
  • 1940 Schauburg, Mühlenstraße 24, Gründung 1928, 312 Plätze, täglich, Inhaber: Theodor Rettig
  • 1941 Schauburg, Mühlenstraße 24, Gründung 1928, 312 Plätze, täglich, Inhaber: Theodor Rettig