Tettau Central-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1927 lief der erste Film in den Tettauer Zentral-Lichtspielen, dem Saal der Porzellanfabrik Tettau. der erste Film soll am 1. Januar 1927 Guillotine gewesen sein. 1954 erfolte ein Umbau des Kinosaales. In den 1960er Jahren schloss das Kino wegen Besuchermangel und dem Alter von Josef Biber.

Im Jahr 1979 erfolgte mit dem Betreiber Manfred Neubauer ein Neustart des Kinos, es wurde dann aber Mitte der 80er Jahre geschlossen. Das Kinogebäude besteht bis heute und befindet sich im Besitz von Michael Kaiser (Gasthaus Anno Domini). Er selbst hatte versucht, das Kino wieder zu eröffnen, scheiterte aber.

Im Februar 2018 begann Benjamin Baier, Betreiber der Tettauer Festhalle, mit Filmvorführungen als historisches Kino und einer Filmreihe zu Bud Spencer und Terence Hill, das Kino wieder zu beleben.[1]

Kinodaten

  • 1938 Zentral-Lichtspiele (Mst.), 1 Tag, 250 Plätze, Inh: Willy Eitzenberger, Steinach
  • 1940 Zentral-Lichtspiele, Nr. 15, 150 Plätze, 1-2 Tage, Inh: Josef Bieber, Nr. 111
  • 1941 Zentral-Lichtspiele, Nr. 15, Gr: 1927, Bühne: 5x4 m, 150 Plätze, 1-2 Tage, Inh: Josef Blieber, Nr. 111
  • 1949 Central-Lichtspiele, Inh: Josef Biber, Tettau/Ofr. 2-3 Tage, Pl. 250
  • 1950 Zentrallichtspiele, Nr. 111, Inh: Jos. Biber, Tettau 111, 250 Pl. 2-3 Tg., 1-3 V., Dia; App: Hahn-Goerz II, Vst.: Klangfilm-Euronette, Bühne 5x4x3; Th. ja. Mitspielstellen: Pressig, Klein-Tettau.
  • 1953 Zentral-Lichtspiele, Nr. 111, Inh: Jos. Biber, PI. 250, 3-4 Tg., 3-5 V., tön. Dia, App. Bauer B 6 u. BM 7, Vst. Lorenz, Bühne 5x4, Th. ja
  • 1955 Zentral-Lichtspiele, Nr. 111, Inh: Jos. Biber, Pl. 250, 3-4 Tg., 3-5 V., tön. Dia, App. Bauer B 6 u. BM 7, Vst. Lorenz, Bühne 5x4, Th.
  • 1956 Central-Lichtspiele, Hauptstr. 15, Inh: Josef Biber, Pl: 340, Best: Klappstühle, App: 2 Bauer, Verst: Lorenz u. Klangfilm, Bildsyst: Breitwand, Bildw. -Abm: 7x3, Bühne: 2x9, Th., O
  • 1957 Central-Lichtspiele, Hauptstr. 15, Inh: Josef Biber, Pl: 340, Klappstühle, App: 2 Bauer, Verst: Lorenz u. Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1958 Central-Lichtspiele, Hauptstr. 15a, Tel: 277, Inh: Josef Biber, Pl: 340, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 4-5 Tg., 5-6 V., tön. Dia, App: 2 Bauer, Verst: Lorenz, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1959 Central-Lichtspiele, Tel: 277, Inh: Josef Biber, Pl: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3 Tg., 4 V., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Lorenz, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1960 Central-Lichtspiele, Tel: 277, Inh: Josef Biber, Pl: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3 Tg, 4 V, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Lorenz, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1961 Central-Lichtspiele, Tel: 277, Inh: Josef Biber, PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3 Tg, 4 V, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Lorenz, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1962 Central-Lichtspiele, Tel: 277, Inh: Josef Biber, PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3 Tg, 4 V, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Lorenz, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.

In Klein-Tettau bestand in den 30er Jahren im Saal der Gastwirtschaft Ruppert ein Kino:

  • 1937 Lichtspiele (Saalkino im Gasthaus Ruppert), 1 Tag, 120 Plätze, Inh: Gustav Tschach, Hasenthal (Thür. Wald)
  • 1938 Lichtspiele (Mst.), im Gasthaus Ruppert, 1 Tag, 120 Plätze, Inh: Gustav Tschach, Hasenthal Thür. Wald, Sonneberger Straße Nr. 47, F: 10

Im Ort bestand auch zeitweise ein Wanderkino:

  • 1958 Bavaria-Lichtspiele (Wanderkino) Hauptstr. 19, Inh: Hermann Knabner
  • 1959 Bavaria-Lichtspiele (Wanderkino) Hauptstr. 19, Inh: Hermann Knabner
  • 1960 Bavaria-Lichtspiele (Wanderkino) Hauptstr. 19, Inh: Hermann Knabner
  • 1961 Bavaria-Lichtspiele (Wanderkino) Hauptstr. 19, Inh: Hermann Knabner Dia-N
  • 1962 Bavaria-Lichtspiele (Wanderkino) Hauptstr. 19, Inh: Herm. Knabner, PI: ca. 150, Holzsitze, 5 Tg, 5 V, App: Philips, Verst: Philips, Bildsyst: Br. Spielorte: 6