Thale Central-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Central-Theater Thale
Bahnhofstr. 5
06502 Thale
Tel: 03947-77 99 00

Das kleine, gemütliche Kino befindet sich direkt gegenüber des Thalenser Hauptbahnhofes und verfügt neben 96 Plätzen im Saal auch über ein separates Kino-Café. Popcorn, Eis und Snacks gehören genauso zum Angebot wie eine große Auswahl an Getränken.

Geschichte

  • 1911 erscheint im Dezember die erste Zeitungsanzeige zum "Zentral-Theater" in der Volksstimme
  • 1993 übernahm Reina Dannenberg das Central-Theater.
  • 2001 Neustart des Kinos nach jahrelanger Zwangspause, nachdem ein Kauf-Interessent gewonnen wurde. Zuvor war ein Brandenburger Kino-Unternehmer gescheitert. Das Haus gehörte damals der westfälischen Mata-Hari-Videotheken GmbH.
  • 2001 Die Main-Bode KG erwarb das 575 Quadratmeter große Grundstück.
  • 2008 beschloss der Stadtrat, den um 1911 gebauten Gebäudekomplex zu erwerben.
  • Am 15. Juli 2009 sollte der inzwischen zwangsverwaltete Komplex im Quedlinburger Amtsgericht versteigert werden. Verkehrswert: 72000 Euro.
  • Die Stadt Thale unterstützt das Kino am Ort und möchte es auch weiterhin betreiben.
  • Das Central-Theater verfügte über eine Visions-Bar, heute hat die Kinobar nur noch 15 Plätze.

Bilder

5601827674_da7288c840_n.jpg
Central-Theater 1990, Kino Thale/Harz von FrancodiBerlino bei Flickr

Kinodaten

  • 1918 Central-Theater, Bahnhofstraße, 400 Plätze, Inh: Franz Boenicke, Bahnhofstr. 5
  • 1920 Central-Theater, Bahnhofstr. 5, F: 513, Gegründet 1909, täglich, 450 Plätze, Inhaber: F. Boenicke
  • 1921 Central-Theater, Bahnhofstrasse 5, F: 513, Gr: 1909 (täglich) 450 Plätze, Inh: F. Boenicke, Bahnhofstr. 5
  • 1924 Central-Theater, Bahnhofstr. 5, Inh: Franz Boenicke, 460 Plätze
  • 1925 Central-Theater, Bahnhofstr., Gründung 1911, täglich, Inhaber: F. Boenicke
  • 1927 Central-Theater, Bahnhofstr. 5, Inh: Franz Boenicke, Bahnhofstr. 5, Sptg: Täglich, Pr: Zweimal wöchentlich, Etwa 500 Plätze
  • 1928 Central-Theater, Bahnhofstr. 5, F: 586, Gr: 1910, täglich, 450 Plätze, Inh: F. Boenicke, Bahnhofstr. 5
  • 1929 Central-Theater, Bahnhofstr. 5, F: 586, Gr: 1910, täglich, 500 Plätze, Inh: F. Boenicke, Bahnhofstraße 5
  • 1930 Central-Theater, Bahnhofstr. 5, F: 586, Gr: 1911, täglich, Bühne: 8x4m, 400 Plätze, Inh: Martin Vogeler, ebenda
  • 1931 Central-Theater, Bahnhofstraße 5, F: 586, Gr: 1911, täglich, Bühne: 8x4m, 400 Plätze, Inh: Martin Vogeler, ebenda
  • 1932 Central-Theater, BahnhofstraBe 5, F: 586, Gründung 1911, täglich, Bühne: 8x4m, T-F: Kinoton, 450 Plätze, Inhaber: Martin Vogeler
  • 1933 Central-Theater, Bahnhofstraße 5, F: 586, Gründung 1911, täglich, Bühne: 8x4m, T-F: Kinoton, 450 Plätze, Inhaber: Martin Vogeler
  • 1934 Central-Theater, Bahnhofstraße 5, F: 586, Gründung 1911, täglich, Bühne: 8x4m, T-F: Kinoton, 450 Plätze, Inhaber: Martin Vogeler
  • 1937 Central-Theater, Bahnhofstraße 5, F: 586, Gründung 1911, täglich, Bühne: 8x4m, 450 Plätze, Inhaber: Martin Vogeler
  • 1938 Central-Theater, Bahnhofstraße 5, F: 586, Gründung 1911, täglich, Bühne: 8x4m, 450 Plätze, Inhaber: Martin Vogeler
  • 1939 Central-Theater, Bahnhofstraße 5, F: 586, Gr: 1911, Bühne: 8x4m, Inh: Martin Vogeler, 450 Plätze, täglich
  • 1940 Central-Theater, Bahnhofstraße 5, F: 586, Gründung 1911, Bühne: 8x4m, 450 Plätze, täglich, Inhaber: Martin Vogeler
  • 1941 Central-Theater, Bahnhofstraße 5, F: 586, Gründung 1911, 460 Plätze, täglich, Inhaber: Martin Vogeler
  • 1949 Central-Theater, 462 Plätze
  • 1950 Central-Theater, 462 Plätze
  • 1983 Central-Theater, Bahnhofstr. 5, Tel: 2455
  • 1985 Filmtheater mit Kinocafe, Bahnhofstraße 5 (Reiseführer)
  • 1993 Central-Theater, 120 Plätze, 06502 Thale, Bahnhofstr. 5, Tel. 03947/2455, Inh: Rowold, Ursula, 03130 Spremberg, Heinrichstr. 6
  • 1995 Central-Theater, 220 Pl. 06502 Thale, Bahnhofstr. 5 Tel.: 03947/2455 Inh.: Reina Tannenberg, 06502 Thale, Bahnhofstr. 5
  • 1997 Central-Theater (VZK) DO, 220 Plätze, 06502 Thale, Bahnhofstr. 5, Tel.: 03947/2455, Inhaber: Central-Theater Thale GmbH

Weblinks