Tiergarten Kino im Quartier Latin (BTL-Lichtspiele, Biophon)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Eintrittskarte ca 1938-1943

Das Kino wurde 1913 in der Potsdamer Straße 38 zwischen dem Victoria-Lyzeum und der St. Matthias-Kirche (heute St. Jacob-Kirche) eröffnet, 1937 wurde die Hausnummer in 96 geändert. Nach der Schließung des Kinos Ende der 1960er Jahre wurde der Saal von 1970-1989 als Konzertsaal "Quartier Latin" genutzt. Von 1990-1992 soll der Saal dann nochmals als "Kino im Quartier Latin" betrieben worden sein. Seit 1992 nutzt das Variete Wintergarten die Räume. Streetview 2008

In der Zeit bis zum Mauerbau 1961 dienten die B.T.L. Lichtspiele (Potsdamer Straße) als Grenzkino. [1]

  • Architekten: Arthur Wolff (1913), Wilhelm Kratz & Hermann Schmidt (Umbau 1929), Karl Heger (Umbau 1955) Kinoarchitektur in Berlin

Ein grosses Kinematographentheater, dessen Saal 1200 Personen fassen wird, soll im Westen, und zwar Potsdammerstrasse 38, Ecko Lützowstrasse, erstehen. Der Kinematograph 195/1910

Kinodaten

  • 1917 Biophon-Theater Lichtspiele, Potsdammerstr. 38, Inh: W. Hulke & Co.
  • 1920 B.T.L. Biophon-Theater-Lichtspiele, W 35, Potsdamerstr. 38, F: Lützow 4733, Gegr. 1913, täglich, 1000 Plätze, Inh: W. Hulke & Co. - W. Hulke, Arnold Isenheim, Gf: Hermann Brandt
  • 1921 B.T.L. Biophon-Theater-Lichtspiele, W 35, Potsdamer Straße 38, F: Lützow 4733, Gr: 1913, täglich, 935 Plätze, Inh: Wilh. Hulke, Arn. Isenheim
  • 1924 Biophon-Theater-Lichtspiele, W 35, Potsdamer Str. 38, F: Lützow 4733, Inh: Arnold Isenheim, Frau Minna Hulke, Hermann Brandt, Gf: Hermann Brandt u. Arnold Isenheim, Pr.: Dienstag u. Freitag, Sptg: Tgl. PI: 935
  • 1925 B.T.L. Biophontheater-Lichtspiele, Hulke & Co., W 35, Potsdamer Straße 38, F: Lützow 4733, Gr: 1913, täglich, 923 Plätze, Inh: Frau Minna Hulke, Arn. Isenheim, Herm. Brandt
  • 1925 Biophon Theater-Lichtspiele „B.T.L.", W 35, Potsdamer Str. 38, F: Lützow 1733, Inh: Arnold Isenheim, Frau Minna Hulke, Hermann Brandt, Gf: Hermann Brandt und Arnold Isenheim, Pr.: Dienstag und Freitag, Sptg.: Tgl. Pl: 935.
  • 1927 Biophon-Theater-Lichtspiele „B.T.L.", W 35, Potsdamer Str. 38, F: Lützow 4733, Inh: National-Film-Theater GmbH, Sptg: Täglich, Pr: Dienstag und Freitag, 935 Plätze
  • 1928 B.T.L. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Str. 38, F: Lützow 4733, Gr: 1913, täglich, 923 Plätze, Inh: W. Hulke & Co.
  • 1929 B.T.L. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Straße 38, F: Lützow 4733, Gr: 1913, täglich, 923 Plätze, Inh: W. Hulke & Co.
  • 1930 B.T.L. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Straße 38, F: Lützow 4733, Gr: 1913, täglich, 923 Plätze, Inh: Isenheim & Brandt
  • 1931 BTL. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Str. 38, F: B2 Lützow 4733, Gr: 1913, täglich, T-F: Klangfilm, 923 Plätze, Inh: Isenheim & Brandt
  • 1932 BTL. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Str. 38, F: B2 Lützow 4733, Gr: 1913, täglich, T-F: Klangfilm, 923 Plätze, Inh: Isenheim & Brandt
  • 1933 BTL. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Str. 38, F: B3 Lützow 4733, Gr: 1913, täglich, T-F: Klangfilm, 923 Plätze, Inh: Isenheim & Brandt
  • 1934 BTL. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Str. 38, F: B2 Lützow 4733, Gr: 1913, täglich, T-F: Klangfilm, 923 Plätze, Inh: Brandt & Deutsch
  • 1937 BTL. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Str. 96, F: 229631, Gr: 1913, täglich, 891 Plätze, Inh: Brandt & Deutsch
  • 1938 BTL. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Str. 96, F: 229631, Gr: 1913, täglich, 891 Plätze, Inh: Brandt & Deutsch
  • 1939 BTL. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Straße 96, F: 229631, Gr: 1913, 891 Plätze, täglich, Inh: Brandt & Deutsch
  • 1940 BTL. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Str. 96, F: 229631, Gr: 1913, 891 Plätze, täglich, Inh: Brandt & Deutsch
  • 1941 BTL. Biophon-Theater-Lichtspiele, Berlin W 35, Potsdamer Straße 96, F: 229631, Gr: 1913, 891 Plätze, täglich, Inh: Brandt & Deutsch
  • 1946 BTL Lichtspiele, Zentralbüro, W 35, Potsdamer Str 96, 32 23 74 (91 23 74)
  • 1949 B.T.L.-Lichtspiele, Tiergarten, Potsdamer Straße 96, Inh: R. Heinze, Pl. 880
  • 1950 B.T.L.-Lichtspiele, Tiergarten, Potsdamerstraße 96, Tel. 914707, Inh: Brandt & Deutsch, 864 Plätze
  • 1952 B.T.L.-Lichtspiele, W 35, Potsdamerstr. 96, Tel. 244707, Inh. u. Gf: Brandt & Deutsch, PI. 864, 7 Tg., 21 V., Dia, App. Erko IV, Vst. Klangfilm, Bühne 7,5x4x9,7.
  • 1953 B.T.L.-Lichtspiele -W 35, Potsdamer Str. 96, Tel. 244707, Inh: Deutsche Filmtheater GmbH, Pl. 865, 7 Tg., 21 V., Dia, App. Erko IV, Vst. Klangfilm, Bühne 7,5x4x9,7
  • 1955 B.T.L.-Lichtspiele (B)-W 35, Potsdamer Str. 96, Tel. 244707, Inh: Deutsche Filmtheater GmbH, PI. 865, 7 Tg., 21 V., Dia, App. Erko IV, Vst. Klangfilm, Bühne 7,5x4x9,7
  • 1956 B.T.L.-Lichtspiele (B)-W 35, Potsdamer Str. 96, Tel. 244707, Inh: Deutsche Filmtheater GmbH, PL. 865, 7 Tg., 21 V., Dia, App. Erko IV, Vst. Klangfilm, Bühne 7,5x4x9,7
  • 1956N B.T.L.-Lichtspiele (B)-W 35, Potsdamer Str. 96 - Änd: Pl. 759 - Änd: App: Ernemann IX, Verst. Zeiss Ikon Dominar - Erg: Bild- u. Tonsyst. CinemaScope, Lichtton - Erg: Bildw.-Abm. 4,9x9
  • 1957 B.T.L.-Lichtspiele (B)-W 35, Potsdamer Str. 96, Tel: 244707, Inh: Karl Heger, PI: 759, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 23 V., 1 Spätvorst., Dia, App: Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst-CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 B.T.L.-Lichtspiele (B)-W 35, Potsdamer Str. 96, Tel: 244707, Inh: Karl Heger, PI: 759, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 23 V., 1 Spätvorst., Dia, App: Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst-CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 BTL-Lichtspiele (B)-W 35, Potsdamer Str. 96, Tel: 133707, Inh: Karl Heger, Th.-Ltr: Joachim Hirte, Pl: 759, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 23 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 BTL-Lichtspiele (B)-W 35, Potsdamer Str. 96, Tel: 133707, Inh: Karl Heger, PI: 759, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V.,tön. Dia, App: Ernemann X, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 BTL-Lichtspiele (B)-W 35, Potsdamer Str. 96, Tel: 133707, Inh: Karl Heger, PI: 759, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 BTL-Lichtspiele (B)-W 35, Potsdamer Str. 96, Tel: 133707, Inh: Karl Heger, Pl: 759, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1966 BTL-Lichtspiele, B 30, Potsdamer Str. 96, Tel. 13 37 07
  • 1990 Medien Operative Berlin e.V. Beratung, Verleih und Vorführung, Berlin 30, Potsdamer Straße 96, Tel. 2613006

Weblinks