Tittling Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Ab 1926 gab es „beim Habereder“ die „Vereins-Lichtspiele“ des kath. Burschenvereins. Das Kino wurde anschließend von der Familie Habereder in Eigenregie und mit viel Herzblut weitergeführt. 1951 wurde es aus dem Saal im ersten Stock in den Neubau an heutiger Stelle verlegt. Die bildhafte Bezeichnung „Lichtspiele“ prangt noch heute an der Hausfront. 2014 wurde das Kino in ein Künst­lerhaus umgewandelt.[1]


  • Die Kinohandelsgesellschaft Hadra & Löhlein, München, hat in den letzten Wochen folgende Theater neu eingerichtet bzw. auf Cinemascope umgestellt: Lichtspiele Tittling, Der neue Film 60/1956
  • Der Kinobetrieb im Gasthof Habereder wurde im Oktober 2008 eingestellt. [2]
  • Am 6. Juni 2014 wurde das ehemalige Kino als Künstlerhaus mit Bühne eröffnet. [3]

Bilder

TITTLING%20LS.jpg
Foto: allekinos.com

Weblinks

Kinodaten

  • 1929 Lichtspiele 100 I: Kooperator Edermaininger
  • 1930 Vereinslichtspiele. Gr: 1925, 3 Tase 200 I: Kathol. Burschenverein Gf: Kooperator Edhofer
  • 1931 Vereinslichtspiele, Marktplatz 57, F: 14. Gr: 1927, 6 Tage im Monat 100 I: Kathol. Burschenverein Gf: Franz Seraph, F: 79
  • 1937-1938 Lichtspiele Tittling, Marktplatz 57, F: 14, Gr: 1935, 2—3 Tage 180 I: Hans Habereder, ebenda)
  • 1940-1941 Lichtspiele Tittling, Marktplatz 57, F: 14, Gr: 1935 202/2—3 Tg I: Hans Habereder, ebenda
  • 1949 Lichtspiele Marktplatz 57, Tel. 14. Inh.: Hans Habereder, Tittling Marktplatz 57. 4 Tage Pl. 220
  • 1950 Lichtspiele Marktplatz 57, Tel. 14; I. u. Gf.: Hans Habereder, Tittling, Marktplatz 57, 220 Pl. 3—4 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Bauer M 5, Vst.: Klangfilm, Lorenz, Str.: W. 220 Volt; Bühne 6,5x3,8x2,5.
  • 1952-1955 Lichtspiele Marktplatz 57, Tel. 14, I. u. Gf. Hans Habereder Pl. 279, 5—7 Tg., 6—10 V., App. Ernemann II, Bauer M 5, Vst. Lorenz 20 Watt
  • 1956 Lichtspiele Marktplatz 57, Tel: 14, Postanschr: desgl., Vers. -Bf: Tittling-Markt, I: Hans Habereder, Gf: Hans Habereder jun. Pl.: 279, Best: Karl, Westendorf, 5-7 Tg., 6-9 V., tön. Dia, App: Bauer M 5 u. Erneman II, Verst: Lorenz, Str: W. 220 Volt
  • 1956N Lichtspiele Marktplatz 57 - Änd: App. Bauer B 5 A -Erg: Bild- u. Tonsyst. CinemaScope, Lichtton
  • 1957-1961 Lichtspiele Marktplatz 57, Tel: 314, Vers.-Bf: Tittling Markt, I: Hans Habereaer, Gf: Hans Habereder jun. Pl: 279, Best: Karl, Westendorf, ungepolstert, 5-7 Tg, 7-11 V, 2-6 Mat.-/Spätvorsl. i. Monat, tön. Dia, App; Bauer B 5 A u. Ernemann II, Verst: Lorenz, N
  • 1962 Lichtspiele Marktplatz 6, Tel: 314, Vers.-Bf: Tittling-Markt, 1: Hans Habereder, Gf: Hans Habereder jun. Pl: 282, Best: Römer, Ulm, Hochpolster, Tg., 8-10 V., FKV: 1-2 x monatl. donnerstags, tön. Dia-N, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Lorenz, N
  • 1991-1993 Lichtspiele, 279 Plätze, 94104 Tittling, Marktplatz 6, Tel. 08504/314, Inh: Habereder, Hans, 94104 Tittling, Marktplatz 6, Tel. 08504/314
  • 1995 Lichtspiele, Stereo, 180 Pl. 94104 Tittling, Marktplatz 12 Tel.: 08504/314 Inh.: Hans Habereder, 94104 Tittling, Marktplatz 12, Tel.: 08504/314, Fax: 4309