Traben-Trarbach Germania-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Den Gasthof Germania gibt es auch heute noch, wobei das Gebäude aus dem Jahr 1975 stammt. [1]

Bilder

B_F_1_basic.jpg
heutiger Zustand mit dem Gebäude aus dem jahr 1975 Foto © www.immobilienscout24.de

Kinodaten

  • 1932 Germania-Lichtspiele (Saalkino), Kirchstraße 101, F: 199, Gr: 1920, 3 Tage, B: 45 qm 384 I: Gebr. Mergen. ebenda
  • 1933-1934 Germania-Lichtspiele (Saalkino). Kirchstraße 101, F: 199. Gr: 1920, 2—3 Tage, R, V, S, B: 45 qm, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm 384 I: Gebr. Mergen, ebenda
  • 1937 Germania-Lichtspiele (Saalkino), Kirchstraße 101. F: 199, Gr: 1920, 2—3 Tage. V, S, B: 45 qm 384 I: Gebr. Mergen, ebenda
  • 1940 Germania-Lichtspiele, Kirchstr. 101, F: 199, Gr: 1920, B: 45 qm, V, S 384/2—3 Tg. I: Gebr. Mergen, ebenda
  • 1941 Germania-Lichtspiele, Kirchstra&e 101, F: 198, Gr: 1919, H,V,S, B: 45 qm 399 / 3 Tg. t 1: Gebr. Mergcn, ebenda
  • 1949 Germania-Lichtspiele Kirchstr. 101, Tel. 198 Tr.-Tr. Inh.: Gebr. Mergen O. H. Geschf.: Otto Mergen, Tel. 198. Mit Dia 3-4 Tage Pl. 450
  • 1950 Germania-Lichtspiele Kirchstr. 101, Tel. 198, I: Gebr. Mergen, Traben-Trarbach, Kirchstr. 101 399 Pl. 3—4 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Ernemann II, VsI: Europa-Jun., Str.: D. 125/220 Volt, 40 Amp.; Bühne 6x4,5 x4, Th. ja
  • 1952 Germania-Lichtspiele Kirchstraße 101, Tel. 198, I. u. Gf. Gebr. Mergen, Kirchstr. 101. Pl: 316, 3—4 Tg, 4—8 (Winter 6) V., App. 2 Ernemann II, Vst. Europa-Jun, Str. G.-W.-D. 110/125/220/380 Volt, 60 Amp, Bühne 6x4,5x4, Th. ja.
  • 1953 Germania-Lichtspiele Kirchstr. 101, Tel. 198, I. Gebr. Mergen, Gf. Heinz Mergen Pl. 316, 5—6 Tg., 7—8 V., Dia, App. 2 Ernemann II, Vst. Europa-Junior, Str. D. 220/380 Volt, 30 Amp., Bühne 6,5x4,5x5, Th. ja
  • 1955-1956 Germania-Lichtspiele Kirchstr. 101, Tel: 198, I: Gebr. Mergen, Gf: Heinz Mergen Pl: 316, 5-6 Tg, 7-8 V, Dia, App: 2 Aska- nia AP XII, Verst: TeKaDe 30 Watt, Str: D. 220/380 Volt, 30 Amp, Bühne: 6,5x4,5x5, Th.