Treptow Elysium (Filmpalast, Lichtspieltheater Wilhelminenhof)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
ca. 1952

Geschichte

"Der Hasselwerder ist eine sich in den Spreeverlauf vorgestreckte Halbinsel gewesen. Seit Ende des 19. Jahrhunderts gab es hier das Ausflugslokal „Restaurant Hasselwerder“, später entstand hier unter anderem ein Kino." [1]

Das Kino wurde 1956 geschlossen und im Zuge von Bauarbeiten 1979-1980 abgerissen. Die Eigentümerfamilie Lehmann kam 1944 im KZ ums Leben.

Kinodaten

  • 1924 Film-Palast, Niederschöneweide, Hasselwerder Str. 17, FA. Oberschöneweide 1247, Inh: Richard Günther, Pr: Dienstag u. Freitag.
  • 1925 Film-Palast, Niederschöneweide, Hasselwerder 17, F: Oberschönewd. 1247, täglich, Gr: 1923, 764 Plätze, Inh: Richard Günther, Hasselwerder 17
  • 1927 Film-Palast, Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerderstr. 17, FA: Oberschöneweide 1247, Inh: Richard Günther, Pr: Dienstag und Freitag, 764 Plätze
  • 1928 Film-Palast, Bln.-Niederschöneweide, Hasselwerder Str. 17, F: Oberschöneweide 1247, Gr: 1923, täglich, 500 Plätze, Inh: Richard Günther, Hasselwerder Straße 17
  • 1929 „Elysium", Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerder-Straße 17, F: Oberschöneweide 1247, Gr: 1923, täglich, 500 Plätze, Inh: Sedlak und Heimann
  • 1930 „Elysium", Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerder Straße 17, F: Oberspree 1247, Gr. 1923, täglich, Bühne: 6x5m, Kap: 6 M. 500 Plätze, Inh: Sedlak und Heimann
  • 1931 „Elysium", Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerder Straße 17, F: F3 Oberspree 1247, Gr: 1922, täglich, Bühne: 6,5x5m, T-F: Klangfilm, 750 Plätze, Inh: Bernhard Heitmann, Berlin-Charlottenburg. Bretschneiderstr. 11, F: C 3 Westend 7068
  • 1932 „Elysium", Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerder Straße 17, F: F3 Oberspree 1247, Gr: 1922, T-F: Kinoton, 750 Plätze, Inh: Elite-Kino GmbH, Berlin-Weißensee, Berliner Allee 205/10, F: E 6 Weißensee 3080, Dir: Karl Sedlak
  • 1933 „Elysium", Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerder Straße 17, F: F3 Oberspree 4178, Gr: 1922, täglich, T-F: Kinoton, 800 Plätze, Inh: Elysium Kino- u. Restaurations-Betriebs Ges. mbH, ebenda
  • 1937 Elysium-Lichtspiele, Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerder Str. 17, F: 634178, Gr: 1924, täglich, 599 Plätze, Inh: Karl Koeppen, Berlin O34, Cadiner Straße 20
  • 1938 Elysium-Lichtspiele, Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerder Str. 17, F: 634178, Gr: 1924, täglich, 599 Plätze, Inh: Karl Koeppen, Berlin O34, Kadiner Straße 20
  • 1939 Elysium-Lichtspiele, Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerder Straße 17, F: 634178, Gr: 1924, 599 Plätze, täglich, Inh: Karl Koeppen, Berlin O 34, Kadiner Str. 20, und Attila Sajo
  • 1940 Elysium-Lichtspiele, Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerder Straße 17, F: 634178, Gr: 1924, 599 Plätze, täglich, Inh: Karl Koeppen, Berlin O 34, Kadiner Straße 20, ud Attila Sajo
  • 1941 Elysium-Lichtspiele, Berlin-Niederschöneweide, Hasselwerder Str. 17, F: 634178, Gr: 1924, 599 Plätze, täglich, Inh: Karl Koeppen, Berlin 0 34, Kadiner Straße 20, F: 584587
  • 1949 Elysium-Lichtspiele, Niederschöneweide, Hasselwerder Straße 17, Pl. 603
  • 1950 Elysium-Lichtspiele, Niederschöneweide, Hasselwerderstr. 17, Tel. 634946, 603 Plätze