Treptow Gérard Philipe

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 1960 Bundesarchiv, Bild 183-78850-0001 / CC-BY-SA
Foto 1960 Bundesarchiv, Bild 183-78850-0002 / CC-BY-SA
Die schönsten Berliner Filmtheater (1964)

Das Haus wurde 1960 als Kino eröffnet, war später Jugendhaus und ist 1995 abgebrannt. Es wurde als Begegnungszentrum wieder aufgebaut. Den Namen "Gérard Philipe" trug das Kino in Verehrung für den französischen Schauspieler.

Zentralbild Krueger 18.12.60: Weihnachtsgeschenk für die Treptower Am Sonnabend, dem 17.12.60, wurde in Berlin-Treptow das neue Filmtheater "Gérard Philipe" feierlich eröffnet. Damit geht ein jahrelanger Wunsch der Bevölkerung dieses Berliner Stadtbezirks in Erfüllung. UBz: Die Leuchtreklame dieses Filmtheaters ist weithin sichtbar.

Kinodaten

  • 1965 Filmtheater Gérard Philipe, VEB Berliner Filmtheater, Treptow, Karl-Kunger-Str Ecke Wildenbruchstr, 278118
  • 1969 Filmtheater Gérard Philipe, VEB Berliner Filmtheater, Treptow, Karl-Kunger-Straße Ecke Wildenbruchstr. 277529
  • 1979 Filmtheater Gérard Philipe, Bezirksfilmdirektion Berlin, 1193 K.-Kunger-Str. Ecke Wildenbruchstr., 2727529

Weblinks