Trier Lucky´s Luke

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Lucky's Luke in Trier war ein Programmkino mit 50 Plätzen. Das Kino selbst war ein Nebengeschäft der Kneipe gleichen Namens. Die Kinoprojektionsanlage stammte aus dem alten Trierer Kino „Gloria“, Baujahr 1953-1955, je nach Bauteil. Als der Projektor seinen Dienst aufgab, schloss das Kino im November 2010. Das Kino hatte im Jahr etwa 2400 Besucher.

"Joachim Ternes hatte 1989 das frühere Guckloch übernommen und mit der Luke ein Trierer Kultobjekt in der Luxemburger Straße geschaffen. Im September 2009 feierte die inzwischen ebenfalls umgebaute und modernisierte Luke ihr 20-jähriges Bestehen als kleines und leider meist defizitäres Programmkino, Kneipe und Zentrale oft nicht mainstream-glattgebügelter Musik." Volksfreund 2009

Kinodaten

  • 1995 Lucky's Luke (PRK), DO SR, 50 Pl. 54294 Trier, Luxemburger Str. 6, Tel: 0651/83453, Inh: Joachim Ternes, 54294 Trier, Luxemburger Str. 6

Weblinks