Unterföhring Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Museum Feringer Sach hat seit dem Jahre 2000 seine Heimat in den Räumen eines ehemaligen Kinos, dem Gandl-Kino, in der Bahnhofstraße 12 gefunden. Der Kinosaal wurde zu diesem Zweck entsprechend umgestaltet. [1]

Kinodaten

  • 1956 °Filmtheater Bahnhofstr. 7, I: Viktoria Gandl, Bahnhofstr. 7
  • 1957-1958 Filmtheater Bahnhofstr. 12, Tel: 481471, Postanschr: Bahnhofstr. 7, Ii Max Gandl Pl: 290, Best: Fürfang, 5 Tg, 6-7 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: MIP I A, Verst: Lorenz
  • 1959-1962 °Lichtspiel-Theater Bahnhofstr. 12, Tel: 481471, Postanschr: Bahnhofstr. 7, l: Frau Viktoria Gandl Pl: 290, Best: Fürfang, 5 Tg, 6-7 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: MIP I A, Verst: Lorenz, N