Uslar Central-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Im Wolfhagen 1 befand sich das Gasthaus Küchemann, welches auch über einen großen Saal mit Bühne verfügte. Hier entstand das Central-Theater, welches bis zu Beginn der 60er Jahre betrieben wurde.

Das ehemalige Gasthaus Küchemann im Wolfhagen 1 wurde 1994 von der Volksbank gekauft und umgebaut, es dient nun als Zweigstelle der Bank. [1]

Interessant ist, dass beide Uslarer Kinos in den 50er/60er-Jahren die gleichen Inhaber hatten, selbst beim Wechsel der Inhaber wechselten beide Kinos an den gleichen Inhaber.


In diesen Tagen besteht das Central-Theater in Uslar (Niedersachsen) 30 Jahre lang. Sein Gründer ist Herr Albert Rüdiger, der das Jubiläum mit einem Festmonat begeht, in dem nur Spitzenfilme auf dem Spielplan stehen. Herr Rüdiger eröffnete das Central am 7. Januar 1923 und stellte sein Haus 1930 auf Tonfilm um. Durch Kriegseinwirkung wurde 1945 die gesamte technische Einrichtung zerstört. Nach einer längeren Pause wurde das Theater renoviert und die technische Ausrüstung von Grund auf erneuert. Im Laufe dieses Jahres will Herr Rüdiger ein neues Haus eröffnen, dessen Gestaltung dem Architekten Alfred Goetsch übertragen wurde. Der neue Film 3/1953

Kinodaten

  • 1920 Weser-Lichtspiele, Gegr. 1919, 350 Plätze, Inh: Hans Heller, Carlshafen a. W.
  • 1921 Weser-Lichtspiele, Gr: 1919, 350 Plätze, Inh: Hans Heller, Garlshafen a. W.
  • 1925 Central-Theater, Viermännerstraße (Gasthof Küchemann), F: 21, Sonntag, Gr: 1919, 400 Plätze, Inh: Albert Rüdiger, Rosenstraße 234
  • 1927 Central-Theater, Rosenstr. 234, FA: 21, TA: Centraltheater, Inh: Albert Rüdiger, Sptg: Sonntag, Pr: Sonntag, Etwa 300 Plätze, Bühne 4x5 m.
  • 1928 Central-Theater (Saalkino), Rosenstraße 234, F: 21, Gr: 1917, 1 Tag, 300 Plätze, Inh: Albert Rüdiger, Rosenstraße 234
  • 1929 Central-Theater (Saalkino), Isertor, F: 21, Gr: 1917, 1-2 Tage, 350 Plätze, Inh: Albert Rüdiger, Rosenstr. 234
  • 1930 Central-Theater (Saalkino), Isertor, F: 21, Gr: 1917, 1-2 Tage, 375 Plätze, Inh: Albert Rüdiger, Alleestr.
  • 1931 Central-Theater (Saalkino), Isertor, F: 221, Gr: 1917, 1-2 Tage, 350 Plätze, Inh: Albert Rüdiger, Alleestr. 395
  • 1932 Central-Theater (Saalkino), Isertor, F: 221, Gr: 1917, 1-2 Tage, 350 Plätze, Inh: Albert Rüdiger, Alleestr. 395
  • 1933 Central-Theater (Saalkino), Isertor, F: 221, Gr: 1917, 1-2 Tage, 350 Plätze, Inh: Albert Rüdiger, Alleestr. 395
  • 1934 Central-Theater (Saalkino), Wolfhagenstraße, F: 221, Gr: 1917, 1-3 Tage, 350 Plätze, Inh: Albert Rüdiger, Lange Straße 153/54
  • 1937 Central-Theater (Saalkino), Wolfhagenstraße 1, F: 221, Gr: 1917, 1-2 Tage, 350 Plätze, Inh: Albert Rüdiger, Lange Straße 3
  • 1938 Central-Theater, Wolfhagenstr. 1, F: 475, Gr: 1917, 1-2 Tage, 350 Plätze, Inh: Albert Rüdiger. Adolf-Hitler-Straße 153/4
  • 1940 Central-Theater, Wolfhagenstraße 1, F: 475, Gr: 1917, 350 Plätze, 1-2 Tage, Inh: Albert Rüdiger, Adolf-Hitler-Str. 153/54, F: 475
  • 1941 Central-Theater, Wolfhagenstraße 1, F: 475, Gr: 1917, 350 Plätze, 1-3 Tage, Inh: Albert Rüdiger, Lange Straße 15, F: 475
  • 1949 Central-Theater, Langestr. 15, Tel. 475, Inh: Albert Rüdiger, Mit Dia, 4-5 Tage, Pl. 550
  • 1950 Central-Theater, Langestr. 15, Tel. 475, Inh: Albert Rüdiger, 350 Pl. 4-6 Tg., 1-2 V., Dia; App.; Bauer M 5, Vst: Klangfilm-Eurodyn, Bühne 6x4x4, Th. ja
  • 1952 Central-Theater, Wolhagenstr. 1, Tel. 475. Inh: Albert Rüdiger, PL 400, 4-6 Tg., 4-7 V., tön. Dia., App. Askania, Vst. Klangfilm-Eurodyn, Bühne 6x4x4, Th. ja. Mitspielstelle: Schönhagen a. d. Solling.
  • 1953 Central-Theater, Wolfhagenstr. 1, Tel. 475, Inh: Albert Rüdiger, Lange Str. 15, Pl: 380, 4-6 Tg., 5-10 V., tön. Dia, App. Askania u. Bauer M 5, Vst. Eurodyn u. Cinevox, Bühne 6x4x4, Th. Ja, Mitspielstellen: Schönhagen, Solling
  • 1955 Central-Theater, Wolfhagenstr. 1, Tel. 475, Inh: Albert Rüdiger, Lange Str. 15, PI. 380, 4-6 Tg., 5-10 V., tön. Dia, App. Askania AP XII u. Bauer M 5, Vst. Eurodyn u. Cinevox, Bühne 6x4x4, Th. Mitspielstelle: Schönhagen, Solling
  • 1956 Central-Theater, Wolfhagenstr. 1, Tel: 475, Inh: Albert Rüdiger, Pl: 380, 6-7 Tg., 8-10 V., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, Bildw.-Abm: 4x10, Th, O.
  • 1956N Central-Theater, Wolfhagenstraße 1 - Änd: Priv.-Anschr. Wolfhagenstr. 6 - Änd: 5-7 Tg., 6-8 V., - Änd: Bild- u. Tonsyst. entfällt - Änd: Bildw.- Abm. entfällt
  • 1957 Central-Theater Uslar, Wolfhagenstr. 1, Tel: 475, P: Albert Rüdiger, PI: 350, 4-5 Tg., 6-8 V., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Th., O. Mitspielstelle: Schönhagen
  • 1958 Central-Theater Uslar, Wolfhagenstr. 1, Tel: 475, Inh: Albert Rüdiger, Pl: 350, 5-7 Tg., 6-8 V., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O. Mitspielstelle: Schönhagen
  • 1959 Central-Theater Uslar, Wolfhagenstr. 1, Tel: 475, Inh: Albert Rüdiger, PI: 350, 5-7 Tg, 6-8 V, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh; 1:1,85, Th, O. Mitspielstellen: Schönhagen, Volpriehausen
  • 1960 °Central-Theater Uslar, Wolfhagenstr. 1, Tel: 475, Inh: Lina u. Konrad Breitfeld in Kattenburg, PI: 350, 3-5 Tg, 4-6 V, tön. Dia, App: Bauer, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O. Mitspielstelle: Volpriehausen
  • 1961 Central-Theater Uslar, Wolfhagenstr. 1, Tel: 475, Inh: Lina u. Konrad Breitfeld, PI: 200, 2-3 Tg, 3-5 V, tön. Dia-N, Br, App: Bauer, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh 1 =1,85, Th, O. Mitspielort: Volpriehausen
  • 1962 Central-Theater Uslar, Wolfhagenstr. 1, Tel: 475, Inh: Lina u. Konrad Breitfeld, PI: 200, 2-3 Tg, 3-5 V, tön. Dia-N, Br, App: Bauer, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh 1:1,85, Th, O. Mitspielort: Volpriehausen