Vaihingen Rex-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht 2016
Der Saal 1956
Vaihingen Rex-Lichtspiele2.jpg
Vaihingen Rex-Lichtspiele3.jpg
Vaihingen Rex-Lichtspiele4.jpg
Vaihingen Rex-Lichtspiele5.jpg

Heutiger Zustand

Das Kino sieht 2016 aus, als wäre es gerade geschlossen worden, an der Kasse hängen sogar noch die Eintrittspreise. Karte

Geschichte

  • Theaterbesitzer Heinz Fischer, Inhaber der Enz-Lichtspiele in Vaihingen, hat in unmittelbarer Nachbarschaft seines ersten Hauses ein zweites Theater, das Rex, errichtet. Architekt Rapp, Vaihingen, erbaute das 400-Platz-Theater. Die dekorative Innenausstattung lieferte die Kentner AG,, Stuttgart. Die Bestuhlung stammt von Löffler, Stuttgart-Zuffen-hausen, die technische Einrichtung mit Bauer B 12, für CinemaScope-Vorführung ausgerüstet, von der Firma Bauer, Stuttgart. Der neue Film 86/1956
  • Im Kernstück des von mehreren, dicht besiedelten Gemeinden umkränzten Enz-Städtchens haben J. und H. Fischer in unmittelbarer Nachbarschaft ihrer „Enz-Lichtspiele" dem Film ein weiteres Haus gebaut. Das „Rex" nach den ausgewogenen Plänen des einheimischen Architekten Adolf Rapp entstanden — faßt 400 Besucher, die in einem überraschend stimmungsvoll aufgemachten Zuschauerraum, von amphitheatermäßig gereihten Kinosesseln aus (Fa. G. Löffler Stuttgart-Zuffenhausen) das Bildgeschehen auf der Breitwand oder in CinemaScope bequem verfolgen können. Der Projektions-Höchststand wird mit den, aus einheimischer Wertarbeit (E. Bauer GmbH. Stuttgart-Untertürk-heim) stammenden BAUER B 12 Bild-Ton-Maschinen demonstriert. Während Vaihingens Bürgermeister das neue, verschiedene Notwendigkeiten vereinende Unternehmen lebhaft begrüßte,, vermittelte Beiratsmitglied Helmut Dichtel (Korntal) die Gratulation des WdF Baden-Württemberg. Das Filmtheater 7/1956

Kinodaten

  • 1956N Rex-Lichtspiele Bahnhofstr. 10, Tel: 298, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: -Stadt, I: Heinz Fischer Pl: 402, Best: Löffler, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 11 V., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Str: W. 220/380 Volt, 75 Amp., Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, Lichtton
  • 1957 Rex-Lichtspiele Bahnhofstr. 10, Tel: 7077, Vers.-Bf: -Stadt, I: Heinz Fischer Pl: 392, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 11 V., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Rex-Lichtspiele Bahnhofstr. 10, Tel: 7077, Vers.-Bf: -Stadt, I: Heinz Fischer Pl: 392, Best: Löffler, Hoch- u. Rückenpolster, 7 Tg., 11 V., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Breitstrahlergr., Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959
  • 1960 Rex-Lichtspiele Bahnhofstr. 10, Tel: 7077, Vers.-Bf: -Stadt, I: Heinz Fischer PI: 392, Best: Löffler, Hoch- u. Rückenpolster, 7 Tg, 11 V, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Breitstrahlergr, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Rex-Lichtspiele Bahnhofstr. 10, Tel: 7077, Vers.-Bf: -Stadt, I: Heinz Fischer PI: 392, Best: Löffler, Hoch- u. Rückenpolster, 7 Tg, 11 V, FKTg: Donnerstag, tön. Dia-N, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Breitstrahlergr, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Rex-Lichtspiele Bahnhofstr. 10, Tel: 7077, Vers.-Bf: -Stadt, I: Heinz Fischer PI: 392, Best: Löffler, Hoch- u. Rückenpolster, 7 Tg., 11 V., FKTg: Donnerstag, tön. Dia-N, Br., App: Bauer B 12, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Breitstrahlergr., Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL