Villingen-Schwenningen Capitol Schwenningen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Capitol (1932)
Das Capitol (1940)
  • "1927 Eröffnung des großen „fürnehmen“ Lichtspieltheater Capitol durch dessen Gründer Jakob Grözinger. Das Capitol umfasste zu jener Zeit 600 Sitzplätze im Sperrsitz und ca. 400 auf dem Balkon und den abgeteilten Logen.
  • 1927 – 1929 Beginn der „Ära Kino“ mit Stummfilmen und musikalischer Untermalung durch Musikkapellen.
  • 1930 - Ab 1930 beherrschten die schwarz-weißen Tonfilme die Kinoszene. Zu jener Zeit war das Capitol, trotz der kontinuierlich ansteigenden Arbeitslosigkeit, oftmals ausverkauft. Besonders, wenn deutsche und ausländische Spitzenfilme gezeigt wurden, wie z.B. „Der Kongress tanzt“ mit Willi Fritsch und Hans Albers oder „Romanze“ mit Greta Garbo. Während des Krieges spielte man Filme für die französische Besatzung. Die Filme mussten jedoch in Berlin abgeholt werden, da es ansonsten keine andere Möglichkeit gab diese zu erhalten.
  • 1952 - Veröffentlichung mit Bezug auf die Capitol-Lichtspiele: „Dass in Schwenningen auch außerhalb seiner Uhrenindustrie etwas geboten wir, konnte in einer Beschreibung des geschäftlichen Lebens der Stadt schon mehr als einmal festgestellt werden. Auch seine Unterhaltungsstätten überraschen durch gediegene geschmackvolle Aufmachung. Hierin stehen die Capitol-Lichtspiele obenan. Das ist ein Lichtspieltheater, das schon durch seine Anlage und Ausstattung für die Darbietung guter Film-Schaustücke hervorragend geeignet erscheint. Man ist überrascht, in einer Stadt von der Größe Schwenningens einen solch geschmackvoll eingerichteten Raum für Lichtspiele anzutreffen. Einen Raum, der die Besucher gleich mit der richtigen Stimmung umfängt, in der das bewegte Spiel, das auf der Leinwand vorüberzieht, miterlebt sein will.“
  • Die 60er Zu jener Zeit waren die Menschen „süchtig“ nach Unterhaltung. Das Capitol mit seinen 1.200 Sitzplätzen sorgte dafür, dass Max Greger mit Peter Kraus, Rex Gildo, Conny Frohboes und viele damals bekannte Sänger und auch Schauspieler zu Gast waren. Die Kulturgemeinde mietete das Capitol für Theaterstücke, Ballettabende und allgemeine Unterhaltung. Das Fernsehen steckte noch in den Kinderschuhen, so dass diese Art der Unterhaltung für die Menschen nach dem Krieg sehr wichtig war. Dementsprechend waren sämtliche Veranstaltungen, egal welche, immer ausverkauft.
  • 1969 Ein Brand, der durch Reparaturarbeiten am Dach des Capitols entstand, vernichtete einen Großteil des Gebäudes und initiierte somit notgedrungen die gesamte Umgestaltung des Kinos. So wurde beschlossen das Capitol in zwei Vorführungssäle zu unterteilen: Rex und Capitol.
  • 1986 Ende einer Ära. Das Capitol wurde erstmals in seiner Geschichte verpachtet und nicht mehr von der Familie geleitet. Bis 2004 befand sich das Capitol unter fremder Leitung.
  • Heute Wiedereröffnung des Capitol Rex durch die Ur-Enkelinnen des Gründers, Jakob Grözinger, am 28.10.2005 unter dem Motto „Glamour, Glanz und Roter Teppich“. Nach aufwendigen Renovierungs- & Umbauarbeiten erstrahlt es heute wieder im glanzvollen Licht der 20er Jahre."

Quelle: Capitol Villingen-Schwennigen

  • 1.3.86 Inhaberwechsel Capitol- und Rex-Kino, Villingen-Schwenningen Inh.: Drengner&Staudenmaier früh. Inh.: Gebr. Grötzinger

Links

Kinodaten

  • 1927 Neues Theater im Bau.
  • 1928-1929 Capitol-Lichtspiele. Alleenstraße 24, F: 804, Gr: 1927, täglich, R, V, S 1000 I: Jakob Grözinger, Bürkstraße 48, F: 804
  • 1930-1932 Capitol-Lichtspiele, Alleenstraße 24, F: 804. Gr: 1927, täglich, H. R, S 910 I: Jacob Grözinger, Bürkstraße Nr. 48, F: 804
  • 1933 Capitol-Lichtspiele, Alleenstraße 24, F: 804, Gr: 1927. täglich, H, R, V, S, B: 11X6X7 m 910 I: Vereinigte Lichtspiele Jacob Grözinger, Bachenstraße 30, F: Nr. 804
  • 1934 Capitol-Lichtspiele, Adolf-Hitler-Straße 24, F: 804. Gr: 1927. täglich, H, R, V, S, B: 11X6X7 m 910 I: Vereinigte Lichtspiele Jacob Grözinger, Bachenstraße 30, F: Nr. 804
  • 1935 Capitol-Lichtspiele 930
  • 1937 Capitol-Lichtspiele, Adolf-Hitler-Straße 24, F: 804, Gr: 1927, täglich H, V, S, B: 11X6X7 m 960 I: Vereinigte Lichtspiele Jacob Grözinger, Bachenstr. 30, F: 804
  • 1938 Capitol-Lichtspiele, Adolf-Hitler- Straße 24, F: 804. Gr: 1927. täglich. H. B: 11X6X7 m 960 I: Vereinigte Lichtspiele Jacob Grözinger. Bachenstr. 30. F: 804
  • 1940 Capitol-Lichtspiele, Adolf-Hitler-Straße 24, F: 804, Gr: 1927, B: 11X6X7 m, H 960/tgl. I: Vereinigte Lichtspiele Jacob Grözinger, Bachenstr. 30, F: 804
  • 1941 Capitol-Lichtspiele, Adolf-Hitler-Straße 24, F: 804, Gr: 1927, H,V,S B: 11X6X7 m 960/tgl. I: Vereinigte Lichtspiele Jacob Grözinger, Bachenstr. 30, F: 804
  • 1947 Capitol-Lichtspiele PI. 960 — m. D. — Sp. 7
  • 1949
  • 1950
  • 1952-1955 Capitol-Theater Alleenstr. 24, Tel. 304, I. Gebr. Grözinger Pl. 960, 7 Tg., 7—12 V., tön. Dia, App. Philips FP 6, Vst. Philips, Str. W.-D. 220/ 380 Volt, 75 Amp., Bühne 11x8x7, Th., Breitwand PI 4,5x8,2
  • 1956 Capitol-Theater Alleenstr. 24, Tel: 304, Postanschr: Gebr. Grözinger, Schwenningen a. N., Alleenstr. 24, I: Gebr. Grözinger Pl.: 1136, Best: Kamphöner, Klappsitze, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips 40 Watt doppel, Str-. W. 220 Volt, 75 Amp., Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, Breitwandart: Ideal I, Gr. -Verh: 1: 1, 85, Bühne: 11x7, Th., O.
  • 1957-1960 Capitol-Theater Aileenstr. 24, Tel: 304, I: Gebr. Grözinger. PI: 974, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 12 V., 3 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1961 Capitol-Theater Alleenstr. 24, Tel: 304, I: Gebr. Grözinger. PI- 974 Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 12 V, 3 Mat-/Spätvorst, FKTg: donnerstags, FKV: jährlich, tön. Dia-N, App: Philips FP 6, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th, O.
  • 1962 Capitol-Theater Alleenstr. 24, Tel: 304, I: Gebr. Grözinger. PI: 974, Best; Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 12 V., 3 Mat.-/Spätvorst., FKTg: donnerstags, FKV: jährlich, tön. Dia: alle Formate, App: Philips FP 6, Lichtquelle: Xenon, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th., O.
  • 1971 Capitol-Theater Schwenningen Alleestr. 24, T: 63804 I: Gebr Willy, Lothar u. Werner Grözinger, 255 P.
    Rex-Filmth. Schwenningen T: 63804 I. u. Post: s. Capitol, 79 P.
  • 1991 Capitol, 255 Plätze, Rex Filmtheater, 79 Plätze, Villingen-Schwenn., Alleenstr. 24, Inh. Drengner, Robert & Staudenmaier, Walter, Eichenberg 6, 7730 Villingen-Schwenn., Tel. 07720/35454
  • 1992 Cadillac, 129 Plätze, Capitol, 255 Plätze, Rex Filmtheater, 79 Plätze, Villingen-Schwenn., Alleenstr. 24, Tel. 07720/33608, Inh. Drengner, Robert & Staudenmaier, Walter, Friedrich-Ebert-Str. 12, 7730 Villingen-Schwenn., Tel. 07720/35454
  • 1993 Cadillac, 129 Plätze, Capitol, 255 Plätze, Rex Filmtheater, 79 Plätze, 78054 Villingen-Schwenningen, Alleenstr. 24, Inh: Drengner, Robert & Staudenmaier, Walter, 78054 Villingen-Schwenningen, Friedrich-Ebert-Str. 12, Tel. 07720/35454
  • 1995 Cadillac, DO SR, 129 Pl. Capitol, DO SR, 255 Pl. Rex Filmtheater, 95 Pl. 78054 Villingen-Schwenningen, Alleenstr. 24 Tel.: 07720/33608, Fax: 21923 Inh.: Robert Drengner & Walter Staudenmaier, 78054 Villingen-Schwenningen, Friedrich-Ebert-Str. 12, Tel.: 07720/35454