Vilsbiburg Urban-Lichtspiele: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Kinodaten)
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[Datei:Vilsbiburg Urban-Lichtspiele.jpg|thumb|Ansicht 2013]]
 
==Geschichte==
 
==Geschichte==
 
Das Haus Stadtplatz 33 befindet sich in der [https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Baudenkm%C3%A4ler_in_Vilsbiburg Liste der Baudenkmale] der Stadt Vilsbiburg.  
 
Das Haus Stadtplatz 33 befindet sich in der [https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Baudenkm%C3%A4ler_in_Vilsbiburg Liste der Baudenkmale] der Stadt Vilsbiburg.  
Zeile 14: Zeile 15:
  
 
==Kinodaten==
 
==Kinodaten==
*[[1953]] Urban-Lichtspiele, Marktplatz 33, Tel. 240, Inh: Frau Anna Wimmer & Söhne, Landshut, Gf: Frl. A. Leistl, PI. 413, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Lorenz, Bühne 6x4x4, Th. ja
+
*[[1953]]-[[1955]] Urban-Lichtspiele, Marktplatz 33, Tel. 240, Inh: Frau Anna Wimmer & Söhne, Landshut, Gf: Frl. A. Leistl, Pl. 452, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Lorenz, Bühne 6x4x4, Th.  
*[[1955]] Urban-Lichtspiele, Marktplatz 33, Tel. 240, Inh: Frau Anna Wimmer & Söhne, Landshut, Gf: Frl. A. Leistl, Pl. 452, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Lorenz, Bühne 6x4x4, Th.  
+
 
*[[1956]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Fa. Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, Pl: 452, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Lorenz Doppelanlage, Bildsyst: CinemaScope, Breitwandart: MMS, Bildw. Abm: 7,5x3,5, Bühne: 6x4x4  
 
*[[1956]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Fa. Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, Pl: 452, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Lorenz Doppelanlage, Bildsyst: CinemaScope, Breitwandart: MMS, Bildw. Abm: 7,5x3,5, Bühne: 6x4x4  
 
*[[1957]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer & Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, Pl: 452, Best: Klappsitze, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35  
 
*[[1957]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer & Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, Pl: 452, Best: Klappsitze, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35  
*[[1958]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, Pl: 452, Best: Karl, Westendorf, Klappsitze, 7 Tg, 12 V, 1-2 Mat/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Lorenz Doppelanlage, Lautspr: Lorenz Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
+
*[[1958]]-[[1960]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, Pl: 452, Best: Karl, Westendorf, Klappsitze, 7 Tg, 12 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst„ tön. Dia, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Lorenz Doppelanlage, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.  
*[[1959]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, PI: 452, Best: Karl, Westendorf, Klappsitze, 7 Tg., 12 V., 1-2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Lorenz Doppelanlage, Lautspr: Lorenz Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
+
*[[1961]]-[[1962]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, PI: 452, Best: Karl, Westendorf, Klappsitze, 7 Tg., 12 V., 1-2 Mat.-/Spätvorst., FKTgg: 1 x monatl, donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Lorenz Doppelanlage, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.  
*[[1960]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, Pl: 452, Best: Karl, Westendorf, Klappsitze, 7 Tg, 12 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst„ tön. Dia, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Lorenz Doppelanlage, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.  
+
*[[1961]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: FilmtheaterBetriebe Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, PI: 452, Best: Karl, Westendorf, Klappsitze, 7 Tg, 12 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst„ FKTgg: 1 x monatl, donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Lorenz Doppelanlage, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
+
*[[1962]] Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, PI: 452, Best: Karl, Westendorf, Klappsitze, 7 Tg., 12 V., 1-2 Mat.-/Spätvorst., FKTgg: 1 x monatl, donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Lorenz Doppelanlage, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.  
+
 
*1975 8313 Vilsbiburg, Urban-Lichtspiele, 300 Plätze
 
*1975 8313 Vilsbiburg, Urban-Lichtspiele, 300 Plätze
 
*1983 8313 Vilsbiburg, Urban, 452 Plätze
 
*1983 8313 Vilsbiburg, Urban, 452 Plätze

Aktuelle Version vom 22. Mai 2019, 18:39 Uhr

Ansicht 2013

Geschichte

Das Haus Stadtplatz 33 befindet sich in der Liste der Baudenkmale der Stadt Vilsbiburg.

Ursprünglch befand sich im Urbanhof das Hotel "Zur Post". 2010 zog ein Pflegedienst in die Räume ein.

Das Gasthaus zur Post war im Besitz der Familie Urban und schloss 1919. Der ehemalige Postsaal wurde dann in ein Festspielhaus mit Bühne umgebaut. Bis 1932 dienten die Räumlichkeiten zur Aufführung der "Liebfrauenfestspiele". Von 1952 bis 1985 wurde der - nochmals umgebaute - Saal zum Kino. [1]

Für den Kinosaal gab es 2011 noch Pläne zur Nutzung als Kultursaal. [2]


  • Anna Wimmer eröffnete in Vilsbiburg die Urban-Lichtspiele, einen modernen Zweckbau mit 433 Sitzplätzen, der kinotechnisch mit Lorenz-Doppel-Apparatur und moderner Entlüftungsanlage ausgestattet ist. Der Zuschauerraum ist in Grün gehalten, der Bühnenvorhang in dunklem Rot. Der neue Film 8/1953
  • Als Vertrieb für die Philips-Tonfilmtechnik in Bayern hat die Münchner Kinoton GmbH, mit Filiale in Nürnberg während der letzten sechs Monate folgende Filmtheater für Breitbild und Cinemascope umgestellt: Lichtspiele Töging, Lichtspiele Vaterstetten Der neue Film 20/1956

Kinodaten

  • 1953-1955 Urban-Lichtspiele, Marktplatz 33, Tel. 240, Inh: Frau Anna Wimmer & Söhne, Landshut, Gf: Frl. A. Leistl, Pl. 452, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Lorenz, Bühne 6x4x4, Th.
  • 1956 Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Fa. Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, Pl: 452, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Lorenz Doppelanlage, Bildsyst: CinemaScope, Breitwandart: MMS, Bildw. Abm: 7,5x3,5, Bühne: 6x4x4
  • 1957 Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer & Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, Pl: 452, Best: Klappsitze, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958-1960 Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, Pl: 452, Best: Karl, Westendorf, Klappsitze, 7 Tg, 12 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst„ tön. Dia, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Lorenz Doppelanlage, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961-1962 Urban-Lichtspiele, Stadtplatz 33, Tel: 240, Inh: Filmtheater-Betriebe Anna Wimmer u. Söhne, Gf: Frl. A. Leistl, PI: 452, Best: Karl, Westendorf, Klappsitze, 7 Tg., 12 V., 1-2 Mat.-/Spätvorst., FKTgg: 1 x monatl, donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Lorenz Doppelanlage, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1975 8313 Vilsbiburg, Urban-Lichtspiele, 300 Plätze
  • 1983 8313 Vilsbiburg, Urban, 452 Plätze
  • 1984 Vilsbiburg, Urban, 452 Plätze