Vlotho Capitol: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: ==Geschichte== *Durch die hohen Besucherzahlen angeregt, eröffnete Hans Lütke 1954 ein weiteres Kino. Es trug den Namen Capitol-Theater und befand sich an der Herford...)
 
K
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
 
*Durch die hohen Besucherzahlen angeregt, eröffnete Hans Lütke 1954 ein weiteres Kino. Es trug den Namen Capitol-Theater und befand sich an der Herforder Straße Nr. 79 im Hause Felsenkeller
 
*Durch die hohen Besucherzahlen angeregt, eröffnete Hans Lütke 1954 ein weiteres Kino. Es trug den Namen Capitol-Theater und befand sich an der Herforder Straße Nr. 79 im Hause Felsenkeller
 
*Mit dem Einzug des Fernsehens, das sich in den 1960er Jahren stark ausbreitete, ließ der Zustrom in die Kinohäuser merklich nach. Die Folge war die Schließung des Capitol-Theaters am 31. Januar 1964. [http://www.gs-vlotho.de/altvlotho2.htm aus: Günter Schölzel]
 
*Mit dem Einzug des Fernsehens, das sich in den 1960er Jahren stark ausbreitete, ließ der Zustrom in die Kinohäuser merklich nach. Die Folge war die Schließung des Capitol-Theaters am 31. Januar 1964. [http://www.gs-vlotho.de/altvlotho2.htm aus: Günter Schölzel]
 +
*Die von Johannes Lütke geführten Capitol- und Weser- Lichtspiele wurden von dem Herforder Theaterbesitzer Franz Maack in Pacht genommen. [[Der neue Film|Der neue Film 82/1959]]
 +
*Die Folge war die Schließung des Capitol-Theaters am 31. Januar 1964.[http://www.geschichtevlotho.de/html/kinos.htm]
 +
==Kinodaten==
 +
*[[1956]] Capitol-Theater Weserstr. 29, Tel: 475, Postanschr: desgl., I: Hans Lütke, Gf: H. Lütke u. H. Schneider. Pl: 330, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 14 V, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Seiffert, Str: W. 220/380 Volt, Bühne: 4x10, Th, O.
 +
*[[1957]] Capitol-Theater Weserstr. 29, Tel: 475, I: Hans Lütke, Gf: H. Lütke PI: 330, Best: Kamphöner, Polsterbestuh- lung, 7 Tg, 14 V, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Seiffert, Th, O.
 +
*[[1958]] Capitol-Theater Herforder Str., Tel: 261, Postanschr: Postfach 17, P: Johannes Lütke PI: 345, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Klangfilm
 +
*[[1959]] Capitol-Theater Herforder Str., Tel: 261, Postanschr: Postfach 17, P: Johannes Lütke PI: 345, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Klang Film
 +
*[[1960]] Capitol-Theater Herforder Str., Tel: 261, l: Franz Maack, Herford, Postfach 263 Pl: 345, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Klangfilm
 +
*[[1961]] Capitol-Theater Herforder Str., Tel: 261, l: Franz Maack Herford, Postfach 263 PI: 345, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Klangfilm, N
 +
*[[1962]] °Capitol-Theater Herforder Str., Tel: 261, 1: Franz Maack, Herford, Postfach 263 PI: 345, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Klangfilm, N
 +
*[[1971]]

Aktuelle Version vom 3. Februar 2019, 09:56 Uhr

Geschichte

  • Durch die hohen Besucherzahlen angeregt, eröffnete Hans Lütke 1954 ein weiteres Kino. Es trug den Namen Capitol-Theater und befand sich an der Herforder Straße Nr. 79 im Hause Felsenkeller
  • Mit dem Einzug des Fernsehens, das sich in den 1960er Jahren stark ausbreitete, ließ der Zustrom in die Kinohäuser merklich nach. Die Folge war die Schließung des Capitol-Theaters am 31. Januar 1964. aus: Günter Schölzel
  • Die von Johannes Lütke geführten Capitol- und Weser- Lichtspiele wurden von dem Herforder Theaterbesitzer Franz Maack in Pacht genommen. Der neue Film 82/1959
  • Die Folge war die Schließung des Capitol-Theaters am 31. Januar 1964.[1]

Kinodaten

  • 1956 Capitol-Theater Weserstr. 29, Tel: 475, Postanschr: desgl., I: Hans Lütke, Gf: H. Lütke u. H. Schneider. Pl: 330, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 14 V, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Seiffert, Str: W. 220/380 Volt, Bühne: 4x10, Th, O.
  • 1957 Capitol-Theater Weserstr. 29, Tel: 475, I: Hans Lütke, Gf: H. Lütke PI: 330, Best: Kamphöner, Polsterbestuh- lung, 7 Tg, 14 V, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Seiffert, Th, O.
  • 1958 Capitol-Theater Herforder Str., Tel: 261, Postanschr: Postfach 17, P: Johannes Lütke PI: 345, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Klangfilm
  • 1959 Capitol-Theater Herforder Str., Tel: 261, Postanschr: Postfach 17, P: Johannes Lütke PI: 345, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Klang Film
  • 1960 Capitol-Theater Herforder Str., Tel: 261, l: Franz Maack, Herford, Postfach 263 Pl: 345, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Klangfilm
  • 1961 Capitol-Theater Herforder Str., Tel: 261, l: Franz Maack Herford, Postfach 263 PI: 345, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Klangfilm, N
  • 1962 °Capitol-Theater Herforder Str., Tel: 261, 1: Franz Maack, Herford, Postfach 263 PI: 345, Best: Kamphöner, Polsterbestuhlung, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66/W, Verst: Klangfilm, N
  • 1971