Volkach Apollo-Theater: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[Bild:Volkach Apollo.jpg|thumb|Der Saal 1954]]
 +
==Geschichte==
 
Apollo-Theater Volkach (Main), Besitzer Hans Lea. Modernes Theater in Stadtmitte mit 360 Sitzplätzen. F. u. H.-Maschinen, Klangfilmverstärkeranlage, Etna Be- und Entlüftungsanlage, Technische Einrichtung durch Richard Bux, Nürnberg. Bei dem Theater handelt es sich um einen Umbau eines Betriebes, der schon seit 35 Jahren im Besitz von Herrn Hans Lea ist.  (aus: [[Die Filmwoche]] 30/1954)
 
Apollo-Theater Volkach (Main), Besitzer Hans Lea. Modernes Theater in Stadtmitte mit 360 Sitzplätzen. F. u. H.-Maschinen, Klangfilmverstärkeranlage, Etna Be- und Entlüftungsanlage, Technische Einrichtung durch Richard Bux, Nürnberg. Bei dem Theater handelt es sich um einen Umbau eines Betriebes, der schon seit 35 Jahren im Besitz von Herrn Hans Lea ist.  (aus: [[Die Filmwoche]] 30/1954)
 
==Kinodaten==
 
==Kinodaten==
*[[1933]]/[[1934]] Apollo-Theater, Gartenstraße 380, F: 158, Gr: 1919, 3 Tage, R; T-F: Ja 300 I: Hans Lea, ebenda  
+
*[[1927]] °Lichtspieltheater, Hans Lea. 250 Pl.
 +
*[[1928]] Lichtspiel-Theater, Obere Vorstadt 380, Gr: 1918, 2 Tage, R 250 I: Hans Lea, Obere Vorstadt 380, F: 97
 +
*[[1929]] Lichtspiel-Theater „Apollo", Gartenstraße, Gr: 1918, 2 Tage, R 250 I: Hans Lea, ebenda
 +
*[[1930]] Lichtspieltheater „Apollo", Obere Vorstadt 380, Gr: 1919, 2 Tage, R 200 I: Hans Lea, ebenda
 +
*[[1931]]-[[1934]] Apollo-Theater, Gartenstraße 380, F: 158, Gr: 1919, 3 Tage, R; T-F: Ja 300 I: Hans Lea, ebenda  
 +
*[[1937]]-[[1938]] Apollo-Theater, Gartenstraße 380, F: 158, Gr: 1919, 1 Tag 250 I: Hans Lea, Würzburg, Wörthstraße 25
 +
*[[1941]] Apollo-Theater, Ritter-von-Epp-Platz, F: 162, Gr: 1919, V, S, B: 3X3,7 m 250/2—3 Tg. I: Hans Lea, Würzburg, Friedrichstraße 2
 
*[[1949]] Apollo-Theater Inh.: Hans Lea, Volkach/Main, Gartenstraße 380. 3—4 Tage Pl. 270 Mitspielorte: Ebrach/Ofr.  
 
*[[1949]] Apollo-Theater Inh.: Hans Lea, Volkach/Main, Gartenstraße 380. 3—4 Tage Pl. 270 Mitspielorte: Ebrach/Ofr.  
 
*[[1952]] Apollo-Theater Gartenstr. 380, Tel. 233, I. u. Gf. HansLea, Volkach. Pl. 270, 4 Tg, 4—5 V, tön. Dia, App.FH 66, Vst. Lorenz, Str. 220/380 Volt,25 Amp. Mitspielstellen: Ebrach, Prichsenstadt,
 
*[[1952]] Apollo-Theater Gartenstr. 380, Tel. 233, I. u. Gf. HansLea, Volkach. Pl. 270, 4 Tg, 4—5 V, tön. Dia, App.FH 66, Vst. Lorenz, Str. 220/380 Volt,25 Amp. Mitspielstellen: Ebrach, Prichsenstadt,
 
+
*[[1953]]-[[1955]] Apollo-Theater Oberer Markt 3, Tel. 233, I. u. Gf. Hans Lea Pl. 362, 6 Tg., 9 V., tön. Dia, App. FH, Vst. Klangfilm, Str. 220/380 Volt, 28 Amp., Bühne 4,5x12x5 Spielorte: 4
==Bilder==
+
*[[1956]] Apollo-Theater Oberer Markt 3, Tel: 233, Postanschr: desgl., I: Hans Lea Pl: 362, Best: Karl, Westendorf, Klappstühle, 6 Tg., 8 V., tön. Dia, App: FH I. u. r., Verst: Klangfilm, Str: 220/380 Volt, 35 amp., Bühne: 8x4x6, Th., O. Mitspielstellen: Stadtschwarzach, Prichsenstadt
[[Bild:Volkach Apollo.jpg|500px]]<br>Der Saal 1954
+
*[[1956N]] Apollo-Theater Oberer Markt 3 - Änd: Str. 45 Amp. - Erg: Bild- u Tonsyst. Breitwand, Lichtton - Erg: Bildw.-Abm. 3,50x6,50
 +
*[[1957]] Oberer Markt 3, Tel: 233, l: Hans Lea Pl: 362, Best: Karl, Westendorf, Flachpolster, 6 Tg, 8 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66 I. u. r, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,32
 +
*[[1958]] Apollo-Theater Oberer Markt 3, Tel: 233, I: Hans Lea Pl: 378, Best: Karl, Westendorf, ungepolstert, 5 Tg, 10 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66 I. u. r, Verst: Klangfilm, Lautspr.- Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,32 Mitspielstellen: Stadtschwarzach, Prichsenstadt, Ebrach
 +
*[[1959]]-[[1960]] Apollo-Theater Oberer Markt 3, Tel: 233, I: Hans Lea Pl: 378, Best: Karl, Westendorf, ungepolstert, 6 Tg., 10 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: FH 66 I. u. r., Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,32
 +
*[[1961]]-[[1962]] Apollo-Theater Oberer Markt 3, Tel: 233, I: Hans Lea PI: 378, Best: Karl, Westendorf, ungepolstert, 6 Tg, 9 V, 1 Spätvorst, FKV: in Verbindung m. Arbeitskr. Jugend u. Film, 1 x monatl. Dienstag, tön. Dia-N, App: FH 66 I. u. r. Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
 +
*[[1971]] Apollo-Theater Oberer Markt 3, T: 233 I: Günther Scheidt, 378 P. Post: 871 Kitzingen, Rappendorferstr. 81
 +
[[Kategorie:Bayern]]

Version vom 23. Mai 2019, 06:08 Uhr

Der Saal 1954

Geschichte

Apollo-Theater Volkach (Main), Besitzer Hans Lea. Modernes Theater in Stadtmitte mit 360 Sitzplätzen. F. u. H.-Maschinen, Klangfilmverstärkeranlage, Etna Be- und Entlüftungsanlage, Technische Einrichtung durch Richard Bux, Nürnberg. Bei dem Theater handelt es sich um einen Umbau eines Betriebes, der schon seit 35 Jahren im Besitz von Herrn Hans Lea ist. (aus: Die Filmwoche 30/1954)

Kinodaten

  • 1927 °Lichtspieltheater, Hans Lea. 250 Pl.
  • 1928 Lichtspiel-Theater, Obere Vorstadt 380, Gr: 1918, 2 Tage, R 250 I: Hans Lea, Obere Vorstadt 380, F: 97
  • 1929 Lichtspiel-Theater „Apollo", Gartenstraße, Gr: 1918, 2 Tage, R 250 I: Hans Lea, ebenda
  • 1930 Lichtspieltheater „Apollo", Obere Vorstadt 380, Gr: 1919, 2 Tage, R 200 I: Hans Lea, ebenda
  • 1931-1934 Apollo-Theater, Gartenstraße 380, F: 158, Gr: 1919, 3 Tage, R; T-F: Ja 300 I: Hans Lea, ebenda
  • 1937-1938 Apollo-Theater, Gartenstraße 380, F: 158, Gr: 1919, 1 Tag 250 I: Hans Lea, Würzburg, Wörthstraße 25
  • 1941 Apollo-Theater, Ritter-von-Epp-Platz, F: 162, Gr: 1919, V, S, B: 3X3,7 m 250/2—3 Tg. I: Hans Lea, Würzburg, Friedrichstraße 2
  • 1949 Apollo-Theater Inh.: Hans Lea, Volkach/Main, Gartenstraße 380. 3—4 Tage Pl. 270 Mitspielorte: Ebrach/Ofr.
  • 1952 Apollo-Theater Gartenstr. 380, Tel. 233, I. u. Gf. HansLea, Volkach. Pl. 270, 4 Tg, 4—5 V, tön. Dia, App.FH 66, Vst. Lorenz, Str. 220/380 Volt,25 Amp. Mitspielstellen: Ebrach, Prichsenstadt,
  • 1953-1955 Apollo-Theater Oberer Markt 3, Tel. 233, I. u. Gf. Hans Lea Pl. 362, 6 Tg., 9 V., tön. Dia, App. FH, Vst. Klangfilm, Str. 220/380 Volt, 28 Amp., Bühne 4,5x12x5 Spielorte: 4
  • 1956 Apollo-Theater Oberer Markt 3, Tel: 233, Postanschr: desgl., I: Hans Lea Pl: 362, Best: Karl, Westendorf, Klappstühle, 6 Tg., 8 V., tön. Dia, App: FH I. u. r., Verst: Klangfilm, Str: 220/380 Volt, 35 amp., Bühne: 8x4x6, Th., O. Mitspielstellen: Stadtschwarzach, Prichsenstadt
  • 1956N Apollo-Theater Oberer Markt 3 - Änd: Str. 45 Amp. - Erg: Bild- u Tonsyst. Breitwand, Lichtton - Erg: Bildw.-Abm. 3,50x6,50
  • 1957 Oberer Markt 3, Tel: 233, l: Hans Lea Pl: 362, Best: Karl, Westendorf, Flachpolster, 6 Tg, 8 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66 I. u. r, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,32
  • 1958 Apollo-Theater Oberer Markt 3, Tel: 233, I: Hans Lea Pl: 378, Best: Karl, Westendorf, ungepolstert, 5 Tg, 10 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66 I. u. r, Verst: Klangfilm, Lautspr.- Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,32 Mitspielstellen: Stadtschwarzach, Prichsenstadt, Ebrach
  • 1959-1960 Apollo-Theater Oberer Markt 3, Tel: 233, I: Hans Lea Pl: 378, Best: Karl, Westendorf, ungepolstert, 6 Tg., 10 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: FH 66 I. u. r., Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,32
  • 1961-1962 Apollo-Theater Oberer Markt 3, Tel: 233, I: Hans Lea PI: 378, Best: Karl, Westendorf, ungepolstert, 6 Tg, 9 V, 1 Spätvorst, FKV: in Verbindung m. Arbeitskr. Jugend u. Film, 1 x monatl. Dienstag, tön. Dia-N, App: FH 66 I. u. r. Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Apollo-Theater Oberer Markt 3, T: 233 I: Günther Scheidt, 378 P. Post: 871 Kitzingen, Rappendorferstr. 81