Wörthsee Kur-Theater Steinebach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
*Theaterbesitzer Fritz Wolf aus Bad Tölz errichtete in Steinebach am Wörthsee das Kur-Theater mit 300 Plätzen. Die gesamte Einrichtung (Bauer B 5 A-Maschinen, Klangfilm - Tonanlage, SAF-Gleichrichter und Löffler-Bestuhlung) wurde durch die Firma Kinohandelsgesellschaft KG. Hadra & Löhlein, München, geliefert.  [[Der neue Film|Der neue Film 99/1955]]
 
*Theaterbesitzer Fritz Wolf aus Bad Tölz errichtete in Steinebach am Wörthsee das Kur-Theater mit 300 Plätzen. Die gesamte Einrichtung (Bauer B 5 A-Maschinen, Klangfilm - Tonanlage, SAF-Gleichrichter und Löffler-Bestuhlung) wurde durch die Firma Kinohandelsgesellschaft KG. Hadra & Löhlein, München, geliefert.  [[Der neue Film|Der neue Film 99/1955]]
 
*Fritz Wolf, Bad Tölz, eröffnete in Steinebach am Wörthsee das Kur-Theater und in Babenhausen/Schwaben die Bahnhofs-Lichtspiele. Beide Theater sind als moderne Zweckbauten errichtet und mit gediegener Inneneinrichtung versehen. Sie beherbergen 350 und 400 Plätze. Ausstattung: Zwei Bauer B 5 A, HI 75, Klangfilm-Anlage P 11, CinemaScope-Lichtton, „ideal-ir'-Bildwand. Kinohandelsges. KG., Hadra & Löhlein, München, lieferte.  [[Film-Echo|Film-Echo 13/1956]]
 
*Fritz Wolf, Bad Tölz, eröffnete in Steinebach am Wörthsee das Kur-Theater und in Babenhausen/Schwaben die Bahnhofs-Lichtspiele. Beide Theater sind als moderne Zweckbauten errichtet und mit gediegener Inneneinrichtung versehen. Sie beherbergen 350 und 400 Plätze. Ausstattung: Zwei Bauer B 5 A, HI 75, Klangfilm-Anlage P 11, CinemaScope-Lichtton, „ideal-ir'-Bildwand. Kinohandelsges. KG., Hadra & Löhlein, München, lieferte.  [[Film-Echo|Film-Echo 13/1956]]
 +
==Kinodaten==
 +
*[[1956N]] Kur-Theater Seeuferweg 49b, Tel: 574, Postanschr: desgl., I: Fritz Wolf, Priv.-Anschr: Bad Tölz, Am Schuß 7 Pl. 350, Best: Karl, Westendorf, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Str: W. 220/380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, Lichtton, Bildw.-Abm: 10x4,5, Bühne: 11x3,5 Th., O.
 +
*[[1957]]-[[1958]] Kur-Theater Seeuferweg 49b, Tel: 574, P: Fritz Wolf, Bad Tölz, Am Schuß 7 Pl: 350, Best: Karl, Westendorf, 7 Tg, 11 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
 +
*[[1959]]-[[1960]] Kur-Theater Tel: 7373, I: Alfred Holder, Steinebach, Seestr. 36 Pl: 350, Best: Karl, Westendorf, 7 Tg., 11 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
 +
*[[1961]]-[[1962]] Kur-Theater Tel: 7373, I: Alfred Holder, Steinebach, Seestr. 36 Pl: 350, Best: Karl, Westendorf, 7 Tg., 11 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O. 
 +
[[Kategorie:Bayern]]

Aktuelle Version vom 10. Juni 2019, 06:11 Uhr

Geschichte

  • Theaterbesitzer Fritz Wolf aus Bad Tölz errichtete in Steinebach am Wörthsee das Kur-Theater mit 300 Plätzen. Die gesamte Einrichtung (Bauer B 5 A-Maschinen, Klangfilm - Tonanlage, SAF-Gleichrichter und Löffler-Bestuhlung) wurde durch die Firma Kinohandelsgesellschaft KG. Hadra & Löhlein, München, geliefert. Der neue Film 99/1955
  • Fritz Wolf, Bad Tölz, eröffnete in Steinebach am Wörthsee das Kur-Theater und in Babenhausen/Schwaben die Bahnhofs-Lichtspiele. Beide Theater sind als moderne Zweckbauten errichtet und mit gediegener Inneneinrichtung versehen. Sie beherbergen 350 und 400 Plätze. Ausstattung: Zwei Bauer B 5 A, HI 75, Klangfilm-Anlage P 11, CinemaScope-Lichtton, „ideal-ir'-Bildwand. Kinohandelsges. KG., Hadra & Löhlein, München, lieferte. Film-Echo 13/1956

Kinodaten

  • 1956N Kur-Theater Seeuferweg 49b, Tel: 574, Postanschr: desgl., I: Fritz Wolf, Priv.-Anschr: Bad Tölz, Am Schuß 7 Pl. 350, Best: Karl, Westendorf, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Str: W. 220/380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, Lichtton, Bildw.-Abm: 10x4,5, Bühne: 11x3,5 Th., O.
  • 1957-1958 Kur-Theater Seeuferweg 49b, Tel: 574, P: Fritz Wolf, Bad Tölz, Am Schuß 7 Pl: 350, Best: Karl, Westendorf, 7 Tg, 11 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1959-1960 Kur-Theater Tel: 7373, I: Alfred Holder, Steinebach, Seestr. 36 Pl: 350, Best: Karl, Westendorf, 7 Tg., 11 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961-1962 Kur-Theater Tel: 7373, I: Alfred Holder, Steinebach, Seestr. 36 Pl: 350, Best: Karl, Westendorf, 7 Tg., 11 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.