Würzburg C.C. Film Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das CC-Kino-Center war ein Kino in der Eichhornstraße 21, das am 17. Dezember 1955 unter dem Namen CC-Filmtheater eröffnete. Zuvor war in den Haus eine von Jakob Strauss betriebenes Central-Café Wintergarten, das er der varietéähnlichen CC-Kleinkunstbühne ausbaute, als das Odeon den Varietébetrieb 1923 zu Gunsten eines Kinos aufgab. Das CC-Filmtheater verließ 1964 aus wirtschaftlichen Gründen den "Hof zum Kleebaum", wie das Haus 1351 urkundlich erwähnt wurde, und eröffnete im Dachgeschoss des Bavaria-Kinos neu. Am 1. September 1988 zog es als CC-Kino-Center wieder in das ursprüngliche Gebäude in der Eichhornstraße. Am 13. August 2003 beendete es den Betrieb endgültig. [1]


"In der Eichhornstraße 21, in einem Haus, das 1351 als „Hof zum Kleebaum“ zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde, gründeten Ludwig Scheer & Co. das „CC-Filmtheater“, das am 17. Dezember 1955 eröffnet wurde. Das Haus hatte wie das „Odeon“ eine Tradition als Varieté-Bühne. Die jüdische Familie Jakob Strauss hatte 1919 das „Central-Café Wintergarten“ eingerichtet, das sie nach der Schließung der Bühne im „Odeon“ zur „CC-Kleinkunstbühne“ ausbaute. Das „CC-Filmtheater“ wurde 1964 geschlossen – das Kino musste sich der steigenden Attraktion des Fernsehens ergeben. Das „CC“ zog unter das Dach des „Bavaria“, bis es am 1. September 1988 an alter, umgebauter Stätte als „CC-Kino-Center“ zurück kehrte." aus: Wolfgang Jung

Weblinks

Würzburg-Wiki

Kinodaten

  • 1956 C.C.-Filmtheater Eichhornstr. 21, Tel: 2004, Postanschr: desgl., I: Ludwig Scheer & Co. KG., Priv.-Anschr: Juliuspromenade 68, Gf: W. Dietz. PI: 813, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 28 V, 1 Matinee-Vorst., Dia, App: Ernemann X, Verst: Rohde & Schwarz, Str: G. 220/380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, 4-Kanal-Magnetton
  • 1956N C. C. - FilmtheateV Eichhornstr. 21 - Änd: Gf. Rob. Schneider - Änd: PI. 800 - Änd: Best. Polsterklapp- stühle - Änd: Str. D. 380 Volt, 80 Amp. - Erg: Bildbreite 14 m
  • 1957 C. C. -Filmtheater Eichhornstr. 21, Tel: 52121, Vers.-Bf: -Hbf, I: Ludwig Scheer & Co. KG, Priv.-Anschr: Juliuspromenade 68, Gf: Direktor Rob. Schneider PI: 792, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Mat.-Vorst, App: Ernemann X, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1958 C. C. - Filmtheater Eichhornstr. 21, Tel: 52121, Vers.-Bf: -Hbf, I: Ludwig Scheer & Co. KG, Gf: Direktor Rob. Schneider Pl: 822, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 29 V, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. CS 4 KM, Gr.- Verh : 1 :2,35, 1 :2,55
  • 1959 C. C. - Filmtheater Eichhornstr. 21, Tel: 52121, Vers.-Bf: -Hbf, I: Ludwig Scheer & Co. KG, Gf: Direktor Rob. Schneider Pl: 822, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 29 V, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. CS 4 KM, Gr.- Verh : 1 :2,35, 1 :2,55
  • 1960 CC-Filmtheater Eichhornstr. 21, Tel: 52121, Vers.-Bf: -Hbf, I: Ludwig Scheer & Co. KG, Gf: Direktor Rob. Schneider PI: 822, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 28 V, 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Uniphon-Stereo, Lautspr: Uniphon Gl.-Komb., Bild- u. Tonsyst: CS KL, u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1961 CC-Filmtheater Eichhornstr. 21, Tel: 52121, Vers.-Bf: -Hbf, I: Ludwig Scheer & Co. KG, Gf: Direktor Rob. Schneider PI: 822, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Uniphon-Stereo, Irutspr: Uniphon Gl.-Komb, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1962 CC-Filmtheater Eichhornstr. 21, Tel: 52121, Vers.-Bf: -Hbf, I: Ludwig Scheer & Co. KG, Gf: Rob. Schneider PI: 822, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Uniphon-Stereo, Lautspr: Uniphon Gl.-Komb, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th.
  • 1971 CC-Filmtheater im Bavaria, T: 52121 I. u. Post: s. Bavaria, 328 P.
  • 1991 CC-Kino 1, 100 Plätze, CC-Kino 2, DO, 135 Plätze, CC-Kino 3, 100 Plätze, Würzburg, Eichhornstr. 21, Tel. 0931/52121, Inh. Scheer, Ludwig u. Co. KG, Juliuspromenade, 8700 Würzburg, Tel. 0931/53131
  • 1992 CC-Kino 1, 100 Plätze, CC-Kino 2, DO, 135 Plätze, CC-Kino 3, 100 Plätze, Würzburg, Eichhornstr. 21, Tel. 0931/52121, Inh. Scheer, Ludwig u. Co. KG, Juliuspromenade, 8700 Würzburg, Tel. 0931/53131
  • 1993 CC-Kino 1, 100 Plätze, CC-Kino 2, DO, 135 Plätze, CC-Kino 3, 100 Plätze, 97070 Würzburg, Eichhornstr. 21, Tel. 0931/53131, Inh: Scheer, Ludwig u. Co KG - FTB, 97070 Würzburg, Juliuspromenade 68, Tel. 0931/53131 & 52121
  • 1995 CC-Kinocenter, Kino 1, DO, 100 Pl. Kino 2, DO, 135 Pl. Kino 3, DO, 100 Pl. 97070 Würzburg, Eichhornstr. 21 Tel.: 0931/52121, Fax: 55101 Inh.: Ludwig Scheer u. Co KG - FTB, 97070 Würzburg, Juliuspromenade 68, Tel.: 0931/53131 &52121, Fax: 55101