Waiblingen Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Die „Capitol"-Lichtspiele der J. Villinger-Theaterbetriebe in Waiblingen wurden von dem Stuttgarter Kino-Architekten Hans Kieser umgebaut und modernisiert und erhielten eine neue Klima-Anlage, sowie eine vollautomatische Ölheizung . Das Filmtheater 3/1955
  • Das „Capitol" in Waiblingen ist wegen Erkrankung seines Inhabers Jul. Villinger vorübergehend geschlossen. aus: Das Filmtheater 1967
  • Das bereits seit 30. September 1967 stillliegende „Capitol" in Waiblingen wird nicht mehr in Betrieb kommen, da das Haus — baulich verändert — neuen Zwecken dienen soll. aus: Das Filmtheater 1968

Kinodaten

  • 1929 Capitol-Theater, Lange Straße Nr. 51, F: 304, Gr: 1928, 4 Tage, 300 Plätze, Inh: Ingenieur Julius Villinger, ebenda
  • 1933/1934 Capitol-Theater. Lange Straße 51, F: 304, Gr: 1928, 4—7 Tage, R, V, S, Kap: Mech. Musik, T-F: Bauer 300 I: Ingenieur Julius Villinger, ebenda
  • 1949 Capitol-Lichtspiele Pächt.: Julius Villinger, Waiblingen/Württ. Pl. 350
  • 1952-1955 Capitol-Lichtspiele Lange Str. 51, Tel. 33 04, I. u. Gf. Julius Villinger, Lange Str. 51 Pl. 350, 7 Tg., 10—12 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm u. Philips, Str. W.-D. 220/380 Volt
  • 1956 Capifol-Lichtspiele Lange Str. 51, Tel: 3304, Postanschr: desgl., I: Julius Villinger Pl.: 350, Best: Otto & Zimmermann, Schröder & Henzelmann, Klappsitze, 7 Tg., 10-12 V., App: Ernemann VII B, Verst:Klangfilm, Str: W. 220 Volt, 50 Amp., Gr.-Verh: 1:1, 85
  • 1957-1959 °Capitol-Lichtspiele Lange Str. 51, Tel: 3304, I: Julius Villinger Pl; 350, Best: Schröder & Henzelmann, Klappsitze, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 12 V, 2 Mat.-Spätvorst, tön. Dia, App: mann Vll B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Kangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961/1962 Capitol-Lichtspiele Lange Str. 51, Tel: 3304, I: Julius Villinger PI: 350, Best: Schröder 8< Henzelmann, Klappsitze, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 12 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL