Wandlitz Hubertus-Lichtspiele Basdorf

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
oto 2007
Postkarte 1974
Postkarte 1960
Postkarte

Geschichte

  • 1941 wurden die Hubertus-Lichtspiele von Erich Bürger errichtet.
  • Bis etwa 1991 gab es im Ort das Kino Hubertus, das danach nicht mehr benutzt wurde, jedoch unter Denkmalschutz steht. wikipedia
  • Im März 1995 wurde das Kino noch bespielt. "Hubertus-Lichtspiele Basdorf: "Taschengeld" (15.30 und 18 Uhr), "New Nightmare" (20.30 Uhr)." [1]
  • Nach 2000 als Kino geschlossen, einzelne Bereiche werden anderweitig genutzt. [2]
  • Prenzlauer Straße 41/42, Lichtspieltheater Hubertus [3]

Kinodaten

  • 1941 Hubertus-Lichtspiele, Prenzlauer Chaussee, Gründung 1941, 472 Plätze, täglich, Inhaber: Erich Bürger, Berlin
  • 1949 Hubertus-Lichtspiele, Prenzlauer Chaussee, 442 Plätze
  • 1991 Hubertus Lichtspiele, 217 Plätze
  • 1991 Basdorf, Hubertus-Lichtspiele, 12 Vorstellungen, 224 Plätze
  • 1992 Hubertus, 224 Plätze, Basdorf, Inh. Herr Fuhrich, 1293 Basdorf
  • 1993 Hubertus-Lichtspiele, 224 Plätze, 16352 Basdorf, Prenzlauer Str. 42, Tel. 033397/62155, Inh: Fuhrig, Bernd, 16352 Basdorf, Prenzlauer Str. 42
  • 1995 Hubertus Lichtspiele, Inhaber: BERNHARD FUHRIG, 224 Plätze
  • 1995 Hubertus-Lichtspiele, 224 Pl. 16352 Basdorf, Prenzlauer Str. 42 Tel.: 033397/62155 Inh.: Kino - Freizeit GmbH, 16352 Basdorf, Prenzlauer Str. 42
  • 1997 Hubertus-Lichtspiele, 224 Plätze, 16352 Basdorf, Prenzlauer Str. 42, Tel.: 033397/62155, Inh.: Kino-Freizeit GmbH, 16352 Basdorf, Prenzlauer Str. 42
  • 1998 Basdorf, Hubertus-Lichtspiele, 24 Vorstellungen, 222 Plätze