Wedding City

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das 'Centre Français de Berlin' (CFB) in der Müllerstraße 74 war ein französisches Kulturzentrum mit Übernachtungs- und Tagungsmöglichkeiten. Der Mehrzwecksaal des französischen Kulturzentrum wurde 1958 von den französischen Allierten gebaut und 1960 in Betrieb genommen. Neben Theatervorführungen wurden auch Filme gezeigt (die Leinwand ließ sich von der Decke rollen). Bis zum Abzug der Allierten 1992 gewährte es nur der französischen Armee und deren Angehörigen Zutritt. Nach Abzug der französischen Truppen wurde der Saal von 1996-2007 als "City Wedding" genutzt, danach war das Kino vorerst geschlossen. Kurzzeitig erfogte 2009 unter dem Namen 'Eiffelturm-Kino im CFB' noch einmal Kinobetrieb.

Das Kino verfügte laut eigenen Angaben über "230 Sitzplätze mit neuer Bestuhlung + 10x3m große Leinwand + hohe Saalneigung für gute Sicht auf allen Plätzen".

Am 13. September 2014 eröffnete das "City Kino Wedding" neu. Zunächst zeigte die Initiative "City Kino" in einer Art Testphase alle zwei Wochen bis Ende des Jahres regelmäßig ausgewählte Filme zum kleinen Preis. [1] Das Programmkino zeigt seit Januar 2015 jede Woche Donnerstag bis Sonntag ein liebevoll ausgewähltes Arthouseprogramm.

Adresse

City Kino Wedding im Centre Français
Müllerstr. 74
13349 Berlin
Tel: 01525-9687921

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 230 Digital 3,00 m x 10,00 m Dolby Digital 5.1

Bilder

BERLIN%20CityWedding10.jpg
Foto: allekinos.com

Kinodaten

  • 1997 City DO SR/DTS 88 m2/254 PI. 13349 Berlin, Müllerstr. 74, Tel: 030/45199664, E-Mail: delta-filmtheaterbetriebe@t-online.de, Inh: Delta FTB Marko Wilke, 10435 Berlin, Wolliner Str. 18/19
  • 2005 City Kino Wedding, DO SRD/DTS, 30 m²/231 Plätze, 13349 Berlin, Müllerstr. 74, Tel: 030/45199664, Inh: Susanne Gruhl, 13349 Berlin, Müllerstr. 74

Weblinks