Wedding Faun-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Am Gesundbrunnen wurde das 208. Kino in West-Berlin eröffnet: die "Faun-Lichtspiele". Sie enthalten 513 Sitzplätze und entstanden in einer Bauzeit von siebzig Tragen (Baufirma Carl Weiß). Klangfilm übernahm Ton- und Bildeinbau. Der neue Film 71/1952
  • Die Faun-Lichtspiele, Berlin N20, werden jetzt von Herrn Schwenker geleitet, der alle übernommenen Verleihansprüche bis zum 15. Mai 1954 abdecken will. Der neue Film 29/1954

In der Koloniestr. 112 befand sich auch eine Süßwarenfabrik. Auf diesem Gewerbegrundstück entstanden 1952 die Faun-Lichtspiele in einer ehemaligen Garage. (Einrichtung durch Architekten Carl Weiß & Erich Goetze) 1962 wurde das Kino geschlossen. Heute befinden sich dort weiterhin Gewerbebetriebe. Streetview

Kinodaten

  • 1953 Faun-Lichtspiele -N 65, Koloniestraße 112, Tel. 461361, Inh: Kurt Busse u. Edmund Schulze, PL 513
  • 1955 Faun-Lichtspiele (F)-N 65, Koloniestraße 112, Tel. 461361, Inh: Kurt Busse, PL 513
  • 1956 Faun-Lichtspiele (F)-N 65, Koloniestraße 112, Tel. 461361, Inh: Kurt Busse, Pl. 513
  • 1957 Faun-Lichtspiele (F)-N 20, Koloniestr. 112, Tel: 461361, Inh: Albrecht Schwencker, PI: 537, Best: Kamphöner, ungepolstert, 7 Tg., 15 V., 1 Spätvorst., App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958 Faun-Lichtspiele (F)-N 20, Koloniestr. 112, Tel: 461361, Inh: Albrecht Schwencker, PI: 537, Best: Kamphöner, ungepolstert, 7 Tg., 15 V., 1 Spätvorst., App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1959 Faun-Lichtspiele (F)-N 20, Koloniestr. 112, Tel: 461361, Inh: Busse, Schulze & Co. KG, Gf: A. Schwencker, Pl: 537, Best: Kamphöner, ungepolstert, 7 Tg., 17 V., tön. Dia, App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Faun-Lichtspiele (F)-N 20, Koloniestr. 112, Tel: 461361, Inh: Busse, Schulze & Co. KG, Gf: A. Schwencker, PI: 537, Best: Kamphöner, ungepolstert, 7 Tg., 17 V., tön. Dia, App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Faun-Lichtspiele (F)-N 20, Koloniestr. 112, Tel: 461361, Inh: Busse, Schulze & Co. KG, Gf: A. Schwencker, PI: 537, Best: Kamphöner, ungepolstert, 7 Tg., 17 V., tön. Dia, App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL