Weiler-Simmerberg Rothachtaler Lichtspiele Weiler

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Rothachtaler Lichtspiele in Weiler im Allgäu, Inh. Johanna Franke, haben ihren Betrieb geschlossen. Der neue Film 2/1954^

Kinodaten

  • 1949 Rothachtaler Lichtspiele Tel. 122 Weiler. Inh.: Alexander Frick, Weiler, Sandbühl 186, Tel. 122 Weiler. Mit Dia 6 Tage Pl. 450 Mitspielorte: Simmerberg, Ellhofen, Rentershofen, Oberreute, Röthenbach, Grünenbach, Mayerhöfen
  • 1950 Rothachtaler Lichtspiele Tel. 122, I: E. Gerber, Weiler, Haus Rothachblick, Gf.: Horst Bayreuther. Haus Rothachblick. 330 Pl. 6 Tg., 1—2 V.; App.: Bauer Sonolux II, Vst.: Klangfilm-Junior, Str.: W., D. 220 Volt, 25 Amp.; Bühne 8x5x4. Th. ja.
  • 1952 Rothachtaler Lichtspiele Im Säckle 70, I. u. Gf. Johanna Franke Pl. 200, 3—4 Tg., 4—6 V., tön. Dia, App. Sonolux II, Bauer, Vst. Klangfilm-Junior, Str. W. 220/380 Volt, Th. ja