Weinheim Modernes Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 23. Dezember 1924 eröffnete der Komditormeister Ludwig Vogel im Hintergebäude seines Cafés ein Lichtspieltheater, das er nach seinem Namen "LuVo-Lichtspiele" nannte.
  • Im März 1925 wurde es von Franz Ade übernommen und erhielt den bis heurte gültigen Namen "Modernes-Theater"
  • In den Dezembertagen des vergangenen Jahres wurde Karl Georg Babelotzky im Alter von erst 60 Jahren ganz unerwartet aus seiner, ihm in 17 wechselreichen Jahren eng vertraut gewordenen Arbeit als Inhaber des „Modernen Theaters" in Weinheim an der Bergstraße gerissen. In engem Kontakt zu seiner Besucherschaft, hat er deren Wünsche und Ansprüche und die Erfordernisse der Zeit respektiert und beträchtliche Mittel investiert, um vor einigen Jahren das 525 Plätze fassende Haus an der Weinheimer Hauptstraße vollständig neu auszustatten. Ein Jahr lang (1956/57) dirigierte er gleichzeitig auch den „Film-Palast" in Mannheim-Neckarau (594 Plätze), beschränkte sich danach aber ausschließlich auf sein Weinheimer Unternehmen, von wo aus er nicht nur die eigenen Interessen, sondern auch die seiner Kollegen eifrig und unentwegt verfocht. Das Filmtheater 1966
  • Wiedereröffnung nach Umbau Modernes Filmtheater 6940 Weinheim Inh.: Olly Thum aus: Das Filmtheater 1977
  • Das 1925 erstmals eröffnete Traditionshaus, das zur Jahrhundertwende noch als Tanzsaal des "Cafe Vogel" bekannt war, wurde von 1986 bis 2005 von Alfred Speiser als das bekannte "Moderne Theater" geführt. Heute nimmt er die Fäden erneut in die Hand und wird durch eine Komplettrenovierung und Modernisierung dem Namen "Modernes Theater" erneut eine Basis für den verdienten Namen geben. [1]

Kinodaten

Adresse
  • 1932 Hauptstraße 61
Inhaber
  • 1932+37 Franz Ade
  • 1949- Karl Babelotzky
Ausstattung
  • 1937 täglich, V, S, B: 35 qm 478 Gr: 1924
  • Plätze 530, 525 ab 1950
  • App. Bauer B6
  • Verst. Klangfilm Eurodyn
  • Breitwand, CinemaScope ab 1956
  • 1933 Gr: 1924, täglich, V, S, B: 35 qm, T-F: Lichtton 500

Bilder

WEINHEIM%20Modernes%20Theater.jpg
Foto: allekinos.com

Weblinks