Weinheim Regina-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Im November 1956 erhielt die stetig wachsende Weststadt ihr eigenes Kino, die Regina-Lichtspiele. Besitzer waren die Familien Willy Klein und Hans Karl aus Mannheim.
  • Schließung 1968 (Quelle Weinheimer Zeitung)
  • danach Edeka-Markt, heute Gartencenter.
Inhaber
  • 1957-

Willy Klein und Franz Karl

Ausstattung
  • Plätze 488
  • App. Ernemann IX
  • Verst. Zeiss Ikon Dominar Varient
  • Lautspr. Ikovox
  • CinemaScope

Bilder

Weinheim Regina1.jpg Weinheim Regina2.jpg