Weiterstadt Lichtspieltheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weiterstadt1.jpg
Weiterstadt2.jpg
Weiterstadt3.jpg

Heutiger Zustand

Das einstige Kino auf der Hauptstraße Weiterstadts wird heute als Gaststätte und Unterhaltungselektronik-Geschäft genutzt.

Geschichte

Von der Firma Süd-Ton, Kinotechnik, in Frankfurt/M. wurden auf Cinemascope umgestellt: Lichtspiele Weiterstadt, Kronen Jügesheim Der neue Film 10/1956

Kinodaten

  • 1925
  • 1926
  • 1927 Lichtspiele. Inh: Fr. Schidlowsky.
  • 1928 Lichtspiele (Saalkino), Darmstädter Straße, Gr: 1924, V 250 I: Fr. Schydlowski
  • 1929 Lichtspiele (Saalkino), Darmstädter Straße, Gr: 1921, 1 Tag I 250 I: Fr. Schydlowski, III Arheilger Straße, F: 18
  • 1930 Lichtspiele (Saalkino), Darmstädter Straße, F: 25, Gr: 1920, 1 Tag 220 I: Fr: SchydlowskiIII, ebenda
  • 1931 Lichtspiele (Saalkino), Darmstädter Straße, F: 25, Gr: 1920, 1 Tag 220 I: Fr. Schydlowski III, ebenda
  • 1932 Lichtspiele (Saalkino), Darmstädter Straße 29, F: 25, Gr: 1920, 1 Tag 220 I: Fr. Schydlowski III, ebenda
  • 1933 Lichtspiele Gasthaus zum Löwen (Saalkino), Darmstädter Straße Nr. 29, F: 18, Gr: 1927, 1 Tag, 220 I: Fr. Schydlowski III, Ahrheilgerstraße 12
  • 1934 Lichtspiele Gasthaus zum Löwen (Saalkino), Darmstädter Straße Nr. 29, F: 18, Gr: 1927, 1 Tag 220 I: Fr. Schydlowski III, Ahrheilgerstraße 12
  • 1935
  • 1937 Lichtspiele Gasthaus zum Löwen (Saalkino), Darmstädter Straße Nr. 29, F: 18, Gr: 1927,2—3 Tage 252 I: Fr. Schydlowski III, Ahrheilgerstraße 12
  • 1938 Lichtspiele Gasthaus zum Löwen Darmstädter Straße 29, F: 18, Gr: 1927, 2—3 Tage 400 I: Fr. Schydlowski III. Ahrheilgerstraße 12
  • 1939
  • 1940
  • 1941 Lichtspieltheater, Darmstädter Straße 25, F: 18, Gr: 1937 400/3—4 Tg. I: FrLichtspiel-Theater Tel. 35. Inh.: Georg Mayer. Mit Dia 3-4 Tage Pl. 400 anz Schydlowski, Ahrheilgerstraße 12, F: 18
  • 1949
  • 1950 Lichtspieltheater Darmstädterstr. 25, Tel. 5, I.: Franz | Schydlowski, Weiterstadt, Heinr.-Rühl-Straße 11. 400 Pl. 3—4 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Ernon IV, Vst.: Klangfilm, Str.: 220/380 Volt; Bühne 8x4x4, Th. ja.
  • 1952 Lichtspiel-Theater Da/mstädterstraße 25, Tel. 5, I. u. Gf. Franz Schydlowski, Heinr.-Rühlstr. 11. PI. 400, 6—7 Tg, 6—10 V, Dia, App. FH 66, Vst. Telefunken 20 W, Str. D. 220/380 Volt, Bühne 10x3, Th. ja.
  • 1953 Lichtspiel-Theater Darmstädter Str. 25, Tel. 5, I. u. Gf. Franz Schydlowski Pl. 400, 5—6 Tg., 8—10 V., Dia, App. FH 66, Vst. Telefunken, Str. D. 220/380 Volt, Bühne 3x10, Th. ja
  • 1955 °Lichtspiel- Theater Darmstädter Str. 25, TeL 5, I. u. Gf. Franz Schydlowski Pl. 400, 5—6 Tg., 8—10 V., Dia, App. FH 66, Vst. Telefunken, Str. D. 220/380 Volt, Bühne 3x10, Th.
  • 1956 Lichtspiel-Theater Darmstädter Str. 25, Tel: 5, Postanschr: desgl., I: Franz Schydlowski PI: 400, Best: Schröder & Henzelmann, 6-7 Tg., 10 V., tön. Dia, App: FH 66, Verst: Telefunken, Str: D. 220/380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, Licht- ton, Breitwandart: Ideal II, Bildw.-Abm: 8,8x3,6, Bühne: 10x3, Th.
  • 1957 Lichtspiel-Theater Darmstädter Str. 25, Tel: 305, I: Franz Schydlowski PI: 400, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Flachpolster, 6-7Tg, 10-12V,1 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner H 66, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1958 Lichtspiel-Theater Darmstädter Str. 25, Tel: 305, I: Franz Schydlowski Pl: 400, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Flachpolster, 5-7 Tg, 10-11 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
  • 1959 Lichtspiel-Theater Darmstädter Str. 25, Tel: 305, I: Franz Schydlowski Pl: 400, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Flachpolster, 5-7 Tg, 10-11 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Lichtspiel-Theater Darmstädter Str. 25, Tel: 305, I: Franz Schydlowski PI: 400, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Flachpolster, 5-7 Tg, 10-11 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Telefunken, Lautspr; Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Lichtspiel-Theater Darmstädter Str. 25, Tel: 305, I: Franz Schydlowski PI: 400, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Flachpolster, 5-7 Tg., 10-11 V., 1 Mat.-/Spätvorst., FKV: im Winterhalbjahr (Volksbildungswerk), tön. Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner 66, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Schwerhörigenanlage
  • 1962 °Lichtspiel-Theater Darmstädter Str. 25, Tel: 305, I: Franz Schydlowski PI: 400, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Flachpolster, 5-7 Tg, 10-11 V, 1 Mat.-/Spätvorst, FKV: im Winterhalbjahr (Volksbildungswerk), tön. Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner 66, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, Lautspr.- Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Schwerhörigenanlage
  • 1971 Lichtspiel-Theater Darmstädter Str. 25, T: 2969 I: Franz Schydlowski-Erben, 400 P.