Wendelstein Apollo-Lichtspiele: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[Datei:Wendelstein Apollo.jpg|thumb|Das Gasthaus vor der Kinonutzung mit dem großen Saal im Hintegrund]]
 +
Das Kino befand sich im Saal des Gasthauses "Zum Goldenen Engel". Der Saal befand sich neben einer Kegelbahn im Hof. Diese Gebäude existieren nicht mehr, hier steht heute die Sparkasse und ein Kindergarten.
 
==Geschichte==
 
==Geschichte==
 
Mit Panoramas „Erzherzog Johanns große Liebe" eröffnete in Wendelstein bei Nürnberg der bekannte Theaterfachmann Hans Baumgärtl vor einem zahlreichen Premiärenpublikum seine „Apollo-Lichtspiele". Das reizende 220-Platz-Theater, das eine moderne technische Einrichtung mit einer gediegenen und gefälligen Ausstattung verbindet, ist nun das einzige Theater des 3000 Einwohner zählenden Ortes.  [[Der neue Film|Der neue Film 4/1952]]
 
Mit Panoramas „Erzherzog Johanns große Liebe" eröffnete in Wendelstein bei Nürnberg der bekannte Theaterfachmann Hans Baumgärtl vor einem zahlreichen Premiärenpublikum seine „Apollo-Lichtspiele". Das reizende 220-Platz-Theater, das eine moderne technische Einrichtung mit einer gediegenen und gefälligen Ausstattung verbindet, ist nun das einzige Theater des 3000 Einwohner zählenden Ortes.  [[Der neue Film|Der neue Film 4/1952]]

Version vom 3. Juni 2019, 06:56 Uhr

Das Gasthaus vor der Kinonutzung mit dem großen Saal im Hintegrund

Das Kino befand sich im Saal des Gasthauses "Zum Goldenen Engel". Der Saal befand sich neben einer Kegelbahn im Hof. Diese Gebäude existieren nicht mehr, hier steht heute die Sparkasse und ein Kindergarten.

Geschichte

Mit Panoramas „Erzherzog Johanns große Liebe" eröffnete in Wendelstein bei Nürnberg der bekannte Theaterfachmann Hans Baumgärtl vor einem zahlreichen Premiärenpublikum seine „Apollo-Lichtspiele". Das reizende 220-Platz-Theater, das eine moderne technische Einrichtung mit einer gediegenen und gefälligen Ausstattung verbindet, ist nun das einzige Theater des 3000 Einwohner zählenden Ortes. Der neue Film 4/1952

Kinodaten

  • 1928 Kein Kino
  • 1929-1934 Apollo-Lichtspiele (Saalkino), Raubersrieder Straße 160, Gr: 1921, 2 Tage 200 I: Hans Ulherr, Nürnberg, Speyerer Straße 34,1
  • 1938 Apollo-Lichtspiele, Rauberswieder Straße 160, Gr: 1937, 2 Tage 165 I: Hans Ulherr, Nürnberg S, Speyerer Straße 8
  • 1940 Apollo-Lichtspiele, Raubersrieder Straße 160, Gr: 1921 160/2—3 Tg. I: Hans Ulherr, Nürnberg S, Speyerer Straße 8
  • 1941 Apollo-Lichtspiele, Raubersrieder Straße 160, Gr: 1928 I: Hans Ulherr, Nürnberg 2, Speyerer Straße 8 160/2-3 Tg.
  • 1949 Apollo-Lichtspiele Inh.: Hans Baumgärtel, Nürnberg, Lödelstr. 20, Tel. 45 867 Nürnberg. Mit Dia 3 Tage Pl. 200 Mitspielorte: Fischbach.
  • 1950 Apollo-Lichtspiele Bhf.: Nürnberg, Tel. 4 58 67 Nürnberg I: Hans Baumgärtel, Nürnberg, Lödelstraße 20. Wendelstein, 200 Pl., 3—5 Tg., 1—3 V., Dia; App.: Ernemann II, Bauer-Sonolux, Vst.: Bauer-Lorenz u. Lorenz, Str.: W. 220 Volt. 30 Amp. Mitspielstelle: Altenfurt.
  • 1952-1955 Apollo-Lichtspiele Tel. 4 58 67 Nürnberg, I. Hans Baumgärtel, Nürnberg, Lödelstr. 20 Pl. 220, 4 Tg., 8 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Telefunken, Str. G.-W.-D. 50/220/380 Volt, 25 Amp., Bühne 8x4x4
  • 1956 Apollo-Lichtspiele, Tel: 45867 Nürnberg, Postanschr: Nürnberg, Lödelstr. 20, Vers. -Bf: Nürnberg Hbf., I: Hans Baumgärtel, Priv. -Anschr: Nürnberg, Lödelstr. 20 Pl.: 220, Best: Karl, Westendorf, Holzklappstühle, 4-5 Tg., 8-9 V., tön. Dia, App: Ernemann II, Verst: Telefunken CinevoxIIa, Str: D. -W. 220/380 Volt, 20-24 Amp., Bildsyst: Normal, Breitwand, Bildw. -Abm: 4, 2x2, 5, Gr. -Verh: 1: 1, 66, Bühne: 5x4x2
  • 1957 Apollo-Lichtspiele Tel: 45867 Nürnberg, Postanschr: Nürnberg, Lödelstr. 20, Vers.-Bf: Nürnberg Hbf., I: Hans Baumgärtel Pl: 220, Best: Karl, Westendorf, Holzklappstühle, 4-5 Tg., 7-8 V., 1-2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 56, Verst: Telefunken Cinevox II A, Lautspr: Telefunken Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:2, 1:2,35
  • 1958 Apollo-Lichtspiele Tel: 45867 Nürnberg, Postanschr: Nürnberg, Lödelstr. 20, Vers.-Bf: Nürnberg-Hbf, I: Hans Baumgärtel Pl: 220, Best: Karl, Westendorf, Holzklappstühle, 5 Tg, 8 V, 1 Spätvorst., App: Philips FP 56, Verst: Telefunken Cinevox II A, Lautspr: Telefunken-Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:2, 1:2,35
  • 1959 Apollo-Lichtspiele Tel: 45867 Nürnberg, Postanschr: Nürnberg, Lödelstr. 20, Vers.-Bf: Nürnberg- Hbf., I: Hans Baumgärtel Pl: 220, Best: Karl, Westendorf, Holzklappstühle, 4 Tg., 8 V., 1 Spätvorst., App: Philips FP 56, Verst: Telefunken Cinevox II A, Lautspr: Telefunken-Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:2, 1:2,35
  • 1960 Apollo-Lichtspiele Tel: 45867 Nürnberg, Postanschr: Nürnberg, Lödelstr. 20, Vers.-Bf: Nürnberg- Hbf., I: Hans Baumgärtel Pl: 220, Best: Karl, Westendorf, Holzklappstühle, 4 Tg., 6 V., 2-3 So.-Vorst., App: Philips FP 56, Verst: Telefunken Cinevox II A, Lautspr: Telefunken-Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Apollo-Lichtspiele Tel: 45867 Nürnberg, Postanschr: Nürnberg, Lödelstr. 20, Vers.-Bf: Nürnberg-Hbf, I: Hans Baumgärtel PI: 220, Best: Karl, Westendorf, Holzklappstühle, 4 Tg, 6 V, 2-3 So.-Vorst, FKV: gelegentl, Dia-N, App: Philips FP 56, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst.-Telefunken Cinevox II A, Lautspr: Telefunken-Kombination, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL