Werdohl Park-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • In Werdohl i. W. errichtet der Inhaber des Park-Theaters, Herr Walter Schulte, das neue Post-Theater für 400 Besucher. Zu gleicher Zeit wird das größere Park-Theater technisch überholt: zwei Ernemann-X-Maschinen und eine Zeiss-Ikon-Tonfilmanlage Dominar M (Rheinkipho Ing. Julius Pietsch) werden eingebaut. Der neue Film 75/1953
  • Theaterbesitzer Walter Schulte ließ sein 735 Sitzplätze fassendes Park-Theater in Werdohl in Westfalen durch die Firma Rheinkipho Ing. Julius Pietsch, Düsseldorf, mit neuen kinotechnischen Apparaturen ausstatten (Ernemann-X-Projektoren mit Hochleistungslampen Magnasol IV, komplette Zeiss Ikon-Tonfilmanlage Dominar M, Jovy-Gleichrichter). Neben dem gründlich überholten Park-Theater eröffnet Herr Schulte in Kürze sein zweites Haus, das Post-Theater. Der neue Film 87/1953
  • W. Schulte, der nach Absolvierung der Ingenieurschule in Dortmund in das Gaststättengewerbe überwechselte, übernahm 1930 das Hotel zur Post in Werdohl. Bereits 1940 konnte er das elterliche Unternehmen erweitern, als er das Theater des Volkes, das heutige Park-Theater, eröffnete. Ein weiteres 1952 in Betrieb genommenes Filmtheater wurde vor drei Jahren wieder geschlossen. Film-Echo|Film-Echo 59/1966]]

Kinodaten

  • 1938 Post-Theater, Kaiserstraße 1. F: 258, Gr: Sept. 1938, 5 Tage 700 I: Walter Schulte, ebenda
  • 1939
  • 1940 Post-Thealer, Kaiserstraße 1, F: 258, Gr: Sept. 1938 500/5 Tg. I: Walter Schulte, ebenda u*
  • 1941 Theater des Volkes. Kaiserstraße 1, F: 258, Gr: 1940, V, S, B: 12X8 m 739/tgl I: Walter Schulte, ebenda
  • 1950
  • 1952 Theater des Volkes Eggenpfad 1, Tel. 258, I. u. Gf. Walter Schulte, Eggenpfad 1. Pl: 735, 7 Tg, 9 V, tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Telefunken-EuropaJunior, Str. D. 220'380 Volt, Bühne 12x4,8x10, Th. ja, O. ja.
  • 1953 Park-Theater Eggenpfad 1, Tel. 258, I. u. Gf. Walter Schulte, Hotel zur Fost Pl. 735, 7 Tg., 10 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Telefunken-EuropaJunior, Str. W. 220/380 Volt, 90 Amp., Bühne 12x4,8x10, Th. ja, O. ja
  • 1955 Park-Theater Eggenpfad 1, Tel. 22 59, I. u. Gf. Walter Schulte PI. 735, 7 Tg., 10 V., tön. Dia, App. Ernemann X, Vst. Dominar M Zeiss Ikon, Str. W. 220/380 Volt, 90 Amp., Bühne 12x 4,8x10, Th., O.
  • 1956
  • 1957 Park-Theater Eggepfad 1, Tel: 2259, I: Walter Schulte PI: 730, Best: Schröder & Henzelmann, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 9 V, 1-2 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Dominar L, Lautspr: Zeiss Ikon Ikovox D, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1958 Park-Theater Eggepfad 1, Tel: 2259, I: Walter Schulte PI: 730, Best: Schröder & Henzelmann, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 9 V, 1-2 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Dominar L, Lautspr: Zeiss Ikon Ikovox D, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1959 Park-Theater Eggepfad 1, Tel: 2259, Postanschr. Postfach 72, I: Walter Schulte PI: 697, Best: Schröder & Henzelmann, Flach- u. Hochpolster, 6-7 Tg, 10 V, 1 Spätvorst, tön. Dia App: Ernemann X, Verst: Dominar L, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 12, 35, Th, O.
  • 1960 Park-Theater Eggepfad 1, Tel: 2259, Postanschr. Postfach 72, 1: Walter Schulte Pl: 697, Best: Schröder & Henzelmann, Flach- u. Hochpolster, 6-7 Tg, 10 V, 1 Spätvorst, tön. Dia App: Ernemann X, Verst: Dominar L, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 12,35, Th, O.
  • 1961 Park-Theater Eggepfad 1, Tel: 2259, Postanschr. Postfach 72, I: Walter Schulte PI: 697, Best: Schröder & Henzelmann, Flach- u. Hochpolster, 6-7 Tg., 10 V, 1 Spätvorst, FKTg: donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Dominar L, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1962 Park-Theater Eggepfad 1, Tel: 2259, Postanschr. Postfach 72, I: Walter Schulte Pl: 697, Best: Schröder & Henzelmann, Flach- u. Hochpolster, 6-7 Tg., 10 V., 1 Spätvorst., FKTg: donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Dominar L, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1971 Park-Theater Eggepfad 1, T: 2259 I: Walter Schulte, 704 P.