Werneuchen Union-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Zunächst befand sich das Union-Theater im Gasthaus "Schwarzer Adler", ab 1928 dann im Hotel "Zum Stadtwappen". Im Schwarzen Adler ging der Kinobetrieb indes weiter, hier nur anscheinend bis 1933.

Kinodaten

  • 1924 Union-Theater, Berliner Straße im Hotel „Schwarzer Adler", Inh: Willi Weihrich, Karlshorst bei Berlin, ca. 250 Plätze
  • 1925 Union-Theater, Berliner Str., Hotel „Schwarzer Adler", Gründung 1923, l Tag, 200 Plätze, Inhabert: Willi Weihrich, Karlshorst
  • 1928 Union-Theater, Berliner Str., Hotel „Zum Stadtwappen", 220 Plätze, Inh: Willy Weihrich, Berlin-Karlshorst, F: Oberschönw. 344
  • 1930 Union-Theater, Berliner Straße, Hotel „Zum Stadtwappen", 220 Plätze, Inh: Willy Weihrich, Berlin-Karlshorst, F: Oberschöneweide 344
  • 1931 Union-Theater, Berliner Straße, Hotel „Zum Stadtwappen", 220 Plätze, Inh: Willy Weihrich, Berlin-Karlshorst, F: F 9 Oberschöneweide 344
  • 1932 Union-Theater, Berliner Straße, Hotel „Zum Stadtwappen", 220 Plätze, Inhaber: Willy Weihrich (Berlin)
  • 1933 Union-Theater, Berliner Straße, Hotel „Zum Stadtwappen", 220 Plätze, Inhaber: Willy Weihrich (Berlin-Karlshorst)