Wiesloch Falken-Lichtspiele Baiertal

Aus Kinowiki
Version vom 27. August 2007, 18:56 Uhr von Wegavision (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: "1945 ging die Wirtschaft wieder an Tochter und Schwiegersohn über, diesmal Gertrud und Walter Wacker. In den Nachkriegsjahren wurde der Betrieb erweitert und im Oberg...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

"1945 ging die Wirtschaft wieder an Tochter und Schwiegersohn über, diesmal Gertrud und Walter Wacker. In den Nachkriegsjahren wurde der Betrieb erweitert und im Obergeschoss ein Kino eingerichtet, die "Falkenlichtspiele". Mit dem Aufkommen des Fernsehens wurden die Räume wieder für Feste und Feiern jeglicher Art genutzt. Zu dieser Zeit trat Elke Filsinger, geb. Wacker in den Betrieb ein und führte ihn gemeinsam mit ihren Eltern." aus: Gasthaus "Zum Falken"