Wilmersdorf Melodie am Roseneck

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die beiden Lichtspielhäuser in Schmargendorf – das „dedy“ in der Warnemünder Straße und das Kino „Melodie“ in der Marienbader Straße – fielen dem Kinosterben in den 1960er- und 1970er-Jahren anheim. Beide wurden in Supermärkte umgewandelt. aus: Wikipedia Von 1956-1966 war das Kino in Betrieb.

Noch heute wird das Gebäude als Getränkemarkt genutzt. Street View


Am 4. Oktober, auf den Tag genau zehn Jahre, nachdem er sein provisorisches erstes Melodie-Filmtheater am Hohenzollerndamm in einem Büro-Haus eröffnet hatte, übergab Heinz Viehweg wenige Straßenecken weiter westlich, am Roseneck, „auf eigenem Grund und Boden", eine nagelneue Melodie seinem alten und neuen Stammpublikum. Diesmal blieb nicht, wie vor einem Jahrzehnt, als Werner Finck die Eröffnung konferierte, die „dritte Phase" des Stromes weg — Finck mußte damals eine Stunde lang improvisieren, um das Publikum bei der Stange zu halten — vielmehr konnte man sich planmäßig davon überzeugen, was für hervorragende technische und künstlerische Anlagen das neue Theater birgt. In viermonatiger Bauzeit hat Architekt Hans Bielenberg, der in fünf Jahren über 30 Kinos baute, ein geschmackvolles, gediegenes Haus geschaffen, in dessen Räumen man sich wohlfühlt. Akustikplatten an der Decke, hölzerne Paneele und grüne Stoffbespannung an den Wänden bürgen für gute Akustik. 6 mal 12 Meter mißt die CinemaScope-Bildfläche. Auffallend, daß im Zuschauerraum auf indirekte Beleuchtung verzichtet wurde. Zwei Reihen Kronleuchter geben dem Raum einen intimen, festlichen Glanz. Die „Melodie" bietet 607 Zuschauern Platz. Die Bestuhlung lieferte Gustav Wegener, Berlin. UFA-Handel übernahm die technische Einrichtung. Der neue Film 82/1956

Kinodaten

  • 1957 Melodie am Roseneck, (B)-Schmargendorf, Marienbader Str. 9, Tel: 892534, Inh: Heinz Viehweg KG., Filmtheaterbetriebe, PI: 607, Best: Bähre/Wegener, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., App: Ernemann IX, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM, Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1958 Melodie am Roseneck, (B)-Schmargendorf, Marienbader Str. 9, Tel: 892534, Inh: Heinz Viehweg KG., Filmtheaterbetriebe, PI: 607, Best: Bähre/Wegener, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., App: Ernemann IX, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM, Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1959 Melodie am Roseneck, (B)-Schmargendorf, Marienbader Str. 9, Tel: 892534, Inh: Heinz Viehweg, Filmtheaterbetriebe KG, Gf: Heinz Viehweg, Pl: 607, Best: Bähre/Wegener, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., App: Ernemann IX, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1960 Melodie am Roseneck, (B)-Schmargendorf, Marienbader Str. 9, Tel: 892534, Inh: Heinz Viehweg KG, Heinz Viehweg, PI: 607, Best: Bähre/Wegener, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., App: Ernemann IX, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1961 Melodie am Roseneck, (B)-Schmargendorf, Marienbader Str. 9, Tel: 892534, Heinz Viehweg KG., Inh: Heinz Viehweg, PI: 607, Best: Bähre/Wegener, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., Dia-Sc, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage
  • 1962 Melodie am Roseneck, (B) -Schmargendorf, Marienbader Str. 9, Tel: 892534, Heinz Viehweg KG, Inh: Heinz Viehweg, Pl: 607, Best: Bähre/Wegener, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., Dia-N, Br, Sc, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage

Weblinks