Wolmirstedt Filmtheater, Tonfilm-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Postkarte 1989

Geschichte

Die August-Bebel-Straße ist die Fußgängerzone der Stadt Wolmirstedt. Im Vorderhaus der Nummer 10 befindet sich heute ein Geschäft. (ganz links im Bild http://www.panoramio.com/photo/13404900 )

Ein Blick vom Kirchturm nach Westen zeigt im Vordergrund das Kino. wms1000.de

Der Filmvorführer war Richard Zimmermann und ist hier auf einem Foto zu sehen. wms1000.de

Kinodaten

  • 1937 Tonfilmtheater, Straße der SA 10-11, Gründung 1934, 4 Tage, 300 Plätze, Inhaber: Karl Thiele, ebenda
  • 1938 Lichtspielhaus, Straße der SA 10-11, Gründung 1934, 4 Tage, 300 Plätze, Inhaber: Karl Thiele, ebenda
  • 1939 Tonfilm-Theater, Straße der SA 10-11, Gr: 1934, Inh: Karl Thiele, 300 Plätze, 4 Tage
  • 1940 Tonfilm-Theater, Straße der SA 10-11, Gründung: 22.1.1934, 300 Plätze, 3 Tage, Inhaber: Karl Thiele, ebenda
  • 1941 Tonfilm-Theater, Straße der SA 10-11, Gründung: 22.1.1934, 300 Plätze, 6 Tage, Inhaber: Karl Thiele, ebenda
  • 1949 Tonfilm-Theater, 300 Plätze
  • 1950 Tonfilm-Theater, August-Bebel-Str. 10, Tel. 465, 300 Plätze
  • 1951 Wolmirstedt, Tonfilm-Theater, 300 Plätze
  • 1987 Wolmirstedt, Filmtheater, A.-Bebel-Straße 11, Tel: 545 (Kreisfilmstelle ebenda)
  • 1991 Tonfilmtheater, 230 Plätze, Wolmirstedt, A.-Bebel-Str. 10/11, Inh. BFD Magdeburg