Wuppertal Astoria Langerfeld

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Saal bei der Eröffnung 1951

Geschichte

  • 1951 Eröffnung des Astoria-Lichtspieltheaters am Langerfelder Markt aus: www.wuppertal.de/
  • 1951: Das „Astoria" in Wuppertal-Langerfeld entstand jetzt durch die Initiative von Herrn Otto Schwarze aus den früheren Hansa-Lichtspielen. Der umgebaute Saal, dem gelbes Holz und blauer Samt ein freundliches Gesicht geben, faßt 390 Besucher. Die kinotechnische Firma Kurt Nopens in Dortmund lieferte die Ausrüstung zu der zwei FII 66-Maschinen von Frieseke und Hoepfner und Lorenz-Einzelverstärker mit Kombination gehören. Die 3X4 m große Bildwand ist aus Igelit. Das neue Haus wird vom Geschäftsführer Günther Hedke geleitet (aus: Die Filmwoche 24/1951)
  • Die bisher von Otto Schwarze betriebenen Astoria-Lichtspiele in Wuppertal-Langerfeld gingen in den Besitz von Karlheinz Ruths und Heinz-Walter Klinge über. Der neue Film 60/1955

Kinodaten

  • 1952 Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, Markt, Tel. 54 737, Vers.Bhf.: W.-Oberbarmen, I. Verkehrs-Reklame Otto Schwarze, Hiltrup, Bahnhofstraße 74, u. Bln.-Charlottenburg, Kaiserdamm 118. Gf. Frl. Ingeborg Petznick, W.-Langerfeld, Markt. Pl: 400, 7 Tg, 14 V, Dia, App. FH 66.
  • 1953 Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, Markt 2, Tel. 5 47 37, Bhf. W.-Oberbarmen, I. Verkehrs - Reklame Otto Schwarze, Hiltrup, Bahnhofstr. 74 u. Bln.-Charlottenburg, Kaiserdamm 118, Gf. Frau Wera Holberg Pl. 400, 7 Tg., 17 V., Dia, App. FH 62
  • 1955 °Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, Markt 2, Tel. 5 47 37, Bhf. W.-Oberbarmen, I. Verkehrs - Reklame Otto Schwarze, Hiltrup, Bahnhofstr. 74 u. Bln.-Charlottenburg, Kaiserdamm 118, Gf. Frau Wera Holberg Pl. 400, 7 Tg., 17 V., Dia, App. FH 66
  • 1956 Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, Markt 2, Tel: 54737, Postanschr: desgl., Vers. -Bf: -Oberbarmen, I: Otto Schwarze, Priv. -Anschr: Hiltrup/ Westf., Bahnhofstr. 74, Gf: Frau Wera Holberg Pl: 390, Best: Kamphöner, Klappsessel, 7 Tq., 17 V., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Str: W. 220 Volt, 10 Amp., Bühne: 5, 2 Ig.
  • 1956N Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, Markt 2 -Änd: Postanschr. Postfach 98-Vers.-Anwsg.: Ruths, -Barmen, Werlestr. 28 -Änd: I. Filmtheaterbetriebe Karlheinz Ruths u. Heinz Walter Klinge -Änd: Priv.-Anschr. -Langerfeld, Schwelmer Str. 51 -Änd: PI. 400, 40 Notsitze Best. Hochpolster Verst. Lorenz Bildsyst. Breitwand Gr.-Verh. 1:1,66, 1:1,85 -Änd: Bühne 8 m
  • 1957 Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, am Markt 2, Tel: 54737, Postanschr: Postfach 98, Vers.-Bf: -Oberbarmen, I: Emil Reifenberger jun., Priv.- Anschr: Schwelm i. Westf., Nordstr. 6 PI- 400, Best: Kamphöner, Hochpolster- Sessel, 7 Tg., 14 V, 2-3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Lorenz, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,66, Th., O.
  • 1958 Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, Odoakerstr. 2, Tel: 54737, Postanschr: Postf. 300, Vers.-Bf: Schwelm, I: Emil Reifenberger jun. PI: 390, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 14 V, 3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Lorenz, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1959 Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, Am Markt, Tel: 54737, Postanschr: Schwelm, Postf. 300, Vers.-Bf: Schwelm (Westf.), I: Emil Reifenberger jun. PI: 390, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner FH 66, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1 :1, 85
  • 1960 °Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, Am Markt, Tel: 54737, Postanschr: Schwelm, Postf. 300, Vers.-Bf: Schwelm (Westf.), I: Emil Reifenberger jun. Pl: 390, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner FH 66, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1961 Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, Am Markt, Tel: 54737, Postanschr: Schwelm, Postf. 300, Vers.-Bf: Schwelm (Westf.), I: Emil Reifenberger jun. PI: 390, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 14 V., 4 Mat.-/Spätvorst., FKV: monatl., tön. Dia-N, Br, App: Frieseke & Hoepfner FH 66, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1 :1,85
  • 1962 Astoria-Lichtspiele -Langerfeld, Am Markt, Tel: 64737, Postanschr: Schwelm, Kaiserstr. 20, Vers.-Bf: Schwelm (Westf.), I: Udo Reichelt Pl: 390, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, FKV: gelegentl, tön. Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner FH 66, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1 :1,85
  • 1971 Astoria-Theater -Langerfeld. Langerfelder Markt, T: 602737 I: Udo Göbelshagen 390 P. Post: Wupp.-Barmen Färberstr. 21